Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Kinderfahrzeuge Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen9
4,4 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:10,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. September 2003
Michael Nyman hat es geschafft, was viele versuchen bzw. versucht haben.
Musik zu schreiben, die tief anspricht und ohne viel Schwierigkeiten zu spielen ist. Das Herzstück dieses Albums ist: THE HEART ASKS PLEASURE FIRST und wer den Film gesehen hat, oder die CD gehört hat, der weiss warum. Das Hauptthema zieht sich durch alle Stücke. Dramatisch, traurig, schnell, langsam...
ein unbedingtes MUSS, wenn man Klavier spielt. Und wer nicht spielt, wird es lernen um genau diese Musik spielen zu können.
Die Stücke wurden der Schauspielerin Holly Hunter gewidmet und auch auf ihre Kenntnisse im Klavierspiel "zugeschneidert". Der Komponist und die Schauspielerin hielten Kontakt über Videotapes und persönliche Treffen, in welchen sie ihr Spiel verbessern konnte und er die Stücke ausarbeiten konnte, weil er sah, wie es voran ging.
Ablaufend wie im Film sind die Stücke einer bestimmten Reihenfolge geordnet, in welcher man sie (meiner Meinung nach) auch erlernen sollte. Klassisch und beeindruckend!
0Kommentar|39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2010
Meinem Sohn (12) habe ich die Noten gekauft und er spielt nun seid bald 4 Jahren fast täglich Klavier. Seine Lehrerin meinte, es sei noch sehr früh, er solle noch 2 Jahre warten, damit er das Hauptthema mit Freude spielen kann. Jedoch hat er es nach wochenlangem zusätzlichen üben so spielen können, daß man Gänsehaut bekommt. Für Anfänger ist das absolut nichts, ich kann nur von meinem Sohn berichten, der sich eisern und ehrgeizig durchgekämpft hat mit einem wunderschönen Ergebnis. Aber es muß einem ja schon klar sein, wenn er die Stücke kennt, daß es nicht leicht ist.
Die Noten sind tatsächlich nicht 100% identisch mit der CD Version, was aber dem Hörgenuß keinen Abbruch tut. Da ich jedoch diesen Film liebe, bin ich tolerant was die Noten betrifft.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2010
Ich habe mir die Noten eigentlich nur wegen des Stücks "The Heart asks pleasure first" gekauft. Als ich anfing, das Stück zu üben, stellte ich fest, dass die Noten von der CD-Version abweichen. Es ist zwar nicht kompliziert zu spielen (bin kein begnadeter Pianist), aber die Reihenfolge ist etwas verwirrend, weil man es nicht wiedererkennt. Es klingt aber trotzdem schön. Tolle Musik!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2009
So einfach zu spielen sind die Stücke nicht, wie es einige hier beschreiben. Ich habe auch schon mehrere Jahre Klaviererfahrung, aber man muss schon üben, um die Stücke gut zu spielen. Aber es lohnt sich!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2003
Es ist das Allerschönste, was ich je gespielt habe! Liebe, Angst, Heiterkeit, Panik, Traurigkeit, Melancholie, Traum....von allem ein bisschen. Hut ab vor Michael Nyman!
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2011
Ich habe mir das Heft gekauft, weil ich die Filmmusik so toll fand. Häufig ist es ja so, dass es sich nicht so anhört, wie es im Film tatsächlich ist, aber das ist hier nicht der Fall. Allerdings würde ich das Heft nur Leuten empfehlen, die schon fortgeschrittener sind, da die Stücke recht schwierig sind - sowohl durch viele Rhythmenwechsel und Tempowechsel innerhalb eines Stücks oder aber auch durch die Komplexität an sich. Für fortgeschrittene aber eine tolle Herausforderung und super schöne Lieder!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2014
Diese Stücke sind wirlich sehr schön, aber schon etwas anspruchsvoller. Es erfordert etwas mehr Übung, um sie spielen zu können. Aber das ist ja genau das, wie ich finde, was so viel Freude macht, wenn man sich etwas Schönes und gleichzeitig Anspruchsvolleres erarbeitet hat :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2011
Endlich konnte ich mein Lieblingsstück "The Heart asks pleasure first" spielen. Ich finde diese Musik sehr schön, sie ist so gefühlvoll. Kann vom Spielen nicht genug kriegen. Allerdings nicht für Anfänger geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2009
Hatte mir von diesen Noten etwas mehr erhofft. Das Hauptthema kommt überhaupt nicht vor und die Noten sind an manchen Stellen schon ziemlich anspruchsvoll. Nichts für Anfänger...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden