Kundenrezensionen


244 Rezensionen
5 Sterne:
 (186)
4 Sterne:
 (43)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Will keep you glued to the pages
It took me a long time to find the courage to review this book. Me Before You was a very intense read for me. I picked it up and couldn't let go. I was glued to the pages till 5 AM in the morning and some more after to digest what I just read- or well to stop crying. It is a tearjerker like I never read one before. For all those romance lovers hereI want to make one thing...
Veröffentlicht am 6. Februar 2012 von SusiSunshine

versus
3.0 von 5 Sternen Ganz ok.
Wenn man mal gerade etwas zum Abschalten braucht und auf etwas Herzschmerz aus ist, kann man es schon lesen. Umgehauen hat mich das Buch leider nicht.
Vor 13 Monaten von Daniela Centonze veröffentlicht


‹ Zurück | 1 225 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Will keep you glued to the pages, 6. Februar 2012
Von 
SusiSunshine (Halle (Saale)) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Taschenbuch)
It took me a long time to find the courage to review this book. Me Before You was a very intense read for me. I picked it up and couldn't let go. I was glued to the pages till 5 AM in the morning and some more after to digest what I just read- or well to stop crying. It is a tearjerker like I never read one before. For all those romance lovers hereI want to make one thing clear: this is not a romance novel in my definition and I'm sure most of you will agree. I knew it wouldn't be before I started but still this book caught me off guard.

Meet Lou, she lives at her parents place has a job she loves in a coffee shop and well she is happy with her life for the most time. When out of nowhere she loses her job,she has to find something new to help her family. The jobcenter suggest a caring job for a local young man and Lou isn't sure she can do it. It is a temporary assignment which would only last 6 months so she takes the risk and takes it. When she meets Will and realizes what her real job is aka giving him back his will to life her determination to do just that is spiked and she gives her best.

Will is a quadriplegic and his life is ruled by his body's condition. He's dependant on outside help and he hates every second of it. His life before the accident was a very active one- he was always looking for the next adrenaline high. A life full of adventures and risks. Now he has lost all of this including his will to live and he actually only waits for his suffering to end. He knows what he wants- his plan is to visit a hospiz in Switzerland to do what he wouldn't be allowed to do in his home-country.

There are so many things I adored in this book. I loved to see how realistically the relationship between Lou and Will developed. The slow building up of their connection eases you into the story- you take this whole journey into a foreign world together with Lou. Ms Mojes seems to have researched Quadriplegia intensively and the background information we get piece by piece was eye opening for me. I also loved that actually not the things Lou plotted out to get Will back to enjoy life worked but that actually her character did. Her spirit and while demeanor is the key.She is not afraid to tell him the truth- bluntly and honest without hesitating of fear to hurt his feelings.
I also liked how the side cast and their stories were seamlessy woven into the story but never stole the spotlight from the main theme.

My biggest problem with the book is actually a bit of a spoilery topic. So skip this if you plan to read this book and want to be unbiased while doing so.

When I got the chance to receive this book I read a bit about it and I thought it would be an optimistic book. About finding the pleasure of life again, finding new hope and all. For me a 'romantic' read isn't this sad and the end seriously killed the book for me. I read for hours in the whee hours of the morning and then the end hit me so hard I couldn't take it. I was devasted and well here this book succeded- it really touched me deep inside and made me cry for hours. But sadly it also ruined the whole reading experience for me. Now when I think of Me Before You I remember the end and well not much of the rest. Perhaps it's just me being a pampered romance reader but I couldn't shake off the emotional intensity Ms Moyes build over the whole book so easily.

Me Before You will grab you and wrench every last tear out of your body. It didn't only make me cry though- there are also some very funny and sweet moments in this book. I really enjoyed the book but the romance reader in me is wishing that I would have never read the end. If you love the sweetness and happiness of romance novels this one might not be for you but if you love the emotional intensity no matter if good or bad grab this one- it is a wonderfully crafted emotional roller-coaster ride.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Not your typical chick-lit romancy easy read, 12. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Kindle Edition)
The cover that this book comes with (kindle edition in 2012) is a complete disaster for me, because it makes you think this book is just another romantic chick lit easy read. I don't want to give away too much of the plot, but this novel does not give you easy answers or quick fixes.

The basic storyline is that Lou Clerk, 26, loses her job in her little hometown and the only new job she can get is that of the carer of Will, a 35-year-old depressed and very cranky quadriplegic. She finds it hard to connect with him and even thinks of quitting the job but her family's situation won't allow for this.
Lou soon finds out that her job is really to keep Will from inflicting harm on himself. The rest of the story revolves around this topic.

It may be marketed as a romance novel, because slowly there are the first stirrings of tender feelings between Lou and Will. But there are really many more topics and the novel speaks of the right of individuals to live up to their full potential and not to be held back: by traumatic experiences, by poverty in Lou's case. It speaks about the need to respect the will of an individual, even if that be against common morals, in Will's case.

It is a novel about two people giving to each other what each of them needs most and to help them to respect their wishes about how they want to live.

SPOILER ALERT - in the next part I'm going to discuss some aspects of the ending, without giving it away. I will tell you whether I think it is a sad or happy ending.
Another reviewer said she cried her eyes out at the end. I did feel a few tears roll down my cheeks too. But although this novel has no traditional happy ending, I had a good feeling reading the end: the sentiment of dignity and the right to one's own decisions and the sense of supporting someone you love even against your own wishes sometimes - all these things were well presented.

All in all, definitely worth reading. It comes along as a mere romance novel, but it is much better than the cover indicates. The language is nothing fancy and there is no attempt to make it sound poetic or super literary - but it is still absolutely decent, adequate, rather good language with a good flow and no blunders - modest language you might say that hides the literary quality of this novel with its well organized plot, the profound themes, and the very well rounded host of characters.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sowas von besonders., 29. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Taschenbuch)
ich liebe dieses buch.
die geschichte berührt auf so vielen ebenen.
es wühlt auf, regt zum nachdenken an und lässt einen durch so viele emotionen gehen. wie die zwei hauptcharaktere zusammenfinden und wie sich ihre geschichte entwickelt, ist einmalig. ich werde dieses buch irgendwann wieder lesen und bin mir sicher, dass es mich wieder so berühren wird. vor allem bringt es mich dazu, meine eigenen entscheidungen überdenken und hinterfragen.
außerdem beeindruckt mich, dass das buch nicht mit einem "happy end" endet, obwohl das vielleicht zu erwarten war. es bleibt authentisch und beschönigt nicht. wir leiden mit den charakteren mit und reflektieren unser eigenes denken und handeln.
ich kann dieses buch jedem ans herz legen. es ist wundervoll und traurig und spannend.
mit anderen worten: MENSCHLICH. unbedingt lesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Taschentuch-Alarm - ein berührendes Buch, 5. Juni 2012
Von 
Buchtastisch - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Kindle Edition)
"I just want to be a man who has been to a concert with a girl in a red dress. Just for a few minutes more."

Die 26jährige Louisa hat ihren Job verloren und der einzige neue Job, den sie bekommen kann - und auf dessen Geld sie dringend angewiesen ist -, ist die Pflege des 35jährigen Will. Dieser liebte seinen Job, Abenteuer, Reisen und Frauen - bis er vor zwei Jahren einen Unfall hatte und nun ab dem Hals gelähmt ist. Louisa ist konfrontiert mit einem Mann, der keine Freude mehr am Leben hat.

Allzu viel möchte ich gar nicht zur Story selbst verraten. Auf jedenfall ist das Buch keine Liebesgeschichte. Sicher ist Liebe ein Thema in dem Buch, da z.B. Louisas Beziehung mit ihrem Freund Patrick nicht so toll läuft, aber das ist nicht das Hauptthema. Vielmehr geht es um das Leben, die Erwartungen an das Leben und wann ein Leben nicht mehr lebenswert ist - sowie moralische Überlegungen zum Thema, ob man ein Leben selbst beenden darf, dies unterstützen soll, etc. ... also keine leichte Kost.

Die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet und ich habe das Buch wirklich gerne gelesen. Mitgefühlt und mitgelitten. Dennoch erschien mir manches etwas langezogen - das ist nicht total negativ gemeint, aber insgesamt hat mir etwas die Bindung zum Buch gefehlt.

Etwas störend fand ich es auch, dass das Buch zumeist aus der Ich-Perspektive von Louisa geschildert wird und es aber einige Kapitel aus der Sicht von anderen Charakteren gab (z.B. Camilla, Wills Mutter). Dies war für mich irritierend und hat mich aus dem Storyfluß geworfen. Wenn die Autorin schon Kapitel aus einer anderen Perspektive einfügen will, dann hätte ich mir hier doch Kapitel aus Wills Sichtweise gewünscht. Hiernach sucht man jedoch vergebens. Schade.

Insgesamt war ich von diesem Buch positiv überrascht. Es kann berühren und das gibt natürlich einen dicken Pluspunkt. Haltet die Taschentücher bereit - die kann man bei diesem Buch wirklich brauchen.

FAZIT: Für mich kein perfektes Buch, aber auf jedenfall ein Buch, das Emotionen wecken kann. Außerdem wird ein sensibles Thema behandelt und das macht das Buch ebenfalls lesenswert. 4 Sterne hiefür!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überzeugend!, 9. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Kindle Edition)
Ein phantastisches Buch! Nachdem mich der Anfang doch sehr an "Ziemlich beste Freunde" erinnert hatte, nimmt dieses Buch eine überraschende Wende...
Es war auch als Nicht-Muttersprachler gut in Englisch zu lesen und je weiter ich las, umso weniger konnte ich aufhören!
Diejenigen, die etwas näher am Wasser gebaut haben, sollten ihre Taschentücher bereit halten.
Viel Spass!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen really sweet, 10. Juli 2013
Von 
Daryl Philipp (Durango, CO) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Taschenbuch)
This isn't the best book I've ever read but the story is really good and stayed with me for a long time after I read it. The author reminds me somewhat of an English Jodi Picoult but better because I don't like Jodi Picoult. But how she researched and made a novel from different voices is similar. I've now read another of her books and this one is my favorite.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen beautiful sadness, 25. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Kindle Edition)
My first impressions after reading:
soooo sad but beautiful. Now the title makes sense. I don't know what to say. It's life changing.

Nachdem es nun einige Zeit her ist, dass ich diese wundeschöne traurige Buch gelesen habe,
möchte ich auch hier eine Bewertung dazu abgeben.
Dieses Buch ist wirklich besonders.
Ich habe es im Original/Englisch gelesen und empfehle es daher auch so weiter.
Sicher sind einige nicht alltägliche Bezeichnungen schwierig und man muss sie nachschauen, aber das schänkt das Lesevergnügen nicht ein.
Ich kann dieses Buch uneingeschränkt weiterempfehlen.
Es hat so eine besondere Stimmung und man ist danach definit ein anderer.
Das Thema des Buches ist so sensibel und unglaublich beeindruckend beschrieben, das mir immer noch die Worte dafür fehlen.
Haltet auf jeden Fall die Taschentücher bereit, denn es ist so unglaublich schön traurig.
Da bleibt kein Auge trocken.
Zögert nicht, sondern lest es, dann wisst ihr was ich meine.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines..., 31. Mai 2014
Von 
Daniel Reimann (Halle (Saale)) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Taschenbuch)
...der schönsten Bücher, die ich je gelesen habe. Berührend. Man kann es gar nicht abwarten, am nächsten Tag weiterzulesen. Mehr Worte bedarf es nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn man sich in Tränen auflösen könnte ..., 22. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Kindle Edition)
... wäre ich nicht mehr da.

Ja, ich neige zu Gefüglsausbrüchen, aber eher nicht bei Büchern.
Aber hier schon. Und wie.

Warum? Da gibt es viele Gründe.

1. Weil Jojo Moyes es mit Worten geschafft hat, mich bis ins Innerste zu berühren.

2. Weil ihre Erzählweise und Formulierungen nie aufgesetzt oder gewollt wirken.

3. Weil die Charaktere so greifbar, echt und glaubwürdig sind, dass man am Ende des Buches wirklich davon überzeugt ist, sie zu kennen, so als würde man sich im Laufe der Kapitel mit ihnen anfreunden. Mehr noch. Sie lieben lernen.

4. Weil man Will durch Lous Augen sieht, also auch seine Stärken gemeinsam mit ihr kennenlernt. Und gerade weil man ihn durch ihre Augen sieht, kommt man nicht umhin, sich in ihn zu verlieben - mit all seinen Facetten. Man verfällt seinem Geist, seinem Intellekt, dem Zynismus und seinem Humor.

5. Weil die Geschichten der beiden Hauptfiguren so unterschiedlich sind, sie sich aber dennoch (oder gerade deswegen) so wunderbar ergänzen. Die verschiedenen Hintergründe, die Lebensgeschichten und die Tatsache, dass Lou und Will sich unter anderen Umständen wohl nie kennengelernt, geschweigedenn gemocht hätten, fand ich wirklich spannend.

6. Weil die zwei Portraits dieser beiden sehr verschiednenen Familien und familiären Hintergründe so genial gezeichnet sind.

7. Weil ich während des Buches immer wieder laut lachen musste (was mir wirklich selten beim Lesen passiert...).

8. Weil mich die (Liebes-)Geschichte von Will und Lou unbeschreiblich berührt hat. Am Ende habe ich mich fast in Tränen aufgelöst.

FAZIT: Ich bin wirklich kritisch, aber 'Me Before You' ist ein absolut fantastisches Buch - unbedingt LESEN - ich werde es bestimmt wieder tun!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach berührend, 2. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Me Before You (Kindle Edition)
Für alle, die Geschichten "wie aus dem Leben gegriffen" lieben: rührend, eine grosse Lehre für das Leben. Jojo Moyes schafft es einem die einzelnen Persönlichkeiten sehr nahe zu bringen, auf witzige und sehr persönliche Art und Weise.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 225 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Me Before You
Me Before You von Jojo Moyes (Taschenbuch - 5. Januar 2012)
EUR 8,70
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen