Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug indie-bücher Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More MEX Shower HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen9
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Mai 2004
Ich kann dieses Buch uneingeschränkt empfehlen.
Bevor ich mich mit der Programmierung unter MacOSX beschäftigt habe konnte ich C und hatte Grundkenntnisse von C++.
Die beiden Bücher Programming in Objective-C und Cocoa Programming for MacOS X ergänzen sich hervoragend und können benutzt werden Objective C und Cocoa zu lernen ohne Vorkenntnisse von C++ oder anderen objektorientierten Sprachen.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2007
Das Buch ist sauber strukturiert und baut die Kapitel sehr gut aufeinander auf. Das Buch ist explizit für Anfänger gedacht. Ich hatte bereits sehr gute Kenntnisse in C/C++ und dachte um den Unterscheid kennenzulernen würde es sich gut eignen. Das Buch ist für Anfänger optimal, es stellt auch die grundlegenden C Sprachelemente dar, aber für jemanden der C bzw. C++ schon beherrscht hilft dieses Buch wenig. Greift dazu lieber auf fortgeschrittenere Literatur zurück. U.a. eignen sich auch die Developer PDF's von Apple selbst (developer.apple.com).

Aber da es doch sehr lesenswert ist und von Anfang an im buch klar gestellt wird, dass es sich an Anfänger richtet erhält es von mir durchaus 4 Sterne.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2005
Das Buch richtet sich an C-Programmierer, die Objective C kennenlernen wollen.
Didaktisch ist das Buch gut aufgebaut und sehr umfassend. Alle Sprachkonzepte wie Schleifen, Bedingungen,Strukturen etc. werden vorgestellt. Interessant ist auch, wie die Objektorientierung durch C-Konstrukte realisiert wird.
Leider beschränkt sich das Buch nur auf Kommandozeilen-Programme, Cocoa taucht nur im Index auf.
Fazit: Ein umfassendes Nachschlagewerk und ein unverzichtbarer Begleiter in der Objective-C-Welt.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2004
Dieses Buch ist einfach genial. Es eignet sich sowohl für Einsteiger, als auch für Fortgeschrittene, sowohl für Unix-, als auch für Mac OS X-, Linux- und Windowsbenutzern.
Am Anfang wird prozedurales Programmiert gelehrt, aber bevor man sich darin verirrt, wird schon im zweiten Kapitel die Object Orientierte Programmierung eingeführt. Diese wird dabei so gut erklärt, dass alle durch andere Bücher/Quellen erzeugten Verwirrungen sofort beseitigt werden und sich das Geheimnis der OOP Programmierung auflöst.
Die Beispiele sind nicht sehr kompliziert, dafür aber intelligent ausgedacht. Sie sind nicht zu lang, so dass man sie auch abtippen kann, sind allerdings ergiebig und enthalten alles Wichtige.
Das einzige Problem an dem Buch ist das Englisch, dass, anders als in anderer englischen Fachliteratur, richtig schwer ist. Man muss sich manchmal durch eine Seite 3 bis 4 mal durchkämpfen. Dies ist allerdings durch die gute Vermittlung des Stoffes nicht sonderlich schlimm.
Besonders möchte ich dieses Buch angehenden Cocoa Programmieren (unter Mac OS X) empfehlen, da auf Cocoa besonders eingegangen wird (der Autor ist Mac OS X Developer). Eine kleine Notiz für Mac-Benutzer: Das Buch wurde vor der Zeit von Xcode geschrieben, dies ist allerdings nicht wichtig, da auch compilieren im Terminal beschrieben wird (was ich jedem Raten wurde, da man ein mit Xcode compiliertes Objective-C Programm nicht im Terminal ausführen kann).
Dieses Buch ist meiner Meinung nach DAS Buch zu Objective-C. Wenn du nicht nur normale Beispiele aus anderen Cocoa-Büchern abtippen willst, sondern auch eigene Projekte austüffteln willst, dann ist dieses Buch das Fundament dazu.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2008
Dieses Buch ist eine wahre Fundquelle für den unbedarften Umsteiger.
Mein Hintergrund: vor ca. 15 Jahren schrieb ich ein ca. 15000 Zeilen-Quellcode Programm für den Mac, damals mit den Codewarrior von Metrowerks, allerdings in der prozeduralen Sprache Pascal.
Dann eine lange Pause. Allerdings immer daran interessiert, auch einmal was für Mac OS X zu programmieren. Der Umstieg auf Cocoa ist allerdings - wenn man von einer prozeduralen Sprache herkommt und noch dazu eine lange Pause gemacht hat - sehr schwer.
Also habe ich einige Bücher erworben, wie z.B. Cocoa Programming For Mac OS X von A. Hillegas, die mich aber ehrlich gesagt, ziemlich überforderten. Man tippt den Code ein, das Programm tut, aber die Hintergründe bleiben einem verborgen.
Das Buch von Stephan Kochan vermittelt wirkliche Grundlagen von Objective-C. Auch wenn man manche Sachen als C-Programmierer wie z.B. DatenTypen, Schleifen und Entscheidungen schon kennt. Aber diese Kapitel kann man ja schnell überschlagen.
Dass es hauptsächlich ohne GUI abläuft stört mich wirklich nicht, im Gegenteil, man konzentriert sich auf das Wesentliche.
Denn wenn die Grundlagen gelegt sind, dann kommt man auch mit Cocoa zurecht.
Das Buch ist wirklich sehr, sehr gut.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2005
Ich wünschte JEDES Buch zum Thema Programmierung wäre so gut strukturiert und didaktisch aufgebaut. Es macht einfach Spaß, das Buch zu lesen. Keine unnötige Verkomplizierung oder Wichtigtuerei wie bei vielen deutschsprachigen Büchern und trotzdem in die Tiefe gehend.
Der Autor weiß wovon er schreibt. Der Autor weiß wie er es adäquat vermittelt. Der Autor verliert nie das Ziel aus den Augen. Der Autor kommt stets auf den Punkt - kein unnötiger Balast. Der Autor schreibt in einer Sprache, die auch Nicht-Muttlersprachler leicht verstehen können. Einfach nur GENIAL !!!
DEFINITIV DAS BESTE Programmierbuch, das ich je in die Finger bekommen habe !!!
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2011
Ich hatte bisher nur wenig Erfahrung im Programmieren und zähle mich daher als Anfänger. Auch hatte ich keine Vorkenntnisse in C oder C++, Ich würde sagen solche Vorkenntnisse sind sicherlich hilfreich, aber auf keinen Fall erforderlich.
Das Buch ist sehr gut geschrieben, weder langweilt es, noch überfordert es einen.
Ganz klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2010
* Ware da - alles klar - wunderbar - kein Problem - angenehm - auf Wiedersehn *
* Ware da - alles klar - wunderbar - kein Problem - angenehm - auf Wiedersehn *
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2007
Ein absolut lesenswertes Werk - die Art des Aufbaus und der sehr sympathische Schreibstil machen das Lernen zu einem spannenden und effektiven Erlebnis ohne jemals auch nur den Ansatz von Langatmigkeit zu bekommen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden