weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen3
3,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. April 2011
Ich liebe dieses Kochbuch. Es ist einfach, die Gerichte schmecken SUPER, sehen immer sehr lecker aus. Und das beste, man nimmt super ab damit. Ich habe ca. 20 vegane Kochbücher, aber keines benutze ich so oft wie dieses. Ich wünschte mir nur er würde mit einem weiteren herauskommen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2015
die Rezepte selbst, sind nur zum Teil richtig gut. Tatsächlich habe ich nach knapp 12 Rezepten, nur ein Gericht gefunden, was mich überzeugt hat.
Ich empfehle hier ein reines veganes Kochbuch (ohne Theorieteil) zu kaufen, wie z.B. Charming Kitchen: Gesund und lecker kochen mit Charme-Fakten, damit das Vorhaben vegan werden oder bleiben auch klappt. Und stattdessen lieber die Theorie-Bücher (da sind auch z.T. Rezepte mit dabei) von Neal Barnard zu besorgen. Dort erhält man dann auch Fachwissen zur veganen Ernährung auf höchstem Niveau: Power Foods for the Brain: An Effective 3-Step Plan to Protect Your Mind and Strengthen Your Memory oder Breaking the Food Seduction: The Hidden Reasons Behind Food Cravings---And 7 Steps to End Them Naturally
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2015
Nachdem ich 13 Rezepte aus diesem Buch ausprobiert habe, und eigetnlich noch weitere 15 vor mir hätte, breche ich an dieser Stelle ab.
Kein einziges(!) Rezept hat in unveränderter Form von mir fünf von fünf Sternen bekommen, eher so zwei bis drei, ein paar vieren. das Lemony Lentil Stew von gestern abend war ein Reinfall sondergleichen, ich musste es gar wegwerfen. Sowas geht gar nicht:

Ich rate von diesem Buch sehr stark ab. Es wird viel zu wenig mit Gewürzen und Kräutern gearbeitet, was aber eigentlich nötig wäre, sind die Rezepte zu 90% nämlich komplett fettlos. Fett ist aber selbst in kleinen Mengen ein Geschmacksträger, und so präsentieren sich die meisten Rezepte irgendiwe "unfertig" und sind nur geniessbar, wenn man sehr viel selber noch dran schraubt.
Ich weiss wirklich nicht, wie Barnard und Webb hier auf den Trichter kommen, bisher ungesund lebende Omnis von veganer Küche zu überzeugen. SO funktioniert das auf jeden Fall nicht.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden