Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
7
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:29,29 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Yes! could have been more appropriately titled as Influence 2 because the book is simply a series of brief examples that illustrate Professor Robert Cialdini's key principles described in his book, Influence (social proof, authority, commitment/consistency, scarcity, reciprocity, and personal liking). If you loved that book and want to dive deeper into its lessons, Yes! is a perfect choice.

If you haven't yet read Influence, I recommend that you read that book before this one. Without Professor's explanations of why these principles work, the case histories in Yes! don't seem so special and interesting. Otherwise, you will probably just see Yes! as a bunch of unrelated stories, many of which don't apply to your marketing challenges. I would expect most people who read Yes! who haven't read Influence to rate Yes! with three stars.

When you do read Influence, be sure to get the latest edition (the fifth edition came out in August 2008). Otherwise, you'll miss out on insights.

I hired Professor Cialdini to speak to one of my research organizations, Share Price Growth 100, a number of years ago and the members rated him very highly for being able to apply the lessons of his research to the financial markets. I was intrigued to see some financial market examples in Yes!

Be more persuasive in getting an ethical point across!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2008
Schilder, die uns dazu bringen, unsere Handtücher im Hotel noch einmal zu benutzen. Gesprächsinhalte, die dazu führen, dass man dem anderen mehr Vertrauen schenkt. Formulierungen, die Menschen dazu bewegen, mehr zu kaufen, obwohl es unbequemer für sie ist... Was die Autoren in diesem Buch versammelt haben, lässt nicht nur Spock mit hochgezogenen Augenbrauen "Faszinierend!" murmeln.

Jedes Kapitel beantwortet eine Frage (die übrigens sehr interessant formuliert sind - z.B. wird auf tri-meth labs Bezug genommen ... lassen Sie sich überraschen, was dahinter steckt) mit Hilfe der entsprechenden Studien. Die Beschreibung der Studien ist klar und einfach formuliert, ebenso die Darstellung der Ergebnisse. Besonders hilfreich: die Autoren bieten viele Beispiele an, wie die wissenschaftlichen Erkenntnisse auf den beruflichen oder privaten Alltag übertragen werden können. Ich jedenfalls weiß jetzt, was ich tun werde, wenn ich das nächste Mal um einen Gefallen bitte...(s. "Kapitel 13 - Do favours behave like bread or like wine?")

Interessant für alle, die überzeugender agieren wollen - und Pflicht für alle, die nicht mehr in jede Überzeugungsfalle reintappen wollen!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2009
Ich finde, der Inhalt dieses Buches sollte zum Allgemeinwissen gehören.

Gute, leichtverständliche und interessante Kapitel in leichtem Englisch deren Wissen die Sicht auf die Umwelt (vor allem in der Werbung) verändert.

Kann ich jedem ohne Vorbehalt weiterempfehlen
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 30. April 2015
"Yes! 50 Scientifically Proven Ways to Be Persuasive" ist ein interesssantes Sachbuch von Noah Goldstein, das Forschungsergebnisse zum Thema Überzeugend argumentieren vorstellt. Ich habe die englischsprachige kindle-Ausgabe gelesen.

Auf interessante, kurzweilige und unterhaltende Art werden in diesem Buch in 50 recht kurzen Kapiteln verschiedene Taktiken und Methoden vorgestellt, um andere von den eigenen Ideen, Vorstellungen oder Produkten zu überzeugen. Die Methoden lassen sich in der Berufswelt, in der Wirtschaft, in Schule und Erziehung sowie im Privaten in der Familie oder im Freundeskreis anwenden, um den eigenen Standpunkt überzeugender zu präsentieren, einen potentiellen Kunden vom Kauf zu überzeugen oder den Sohn dazu zu bringen, sein Zimmer aufzuräumen.
Beim Lesen des Buches werden auch immer wieder in der Werbung angewandte Methoden vor Augen geführt und in ihrer Wirkungsweise erklärt.
Um all die Tipps und Tricks wissenschaftlich zu untermauern, werden zu jedem der 50 Methoden Untersuchungsergebnisse aus internationalen Forschungen vorgestellt.

Auch im englischsprachigen Original ist das Buch mit durchschnittlichen Sprachkenntnissen gut zu lesen und zu verstehen. Die Forschungsergebnisse werden anschaulich erklärt, ohne mit wissenschaftlichen Fachbegriffen unverständlich zu wirken.
Die 50 Kapitel sind relativ zusammenhanglos aneinander gereiht, wobei sie natürlich im Fortlauf des Buches schon immer wieder aufeinander Bezug nehmen. Dies erlaubt es auch, jederzeit eine Lesepause einzulegen und später problemlos wieder einzusteigen.

Viel länger hätte das Buch nicht sein sollen, sonst wäre es wohl doch etwas einseitig oder vielleicht sogar langweilig geworden, weil sich natürlich im Detail schon so einiges wiederholt. Alles in allem jedoch ein sehr informatives und dabei unterhaltsames Sachbuch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2011
Ein wirklich gutes Buch zum Thema Überzeugen. Viele Beispiele und Erklärungen über Studienaufbau und -fragestellungen führen den Leser in die wissenschaftliche Welt des Überzeugens ein. Die Texte sind gut lesbar auch für mäßig gut englisch sprechende Menschen.

Einziges, aber echtes, Manko: das Buch bringt kein ganzheitliches Konzept sondern reiht Phänomen an Phänomen und Studie an Studie. Manchmal scheint mir die Reihenfolge der Kapitel fast schon willkürlich gewählt. Daher 2 Punkte Abzug.

Als Ergänzung zu z.B. Cialdini aber sehr empfehlenswert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Das Buch enthält eine Reihe von sehr interessanten Studien zu Alltagsphänomenen. Die Anwendung ist meist eher aufs Marketing ausgerichtet, auch wenn der Autor bemüht ist, eine Brücke zum "Normalbürger Alltag" zu schlagen. Da wir von Marketing aber betroffen sind, ist es so oder so interessant.
Neben "The power of persuasion" das beste Alltagspsychologie Buch, welches ich kenne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2013
Mir hat das Buch sehr viel Spaß gemacht. Es stellt Erkenntnisse des Sozialpsychologie auf eine sehr unterhaltsame Weise da indem es die Ergebnisse der betreffenden Forschung wiedergibt. Hierbei handelt es sich zumeist um Experimente, die in Alltagssituationen durchgeführt wurden und dem Leser vor Augen führen wie verwundbar er selbst vielleicht für solche Phänomene ist.

Dieses populärwissenschaftliche Buch ist in 50 Kapitel aufgeteilt, von denen manche aufeinander aufbauen aber jederzeit die Möglichkeit bieten es zur Seite zulegen und bei anderer Gelegenheit wieder aufzunehmen.
Die Situationen und Erkenntnisse, die im Buch beschrieben werden, lassen einen anschließend einige Dinge mit anderen Augen sehen und das ein oder andere kann man sogar im Alltag anwenden.

Fazit: Zwei Daumen hoch, ich kann jedem der Interesse an der Frage hat warum wir so handeln wie wir es tun dieses Buch empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden