Kundenrezensionen


244 Rezensionen
5 Sterne:
 (186)
4 Sterne:
 (43)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Will keep you glued to the pages
It took me a long time to find the courage to review this book. Me Before You was a very intense read for me. I picked it up and couldn't let go. I was glued to the pages till 5 AM in the morning and some more after to digest what I just read- or well to stop crying. It is a tearjerker like I never read one before. For all those romance lovers hereI want to make one thing...
Veröffentlicht am 6. Februar 2012 von SusiSunshine

versus
3.0 von 5 Sternen Ganz ok.
Wenn man mal gerade etwas zum Abschalten braucht und auf etwas Herzschmerz aus ist, kann man es schon lesen. Umgehauen hat mich das Buch leider nicht.
Vor 13 Monaten von Daniela Centonze veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen Wie das Leben so spielt, 10. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Taschenbuch)
Die Geschichte um Will macht sehr nachdenklich. Wie schnell sich das Leben komplett ändern kann! Wie würde ich mich an Wills Stelle fühlen? Ist so ein Leben in völliger Abhängigkeit, mit ständigen Schmerzen und ohne Aussicht auf Besserung lebenswert? Wie lange hält man durch, nur damit die Familie einen nicht verliert? Was würde ich tun, wenn meinem Partner das in diesem Alter, in dem man noch so viel vorhat (Familie gründen!) passieren würde? Pflegen oder Schluss machen?
All diese Gedanken kommen beim Lesen auf. Man kann sich in so viele Figuren hineinversetzen. Für mich war dieses Buch die erste intensive Auseinandersetzung mit diesem Thema. Zwar ist man sich bewusst, dass so etwas passieren kann, aber dieses Buch hat mir Welten eröffnet, die ich bisher nicht kannte oder bedacht habe, da ich (zum Glück) niemanden kenne, dem Ähnliches widerfahren ist.
Das Buch ist für mich ziemlich harte Kost, wenn auch unterhaltsam geschrieben. Allerdings kam für mich die Liebesgeschichte zwischen Will und Lou gar nicht rüber, bis sie wirklich angesprochen wird. Lou wirkt auf mich wie jemand, der einen sehr guten Freund gefunden hat - aber nicht verliebt. Die Liebesgeschichte finde ich fast ein bisschen erzwungen (muss ja passieren - ein Mann, eine Frau, ein Roman), um zu sehen, ob die Liebe Will am Leben halten kann. Gefühle kommen jedoch im Buch nicht rüber.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Me before you, 11. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Kindle Edition)
Well-written, well researched,emotionally moving and sensitive topical theme presented in a readable and human way.Characters credible and convincing, each having his or her own aspect on the theme of assisted suicide.Distressing in some parts
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Unglaublich packend, herzzerreißend und schön, 17. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Kindle Edition)
Das Buch ist wirklich sehr gut und ich würde es auf jeden Fall weiter empfehlen, allerdings nur an diejenigen die etwas Herzschmerz ertragen können und Fans von "ähnlichen" Büchern sind (z.B. The Fault in our Stars oder P.S. I Love You).

Auch wenn die Storyline manchmal etwas durchsichtig ist, man bleibt trotzdem gespannt auf das Ende und ich kann nur sagen, dass ich schon lange nicht mehr bei einem Buch so herzzerreißend weinen musste. Es ist trotz der erlebten Traurigkeit Hoffnung gebend und inspirierend, zeigt die Vergänglichkeit des Lebens und wie wichtig es ist, seine Träume zu verfolgen und das Leben auszukosten.

Einziger Minuspunkt für mich, dass einige Seiten sich etwas hinziehen, was die Geschichte zu den Zeitpunkten etwas herunterzieht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Ziemlich Beste Freunde" in Form eines Liebesromans, 21. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Taschenbuch)
Über den Inhalt von "Me before you" von Jojo Moyes muss glaube ich nicht mehr viel gesagt werden, deswegen spare ich mir jetzt eine Zusammenfassung der Handlung. Mir wurde das Buch von mehreren Freundinnen empfohlen und auch die zahlreichen Bookyoutuber haben mich auf diesen Titel gestoßen.

Die erste Hälfte des Buches erinnerte mich sehr stark an den Film "Ziemlich beste Freunde" und es ist fast unmöglich nicht die Parallelen zu bemerken. Die Hauptcharaktere von Moyes "Me before you" entsprechen in vielen Eigenschaften exakt den entsprechenden Filmcharakteren. Deshalb war das Buch zunächst sehr vorhersehbar. Zwar gab es einige lustige Szenen, aber es passierte nicht viel unerwartetes.

Im zweiten Teil nimmt die Geschichte dann allerdings eine Wendung und es wird spannender und interessanter. Schade ist allerdings, dass die Personen recht oberflächlich bleiben. Gerade bei dem Thema hätte ich mir mehr Tiefgang gewünscht. Die Auftritte von Louisas Freund Patrick sind zum Beispiel sehr stereotyp aufgebaut und auch mit Louisa wurde ich nicht richtig warm.

Mein Fazit:
"Me before you" ist ein solider Roman der hält was er verspricht und lässt sich auf englisch gut und flüssig lesen. Die Dialoge zwischen Will und Lou sind bissig und haben Wortwitz, was mir sehr gefallen hat. Es gibt allerdings 1 Stern Abzug für die Vorhersehbarkeit der Story. Das Ende war für mich auch tränenreich, allerdings nicht wirklich überraschend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine etwas andere Liebesgeschichte, und noch viel mehr, 25. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Kindle Edition)
Diese fesselnd geschriebene Geschichte ist - auch - eine Liebesgeschichte. Eine sehr schoene, eine etwas andere Liebesgeschichte. Man kann und will sich ihr nicht entziehen: Leidet und zittert, hofft und traeumt mit Lou, von der ersten bis zur letzten Seite des Buches. Entwickelt Sympathie und Verstaendnis, jenseits von Mitgefuehl, fuer den anfangs so unnahbaren Will. Und freut sich an jeder noch so kleinen Annaeherung zwischen den beiden, freundschaftlicher wie zaertlicher Art.

Aber diese Geschichte geht ueber das Thema Liebe weit hinaus. Sie handelt vom Glueck, das doch fuer jeden von uns so anders aussehen kann. Sie bringt uns ins Gruebeln darueber, was unser Leben eigentlich lebenswert macht. Sie spricht von Verlust und dem Umgang mit ihm. Und nicht zuletzt wirft sie die Frage nach dem Recht auf Selbstbestimmung, in jeder Lebenslage, auf.

Diese Geschichte ruehrt zu Traenen, stimmt leise nachdenklich und entlockt einem ganz nebenbei immer wieder ein herzhaftes Lachen vor lauter Tragikomik. Und sie zeigt auf sehr bewegende Weise: Es ist eben nichts ganz und gar schwarz oder weisz.

Das groeszte Kompliment, das ich machen kann, geht an dieses Buch: Ich konnte mein Kindle einfach nicht aus der Hand legen - endlich wieder einmal eine durchlesene Nacht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Berührend - aber nicht kitschig. Traurig - aber schön, 1. Mai 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Taschenbuch)
Der irreführende Klappentext ist schuld daran, dass dieses schöne Buch mehrere Monate lang völlig unbeachtet in meinem Regal stand. Nachdem ich den gelesen hatte, habe ich nämlich einen recht schwülstigen Kitschroman befürchtet, was so gar nicht meinem Lesegeschmack entspricht. Als ich das Buch nun eher widerwillig zur Hand genommen habe, wurde ich doch ziemlich überrascht: Die Geschichte ist furchtbar traurig und sehr berührend, aber kein bisschen kitschig.

Die Handlung dreht sich um sechs Monate im Leben der 26-jährigen Louisa. Als sie ihren Job in einem Café verliert, wird sie vom Arbeitsamt genötigt, sich als Pflegerin bei der wohlhabenden Mrs Traynor zu bewerben. Deren Sohn Will ist seit einem Motorradunfall vom Hals abwärts gelähmt und nun rund um die Uhr auf fremde Hilfe angewiesen. Zu ihrem Entsetzen bekommt Louisa trotz fehlender Berufserfahrung die Stelle – und lernt durch Will und seine schwere Behinderung nach und nach eine ganz neue Welt kennen.

Die Ausgangssituation des Romans hat sicher nicht nur mich sehr an "Ziemlich beste Freunde" erinnert; allerdings ist Moyes' Geschichte im Gegensatz zu der Kinokomödie frei erfunden, und sie entwickelt sich in eine ganz andere, ernste Richtung, die ich dank des bereits erwähnten Klappentextes ("blissfully romantic read" etc.) so nicht erwartet habe.

Da Louisa nicht nur eine der Hauptfiguren sondern auch die Ich-Erzählerin der Geschichte ist, lernt man sie sehr gut und intensiv kennen. Über Will dagegen erfährt man nur ganz allmählich etwas mehr; ein großer Teil seiner Gedanken und Gefühle bleiben dem Leser – genau wie Louisa – bis zum Schluss verborgen. Louisa ist eine sympathische Figur, die deshalb so echt und glaubhaft wirkt, weil ihr Leben – ihre bisherige Karriere, ihre Familie, ihre Beziehung mit ihrem Freund, die Enge ihres kleinen Heimatortes – alles andere als perfekt ist. Viele ihrer Probleme und Sorgen kommen einem bekannt vor (been there… done that… got the t-shirt), und es ist mir nicht schwer gefallen, mit ihr mitzufühlen und mitzuleiden. Ihr Erzählstil ist emotional und sehr offen. Sie ist sich ihrer Fehler und Schwächen sehr bewusst, versucht aber immer wieder, das Beste aus ihrer Situation zu machen. Dabei erzählt sie ihre und Wills Geschichte so mitreißend, dass ich in das Buch regelrecht versunken bin.

Da Wills schwere Behinderung nicht heilbar ist, ist schnell klar, dass die Aussichten auf ein Happy End schlecht sind. Und obwohl ich am Ende heulen musste wie ein Schlosshund, fand ich das Buch insgesamt nicht deprimierend, sondern trotz allem in erster Linie lebensbejahend – und einfach schön!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Man ist auf das Ende gespannt, 28. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Taschenbuch)
Ich habe das Buch auf Englisch im Rahmen meines Englisch-Kurses in der Firma gelesen. Ich bin ja eigentlich kein Fan von Büchern im englischen Original, ist mir zu anstrengend. Obwohl wir es nicht tun sollten, hab ich es mit dem Wörterbuch daneben gelesen. Es sind einfach viele umgangssprachliche Ausdrücke, das macht das Buch ja aus. Ich hätte sonst den Witz der Hauptperson leider oft nicht verstanden.
Mir hat die Geschichte gut gefallen, obwohl ich sie doch etwas unglaubwürdig fand. Man überlegt während des Lesens alle Möglichkeiten des Endes. Ich habe dieses schluchzend gelesen.
Handlung seehr ähnlich wie "Ziemlich beste Freunde", ist wohl gerade ein Trend...
Bin trotzdem auf den Film gespannt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sehr ergreifender Roman, 22. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Kindle Edition)
ich bin zufällig auf dieses Buch gestoßen und habe nicht bereut es gekauft zu haben. Ich habe es auf englisch gelesen und habe manches Mal die Tränen und die Rührung nicht zurückhalten können. Echt sehr anrührend aber auch realistisch geschrieben - das Ende ist echt heftig und greift ein Thema auf, das sehr kontrovers diskutiert wird und sicher noch Gesprächsstoff liefern wird.
Ich freue mich schon auf neue Bücher dieser Schriftstellerin - sie schreibt sehr ergreifend und auch in englisch gut verständlich. Ich lese gerne in englisch, um meine Englischkenntnisse immer wieder aufzubessern und upzudaten - vor allem die Vokabeln rosten ein, wenn man länger nicht spricht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Schwieriges Thema, 4. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Kindle Edition)
Louisa lässt sich durch das Leben treiben, ihre einziges Aufmucken gegen die Kleinstadtöde und den Zwängen ihrer Familie ist ihr ausgefallener Kleidungsgeschmack. Als sie entlassen wird, sucht sie nach einem Job, nicht einfach als Ungelernte, die eigentlich nichts will, außer ein größeres Zimmer. Sie wird als Pflegerin eines Querschnittsgelähmten für sechs Monate angeheuert, und warum es genau sechs Monate sind, findet sie im Laufe ihrer Zeit heraus, und auch, was sie wirklich ist.
Ein guter Roman, prima geschrieben, der nachdenklich macht. Nur mit der Heldin konnte ich mich nicht so richtig anfreunden, sie war mir unsympathisch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen when did you last read a book that was truly touching your soul?, 22. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Taschenbuch)
For me it was yesterday and it's been one in a very long time..
Although the switch of sights later on was a bit confusing to me.

This book keeps me thinking about life and your expectations out of it.
It's a very emotional issue which isn't one you discuss with your family or friends at tea time, so to say. But it could happen to anyone.

At a certain point I was afraid to keep on reading because I wasn't sure if I could bear it. But somehow I got the strength. I don't know how many tears I shed but I am glad that I've finished it.

Thanks for this story!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Me Before You
Me Before You von Jojo Moyes (Taschenbuch - 5. Januar 2012)
EUR 9,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen