summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket SummerSale


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Februar 2003
Lange haben Fans darauf gewartet, die STAR TREK-Welten am Sternenhimmel finden zu können, und endlich wird ihre Geduld belohnt: In den STAR CHARTS kombiniert Autor Geoffrey Mandel geschickt harte wissenschaftliche Fakten (z.B. Spektralklassen der Sterne) mit der Fiktion von STAR TREK, und das auf wunderschönen Hochglanzabbildungen. Die Bezüge zu den Serien werden mit dem wissenschaftlichen Forschungsstand so geschickt in Übereinstimmung gebracht, daß man das Werk schon fast als offiziell oder "canon" bezeichnen könnte, würden sich die Produzenten der Serien nicht immer noch einen Weg freihalten, später mal alles umzugestalten. Bemerkenswert ist die Liebe zum Detail: Praktisch jeder in Star Trek erwähnte Planet ist verzeichnet, ebenso wie Flug- und Handelsrouten der Starfleet, und: das Buch ist brandaktuell: selbst NEMESIS und die 1. Staffel von ENTERPRISE finden Berücksichtigung.
Es macht wirklich Spaß, nach einer Episode die Karten zu konsultieren, und das STAR TREK-Universum wird um einiges greifbarer. Selbst Hobby-Astronomen dürften ihre Freude daran haben!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. September 2009
Ich habe mich für den englischen Titel dieses Sternenatlas entschieden weil die deutsche Variante mindestens 4mal so viel gekostet hätte. Dabei wäre in der Übersetzung wohl auch einige Star Trek Eigenarten verloren gegangen. Das Buch ist sehr umfangreich und hat meine Erwartungen mehr als erfüllt. Bis auf die letzten beiden Staffeln von Star Trek Enterprise (Staffel 3 und 4) lassen sich die Geschehnisse des Star Trek Universums gut nachverfolgen. - Wenn das Buch eine Aktualisierung bekommen würde und ein Planeten oder Systemregister wäre das Buch perfekt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 17. Februar 2015
Ich habe das Buch bewusst im englischen Original gekauft, da die deutsche Übersetzung gelinde gesagt "Mist" ist. Und ich wurde nicht enttäuscht. Jedem Star Trek Fan sei dieses Buch ans Herz gelegt, da es v.a. für TNG und DS9 sehr hilfreiche Karten liefert, und auch die ENT-Ära nicht außen vor lässt.
Die Qualität der Karten ist sowohl was Ilustration und Darstellung als auch Korrektheit angeht sehr hoch. Kritik geübt werden kann am Fehlen eines Index und der Tatsache, dass manche Karten entweder redundant sind oder schlichtweg nicht nutzbar sind, da sie auf klingonisch beschriftet wurden.
Mein Wunsch wäre ein aktualisierte Auflage, die die neueren Trek-Romane berücksichtigt.

Tipp: gebraucht kaufen und nicht mehr als 20€ bezahlen, entsprechende Angebote gibt es immer wieder hier.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Januar 2004
Die Sternkarten sind wunderschön gestaltet, allerdings vermisse ich ein Register der Sternenysteme im Anhang, wie es z.B. mit Städten in jedem anderen Atlas auch ist. So ist es teilweise doch recht umständlich ein nicht so bekanntes Sternensystem zu finden (und einige bei Star Trek erwähnte Systeme habe ich bis jetzt immer nich nicht gefunden).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 13. Januar 2010
Für Trekkies eine tolle und lustige Sache. Schöne, graphisch anspruchsvolle Karten, teilweise redundant. Was fehlt ist ein Index von Planeten und Sternen, deswegen nur 4 Sterne. Außerdem wären 3-dimensionale Darstellungen von Vorteil, um die Abstände im Raum besser darzustellen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden