Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oh James!, 30. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Secret Servant: The Moneypenny Diaries (Taschenbuch)
Ein Fest für jeden eingefleischten Bond-Freund! Die Moneypenny-Tagebücher - insgesamt drei Bände - erzählen die Bond-Geschichte aus der Sicht der Sekretärin des Geheimdienstchefs M, Bonns ewiger Flamme, Miss Moneypenny. Schwungvoll und geistreich erzählt, nicht ohne Spannung. Ihren Reiz beziehen die Bücher aus der raffinierten Verquickung mit den Erzählsträngen der Originalbücher von Fleming und den Filmabenteuern. Dabei gelingt es der Autorin, die Moneypenny-Geschichte zum elementaren Bestandteil der Bond-Saga zu machen. Nichts wirkt künstlich oder aufgesetzt, das allgegenwärtige Augenzwinkern ist keineswegs penetrant, sondern spielerisch. Von allen Versuchen, die Bond-Story weiterzuspinnen (young Bond etc.) ist dies mit Abstand der gelungenste. Alle drei Bände kann ich uneingeschränkt empehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Secret Servant: The Moneypenny Diaries
Secret Servant: The Moneypenny Diaries von Kate Westbrook (Taschenbuch - 12. Juli 2007)
Gebraucht & neu ab: EUR 1,12
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen