Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie ein Intensivkurs in der chinesischen Küche
Seit Jahren halte ich mich regelmäßig in der Volksrepublik auf und zähle die Sichuan Küche zu meinen absolut bevorzugten Geschmacksrichtungen. Wer gerne scharfes, gut gewürztes Essen zu sich nimmt wird diese Küche lieben. Fuchsia hat mit diesem Buch ein absolutes Standardwerk geschaffen. Ich ziehe es selbst den original chinesischen...
Veröffentlicht am 1. Februar 2010 von Henning Zander

versus
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Fast keine Bilder der Rezepte
Wir schreiben das Jahr 2012 und da ist es einfach zu erwarten das ein Kochbuch ein Bild des Rezeptes enthaelt. Leider ist dieses Kochbuch mit eine sehr grossen generellen ersten Teil bestueckt aber enthaelt so gut wie gar keine Bilder der jeweiligen Rezepte. Das ist sehr enttaeuschend denn das Buch ist wahrlich nicht so dick das es ein unmoegliches Unterfangen gewesen...
Veröffentlicht am 10. April 2012 von Enzo


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie ein Intensivkurs in der chinesischen Küche, 1. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Sichuan Cookery (Taschenbuch)
Seit Jahren halte ich mich regelmäßig in der Volksrepublik auf und zähle die Sichuan Küche zu meinen absolut bevorzugten Geschmacksrichtungen. Wer gerne scharfes, gut gewürztes Essen zu sich nimmt wird diese Küche lieben. Fuchsia hat mit diesem Buch ein absolutes Standardwerk geschaffen. Ich ziehe es selbst den original chinesischen Kochüchern vor, da die Zubereitung hier wesentlich genauer beschrieben, auf Ersatzzutaten hingewiesen und einem dazu noch eine äußerst ausführliche und fundierte Einleitung in die chinesische und speziell die sichuanesische Küche gegeben wird. Wer einen gut sortierten Asiamarkt in der Nähe hat, wird auch wenig Probleme haben die meisten Zutaten zu bekommen. Schwierig wird es nur die passenden getrockneten Chillies aufzutreiben. Ansonsten muss man sich halt mit anderen Sorten behelfen, wobei man dann ein wenig darauf achten sollte, die Menge entsprechend der Schärfe anzupassen.
Einziger Minuspunkt sind die wenigen Bilder, die es für Leute, die keine Erfahrung mit der dortigen Küche haben etwas schwierig machen könnten die wahren Highlights der Küche zu entdecken.
Nachdem ich nun einige Gerichte nachgekocht habe, habe ich einen relativ wichtigen Hinweis: die von Fuchsia angegebenen Mengen für Teelöffel und Esslöffel weichen sehr stark von dem in Deutschland allgemein üblichen Besteck ab. Ich hatte mich bei ein paar Gerichten gewundert, warum der Geschmack, im Gegensatz zu dem original aus China, ein wenig schwach war, dann habe ich nachgemessen und festgestellt, dass ich 2 1/2 Teelöffel für die Menge benötige, die Fuchsia für einen Teelöffel angegeben hat. Glücklicherweise hat sie die entsprechenden Mengenangaben hinzugefügt. Es ist also ratsam erstmal selber nachzumessen.
Achja und noch ein weiterer Hinweis. Das Buch "Land of Plenty" ist eins zu eins das gleiche Buch. Es ist nur anders angeordnet und hardcover gebunden. Das war mir vorher nicht wirklich klar. Das Hardcover Buch steht nun bei mir im Regal zum lesen und nachschlagen, während das andere in der Küche zum Einsatz kommt und daher auch schon so einige Gebrauchsspuren aufweisen kann.

Fazit: Wer interesse an dieser Küche hat, unbedingt kaufen. Die Einleitung alleine ist wie ein Intensivkurs in der chinesischen Kochkunst und die Rezepte sind ausführlich und gut verständlich erklärt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufbefehl!, 8. Juni 2005
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sichuan Cookery (Taschenbuch)
Ich habe eine 2 Meter lange Kochbuchsammlung und Sichuan Cookery von Fuchsia Dunlop ist das absolut beste darunter!
Zum einen als Kochbuch der chinesischen Küche. Da spezialisiert es sich sinnvoll auf eine der großen Regionalküchen Chinas und stellt diese in seiner Besonderheit vor, was Zutaten, Zubereitungsarten und Geschmacksrichtungen angeht. Rezepte für die berühmten Gerichte der Sichuanküche wie Rindfleisch hongshao, Tofu mapo, Aubergine yuxiang und viele mehr sind alle mit enthalten. In den einführenden Texten und Kommentaren zu den einzelnen Gerichten kann man die Leidenschaft der Autorin für das Kochen herauslesen ebenso wie ein tiefes Verständnis für die chinesische Küche. Denn nur so jemand gibt den Tipp, das Schweinefleischschmorgericht Hongshaorou, ein Standard der chinesischen Alltagsküche, doch auch mal mit Kartoffelbrei und Salat zu servieren. Das hätte von meiner (chinesischen) Mutter kommen können...
Zum anderen ist dieses Buch auch ein vorbildliches Kochbuch im allgemeinen. Die Rezepte sind gut strukturiert und leicht verständlich beschrieben. Für seltene Zutaten wird sinnvoller Ersatz vorgeschlagen und Varianten der Zubereitung bringen Abwechslung in Standardgerichte.
Und was wirklich selten ist: Allen Angaben kann man blind vertrauen. Sie kennen ein Gericht nicht und wissen nicht, wie es schmecken soll? Wenn Sie Sich genau an alle Mengen- und Zeitangaben halten, können Sie sicher sein, es hinterher zu wissen. Das macht weniger begabte, aber begeisterte Köche wie mich richtig glücklich.
Deshalb gebe ich diesem Buch 5 Sterne und spreche einen Kaufbefehl an alle Hobbieköche aus!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut authentisch und äusserst gut recherchiert, 18. November 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Sichuan Cookery (Gebundene Ausgabe)
Ich habe mich anderthalb Jahre lang in China aufgehalten, um die Kochkunst der meisten Regionen dieses Landes zu studieren. Dabei war der Aufenthalt in der Provinz Sichuan eines der grossartigsten kulinarischen Erlebnisse, das ich je hatte. Zurück im Westen war es dann um so deprimierender, wieder nur lieblos gekochte Chop-Suey-Einheitsküche in den chinesischen Restaurants zu finden. Auch unter den westlichen Kochbuechern gab es bisher nur wenige, die über das enttäuschende Fleisch-mit-Gemüse-und-brauner-Sauce-Niveau hinausgingen, mit Julia Tropps, Yan-Kit Sos und Hugh Carpenters Büchern als seltenen Ausnahmen. Mit Sichuan Cookery ist ein Buch von einer Qualität erschienen, die ich bisher nur in Original-Kochbüchern aus China gefunden habe. Die Autorin hat als erste Ausländerin an der Kochschule in Chengdu, der Haupstadt Sichuans, studieren dürfen und weiss, wovon sie schreibt. Fast alle berühmten Gerichte der Provinz sind im Rezeptteil vertreten, dazu kommt ein allgemeiner Teil über die Geschichte und Eigenarten der Sichuan-Küche und Schneide- und Garmethoden für den Einsteiger. Neben einem englischen ist bei allen Gerichten, der chinesische Name in chinesischer und westlicher Schrift aufgeführt, um das Bestellen bei Reisen in China zu erleichtern oder um Köche in westlichen chinesischen Restaurants dazu zu bewegen, vielleicht doch einmal das Richtige zuzubereiten. Dazu kommt im Anhang eine ausführliche Vokabelliste mit den wichtigsten Wörtern der chinesischen kulinarischen Welt. Das Buch gibt einen Eindruck von der grossen Vielfalt der chinesichen Küche und eignet sich nicht nur für Kochprofis sondern auch für absolute Anfänger. Eine kurze Warnung am Schluss: die Sichuan-Küche ist berühmt für ihre Schärfe, und die Autorin macht keinerlei Zugeständnisse an den westlichen Gaumen. Wer es also etwas milder mag, dem sei vielleicht ein Buch von Yan-Kit So empfohlen, das es zudem auch in Deutsch gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gelungene, weitreichende Einführung, 24. Januar 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Sichuan Cookery (Taschenbuch)
[ACHTUNG: DIESER TITEL IST IDENTISCH MIT "LAND OF PLENTY" VON DER GLEICHEN AUTORIN]

Wenn man chinesische Küche im Lande kennen gelernt ist, ist man als Europäer oft verzweifelt auf der Suche nach der Möglichkeit, dies zuhause wieder essen zu können und zwar entweder in einem betreffenden Restaurant oder auch indem man es in der heimischen Küche nachvollzieht.

Zu Letzterem gibt dieses Buch nun die Gelegenheit. Nach einer Einführung in die Sichuan-Küche, ihre Geschichte und den Weg der Autorin zu ihrer Beherrschung erfährt man zunächst alles Wichtige zu notwendigen Küchenutensilien, den Schnitttechniken, den Kochtechniken und der Grundausstattung der Speisekammer um immer mal wieder schnell auf die Rezepte in diesem Buch zurückgreifen zu können. Dabei werden alle Artikel in Englisch, Pidgin und chinesischer Schrift gezeigt, so dass das Einkaufen in einem chinesischen Super- oder Großmarkt deutlich vereinfacht wird, wo einige Ding enur in Pidgin und/oder Schriftzeichen beschriftet sind. Außerdem gibt es für den internationalen Markt auch noch Umwandlungstabellen für Maße und Gewicht. Der ausgiebige Anhang beinhaltet eine genaue Darstellung der 23 Geschmackskombinationen der Sichuan-Küche, der 56 Kochmethoden in Kurzfassung und ein Verzeichnis der verwendeten chinesischen Schriftzeichen, sowie eine Bibliographie und eine Auflistung von Londoner Anbietern spezieller Zutaten, wie sie auch schon zum Teil bei den Gerichten angegeben sind.

Im Folgenden werden in Einzelkapiteln Kaltgerichte, Fleisch-, Geflügel- und Fischgerichte abgehandelt, dann die vegetarischen Speisen, Tofu-Gerichte, Suppen, Süßwaren, Straßenspeisen (wer diese in China ausprobiert hat, weiß, dass diese für eine Menü-Folge essentiell sein können), Fondues und Eingelegtes. Im Abschluss gibt es dann noch weitere essentielle Dinge, wie Chilliöl, gerösteten Sichuanpfeffer, süße Sojasauce, fermentierten Reiswein, Grundbrühen und Tee.

Viele Gerichte sind mit einer Geschichte über erste Begegnungen oder besondere Eßerlebnisse verbunden - oder mit der Historie des Gerichts selbst und wie es in seine Region passt. Es gibt sehr evokative Photos zu einigen der Gerichte, die ihren Charakter sehr gut wiederspiegeln und immer wieder werden westliche Zutatenalternativen für beinahe nur in China zu bekommende Zutaten dargestellt.

Ein sehr gelungenes Kochbuch zu einer auch in China berühmten Küche, das direkt zum Kochen anregt. Überaus empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr authentische Rezepte, 2. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sichuan Cookery (Taschenbuch)
Ein sehr schönes Buch voll authentischer Rezepte, inhaltlich allerdings identisch mit: "Land of Plenty: A Treasury of Authentic Sichuan Cooking" derselben Autorin
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Küchentauglich, köstlich, klug, 3. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Sichuan Cookery (Taschenbuch)
Gerade komme ich nach einem Marathon aus der Küche und bin begeistert von diesem Buch: Nach Yan Kit-Sos Classic Food of China endlich wieder ein chinesisches Kochbuch, das rundherum funktioniert: Die Rezepte sind küchentauglich für Anfänger, die Erklärungen zu den Gerichten sind klug geschrieben, die Gründlichkeit, mit der die Autorin sich der Küche Szechuans nähert, macht es für den Leser/Koch verlockend , mit dem Buch umzugehen. Schön auch die Kapiteleinteilung, beispielsweise kalte Küche und Street Food. Die Optik ist ebenfalls prima, erinnert an Zeitschriften, wirkt frisch und appetitlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr authentisch!, 10. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Sichuan Cookery (Taschenbuch)
Das Buch ist nicht so bunt, enthält auch keine Bilder von Frauen und Männern beim Kochen. Aber erklärt die Sichuan-Küche wirklich treu ins Detail. Die Rezepte sind sehr authentisch. Klare Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Fast keine Bilder der Rezepte, 10. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sichuan Cookery (Taschenbuch)
Wir schreiben das Jahr 2012 und da ist es einfach zu erwarten das ein Kochbuch ein Bild des Rezeptes enthaelt. Leider ist dieses Kochbuch mit eine sehr grossen generellen ersten Teil bestueckt aber enthaelt so gut wie gar keine Bilder der jeweiligen Rezepte. Das ist sehr enttaeuschend denn das Buch ist wahrlich nicht so dick das es ein unmoegliches Unterfangen gewesen waere die Rezepte mit Bilder zu versehene. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sichuan Cookery
Sichuan Cookery von Fuchsia Dunlop (Gebundene Ausgabe - 28. Juni 2001)
Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen