Kundenrezensionen

56
4,8 von 5 Sternen
One Up On Wall Street: How To Use What You Already Know To Make Money In The Market
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:12,66 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Juli 2010
Peter Lynch, einer der besten Fondsmanager aller Zeiten, der es als einer der wenigen geschafft hat, die Marktindizes in schöner Regelmäßigkeit zu übertreffen, woran statistisch gesehen mehr als 80 % der Profis scheitern, beschreibt darin wie selbst ein normaler Durchschnittsbürger mit ein bißchen Hausverstand und etwas Recherche den Markt schlagen kann. Mit viel gesundem Menschenverstand und durchaus auch selbstkritisch analysiert er rückwirkend viele seiner Deals und bringt hier reichlich Erfahrung aus seiner jahrzehntelangen Tätigkeit als Fondsmanager ein.

Lynch, der ebenso wie Warren Buffet, der erfolgreichste Investor der Welt, einen value-orientierten Ansatz verfolgt und ebenso wie dieser empfiehlt, sich lieber mit dem Unternehmen selbst auseinanderzusetzen als ständig auf den Kursticker zu starren, schafft es selbst für Laien, die nicht gerade Wirtschaft studiert haben, verständlich darzulegen, welche wertvolle Informationen man den veröffentlichten Jahresabschlüssen entnehmen kann.

Das Buch geht aber weit darüber hinaus und vermittelt auch einen hervorragenden Einblick in die Börsen-, Wirtschafts- und Unternehmensabläufe, es zeigt auf wie man vielversprechende Unternehmen finden kann und worauf bei der Analyse zu achten ist.

Fazit: Ich habe viele Bücher gelesen über die Börsenthematik, aber dieses Buch ist meines Erachtens das beste von allen. Der angenehme Schreibstil sowie die gute Untergliederung machen das Lesen zu einem spannenden Ausflug in die Welt der Investmentbranche.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. November 1999
As an experienced investor who has read a lot of financial books, people often ask me what's the best book for learning how to invest in stocks. The answer: One Up On Wall Street. It's clear, engaging, smart, and geared to the beginner (there's plenty in here for experienced investors too). Follow its advice and it will be one of the better investments you'll ever make. Another excellent book that I've been recommending a lot lately is The Mindful Money Guide. The Mindful Money Guide supplements Lynch's book really well by offering a comphrensive and emminently sane approach to personal finance (stock investing is also covered). It too is well-written, wise, and fun to read.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Juli 2005
This book has become a classic of personal investment literature for good reasons. For one thing, watching Lynch lampoon Wall Street and its cadre of institutional investors is rich fun. He is, perhaps, the foremost money manager in the U.S., thanks to the success of Fidelity's multibillion-dollar Magellan Fund. Lynch says that when E.F. Hutton speaks, the average investor ought to take a nap. Although this is an updated edition, most of the content dates to "pre-bubble" 1989. As such, it offers haunting warnings about stocks with inflated price-to-earnings ratios. Warning to novice investors: Lynch is a Wharton grad who's been in the market since his college days and, as such, he tends to see stocks as simple and straightforward. Like the "Oracle of Omaha," Warren Buffett, he's a quintessential value investor who looks for undervalued companies in nuts-and-bolts industries. The difference, as Lynch puts it, is that he buys those companies' stocks, while Buffett buys those companies. We strongly recommend this book to those who govern their own portfolios.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. November 2010
Ausgesprochen gutes Buch, ich wuenschte ich haette diese Buch vier Jahre frueher in die Haende bekommen dann waere mir mancher Verlust den ich aufgrund falscher Bewertungen (Technische Analyse) eingefahren habe erspart geblieben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. September 2012
Das Buch ist super. Wenn man Intelligent Investor von Benjamin Graham liest, neigt man dazu alles rect konservative zu bewerten. Diese Buch zeigt auch andere Wege die zum Erfolg führen.

Value oder Growth Investment hin oder here, wer an der Börse Geld verdienen ( und noch wichtiger: kein Geld verleieren) will, muss diese 2 Bücher gelesen haben.

Klare Kaufempfehlung (für die originelle, engliscvhe Ausgabe)!

Einige pluspunkte die mir auf die schnelle einfallen:

Klar und interessant geschrieben
Einteilung der Aktien in Kategorien (cyclic, fast grower, turn around etc.)
Allgemeine Finanzplanung und Portfolio Strategie
Eigentlich fast alles!

Neutral:
-Das buch befasst sich nicht mit der Fundamental Analysis--wie man die Zahlen der Firmen interpretiert oder Jahresberichte abliest wird nur kurz diskutiert. Wer ein Buch über Fundamental Analysis sucht, wird hier enttäuscht.
-Wer nur das Buch liest und nicht das Meisterwerk von Benjamin Graham, hat auch meine Meinung nach nur halbes Wissen. Die Beide Bücher ergänzen sich gut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. März 1997
Lynch's easygoing style and sage advise make this one a keeper. At once entertaining and incredibly informative, the book is a leisurely stroll through the investment career of one of the most successful investors of all time. A far cry from the carnival barker theatrics of the get-rich-quick books that typically occupy the same shelf, One Up on Wall Street is as appealing for its incredible wealth of information for the novice investor as for it's deceptively simple message: buy shares of excellent companies and hold on to them. Peter Lynch did, and the $10,000 invested with him at the beginning of his career is worth millions now
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. Januar 2000
This is the sixth book I have read on investment in one year. Along with "A random walk down wall street" by Burton Malkiel it has bee the best and most informative. For a while I do not think I will read any investment books before I make sure I can follow Mr. lynch's SIMPLE AND PROFITABLE advice. His classification of stocks are great and his timing for buying and selling each of these classfication are also great (fast growers, slow growers, turnarounds, asset plays, cyclicals). His chapter "stocks I would avoid" is full of sincere warnings of foolish mistakes we make over and over. Add to this the introductory chapters where he explains why we should invest in what we already know makes this book a must read. It is amazing how many opportunities we all miss on stocks that are right in front of us, yet we ignore them and waste our time finding the hottest stocks when mostly these stocks are overly priced. Let me tell you about a small example of what I am talking about. I use Yahoo finance alot in my research almost on daily basis, but I never thought of knowing the company that provides it with all this wonderful information. And while once scrolling down the Yahoo page I read that Tibco Software provides it with the quote technology. (I remembered Lynch when he says that we spend most of our time trying to find the great stock when the great stock has been striving to find us). I rushed to check the stock out. Too bad it has already increased more than tenfold in a month time. GOOD LUCK TO ALL OF YOU WITH YOUR NEXT TEN BAGGERS.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. April 2015
Das Buch ist voller praktischer Tipps die auch hier in Deutschland problemlos Anwendung finden können. Der Auto überzeugt durch seine durchweg sympathische Art was das lesen deutlich einfacher und spaßiger macht. Das Buch kann ich unbedenklich an alle interessierten mit den nötigen Englich Vorkenntnissen empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. Februar 1999
In this book, Peter Lynch is dealing with a very interesting form of "stalled" thinking -- a sense that many people have that they always know less than the professionals. Well, as the professionals get younger and younger (as they do in bull markets and during speculative euphoria), they know less and less. If you are an astute observer about what you buy, where you shop, and what is going on in your work and home, you will probably notice an important trend favoring one company over another that may continue for decades. When that happens you will have one of Lynch's 10, 20 or 30 baggers (investments that yield that multiple on the original investment when you sell). This same advice was used by consumer products companies successfully for decades to decide which acquisitions to make. There is no reason why you should not be as successful. A word of caution: You can also be fooled into thinking you are onto a good thing when the whole world already knows about it. Before investing, be sure you are well ahead of the pack by getting the stock at a cheap price relative to where it usually trades over the long term. That's a good check on your thinking, and may save you some money. Even if you do not decide to invest based on this book, you'll feel better about yourself for reading the book. That's another good reason to add this to your library.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. März 2015
ICh muss sagen, dass es wirklich Spaß macht dieses Buch zu lesen. Es ist sehr unterhaltsam aber gleichzeitig auch informativ geschrieben, so dass ich es auf alle Fälle empfehlen kann.

Sicherlich ist es ein Buch, dass ich noch einmal lesen werde....STRONG BUY :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
The Intelligent Investor
The Intelligent Investor von Benjamin Graham (Taschenbuch - 23. Oktober 2003)
EUR 15,90