Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Indefectible Sculpt Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen42
3,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. November 2011
Der Klappentext zeigt ganz deutlich aus welcher Branche der Autor kommt. Was für eine vielversprechende Beschreibung. Nur leider wird nichts davon im Buch behandelt. Man ist in weniger als einer Stunde mit dem Buch durch, da es hauptsächlich aus Bildern besteht. Aber auch der wenige Inhalt bringt einem genau so wenig, wie die Bilder. Es ist eine Frechheit, dass behauptet wird, dass das Buch für "Schulabgänger, Freiberufler, Geschäftsführer und einfach jeden, der Erfolg haben will" geeignet wäre. Es wird sich lediglich auf die Werbebranche und die darin enthaltenen Berufe bezogen und ein Transfer bei solchen extravaganten Berufen ist kaum möglich.
Also: das Buch ist eine absolute Enttäuschung und lohnt sich in keinster Weise. Ein klares NEIN.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2015
super lustig für zwischen durch zum lesen. ich kann es nur wieter empefehlen. es baut auf und man hat was zum schmunzeln
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2009
Paul Arden hat mit diesem Buch geschafft mich von dieser Mentalität "es allen recht machen zu wollen" abzubringen. Noch nie habe ich ein Buch gelesen, welches so knapp gehalten war und doch so viel an nachdenkenswerten Aussagen beinhaltet. Ich behaupte, dass es das beste Buch ist für alle die, die sich in dieser Gesellschaft immer schön angepaßt haben und sich wundern, warum sie nicht wirklich viel erreichen oder noch schlimmer nicht wissen, was alles in Ihnen steckt.
Es ist für mich ein Buch, das Lust macht ungewohnte Wege zu gehen. Mit diesem Buch habe ich mich verabschiedet von den Büchern, die gemeint haben, ich müsse dieses und jenes machen um erfolgreich zu sein. Die Regeln für Erfolg beschreibt Paul Arden klar und knapp, was das Buch angesichts der Informationsflut in unserer heutigen Zeit noch attraktiver macht. Selbst auszuprobieren, was für mich erfolgreich funktioniert ist zwar anstrengender aber wesentlich bemerkenswerter als ausgelatschte Trampelpfade von anderen zu gehen. Kreativität und Fehler sind die Motoren für wirkliche Veränderungen. Ein Buch, welches ich jedem empfehlen kann, der sich selbst verwirklichen möchte.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2012
Ein Buch, das kein halbwegs grundgescheiter Mensch braucht. Platt-itüden so simpel wie aus einem (Werbe)Abreißkalender, Schriftgröße für Dioptrienrekordhalter, nicht nachvollziehbare "Weisheiten" und allenfalls in der Werbebranche (für einen Lacher) gut. Fazit: Bücherregale würden sich angewidert abwenden!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2015
ich bin nicht so begeistert wenn man in der buchandlung drin rumblättert scheint es ein sehr gutes buch zu sein aber ich habs jetzt in 1 stunde durchgelesen und bin jetzt nicht sehr viel schlauer als vorher das meiste weis man schon und da der autor werbegenie ist hat er das buch so gestaltet das es auf den ersten blick sehr intressant wirkt deswegen hab ichs auch gekauft aber bin nun enttäuscht

p.s.: wers lesen will gibt kein geld dafür aus,geht lieber eine stunde in die buchhandlung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2005
Inspiration für alle, die vorankommen wollen oder vorne bleiben wollen. Kurze, inspirierende Texte, gut illustriert.
Die Tipps orientieren sich an den Zielen bei der Kundengewinnung für (Werbe-)Kampagnen, sind aber auch auf andere Lebensbereiche übertragbar.
Vor allem den Titelspruch sollte man sich täglich vor Augen führen: "Es kommt nicht darauf an, wer du bist, sondern wer du sein willst." Im englischen Original ist er noch eine Spur schöner: "It's not how good you are, it's how good you want to be."
Bezeichnendes Detail am Rande: Schon der Eye-Catcher auf dem Cover ("Das erfolgreichste Buch der Welt") führt das Prinzip vor Augen, denn natürlich ist auch hier der Wunsch der Vater des Gedanken. Aber zu wünschen ist es diesem Büchlein allemal.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2014
Bin jetzt kein guter Buchbewerter, aber:
Das Buch regt zum Nachdenken an und liefert dazu ein paar anschauliche Beispiele.
Ich denke es richtet sich vor allem an kreative Menschen die auch einen solchen Job haben.
Auch Leute die in Ihrem Job evtl etwas unzufrieden sind finden in diesem Buch ein paar Gedanken was man ändenr könnte.

Von mir klare EMpfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2012
Als "platte Attitüden" empfinde ich Paul Ardens Ratschläge und Lebensweisheiten nicht. Klar, manches davon hat man schon mal gehört, oder weiß es intuitiv, anderes ist neu, oder gibt einen neuen Blickwinkel auf eine bekannte Situation.

Auch wenn sich viele hier beschweren, dass Buch sei nur für Werbeleute gemacht und deshalb weniger Sterne geben: Tja, worüber sollte einer der führenden Köpfe einer der erfolgreichsten Werbeagenturen wohl schreiben, über das Leben als Standart-Büromensch?

Das Buch gibt viel, motiviert, spornt an - man muss das eben für sich selbst zu nutzen wissen und auf die eigene Situation übertragen.

Für mich eines meiner Lieblingsbücher, gerade nach einem schlechten Tag oder einer Niederlage. - Einfach toll.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2012
"Es kommt nicht drauf an, wer du bist, sondern wer du sein willst" ist die Kernaussage dieses Buches. Wer sich davon verspricht darin zu erfahren, wie man es schaffen kann eben so zu werden wie man sein will, wird sich mit diesem Buch nicht zufrieden geben können. Als Klolektüre ist es eine nette Idee, aber leider nicht der große Wurf. Auch bei der Gestaltung des Buches hätte ich vom Phaidon Verlag etwas mehr erwartet. Schade eigentlich, dass ich es nur als "Geschenkbuch" bezeichnen kann.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2008
Wenn es noch eines Nachweises bedurft hätte, dass die bitterbösen Satiren E-Mail an alle,Enthüllungen aus dem Land der Riesenwaschkraft oder Neununddreißigneunzig. 39.90 nicht nur der Wahrheit entsprechen, sondern eher untertrieben sind: dann hat ihn der Autor mit diesem Buch geliefert. Diesem zufolge müssen die erfolgreichsten Werber einfach nur strunzdumme, selbstverliebte und bekokste Typen sein, die die dämlichsten Platitüden noch für Geheimtipps halten, die es in dicken Lettern in dünne Bücher zu schreiben lohnt, auf dass das dünne Buch damit voll werde. Dümmer als die Werbemenschen sind wohl nur diejenigen, die sie bezahlen - und das sind wir alle. So gesehen müsste man diesem Buch eine große Verbreitung wünschen - auf dass jedermann die Augen geöffnet würden, ein welch erbarmungswürdiges Nichts an Gehirn sich hinter den allergrößten Mäulern verbirgt.
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden