Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos HI_PROJECT Learn More Hier klicken Strandspielzeug Erste Wahl Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
35
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Mai 2007
Nach "Shopaholic & Sister" war ich eigentlich der Auffassung, dass Sophie Kinsella ihre Reihe nun beenden sollte, da sie ausgereizt sei.

Sie hat mich eines Besseren belehrt!

Shopaholic & Baby ist so unterhaltsam, kurzweilig und teilweise zum Schreien Komisch wie der 1. Band der Reihe. Nachdem Becky im letzten Band schon fast ein wenig nervte, ist sie hier wieder herrlich chaotisch und sympathisch.

Sie schlägt sich nun nicht nur mit ihrer künftigen Mutterschaft herum, sondern auch noch mit Eifersuchtsgefühle gegenüber ihrer Promi-Geburtshelferin, die zufällig die Ex-Freundin ihres Mannes ist.

Insgesamt sind die Verwicklungen wieder herrlich und es bleibt natürlich nicht aus, dass auch für das künftige Baby kräftig geshoppt wird.

Ich habe mich bestens unterhalten gefühlt.

Und übrigens: wer nicht ganz so fit im Englischen ist, wird hier keine Probleme haben. Kinsella schreibt sehr einfach und verständlich.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2007
If you loved the other shopaholics books, you'll love Kinsella's new novel. My only complaint is that it was too short, I read through it in 2 days.

The plot was airy, yet gripping, and the writing witty as ever.

As for the person who thought the first 200 pages were boring since they were all about shopping....well, that's kind of the point of a shopaholics book, isn't it?

I really hope there'll be another sequel. As for those who have yet to read the book....enjoy!!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2007
Becky Brandon Nee Bloomwood has got herself into many problems over the years. Most of these problems were a result of her shopping addiction. Since moving back to the UK from the States she has got married and found a half-sister she never knew she had. So one could say she has been pretty busy.

This newest installement of the bestselling ‘Shopaholic’ series will not leave you disappointed. Becky is back and she has a bump! What a great excuse to go shopping!

Things are however as always not as they seem. The celebrity doctor that Becky does everything to get an appointment to see turns out to be an ex-girlfriend of her husband, Luke. Throw in some hormones, a new home, baby savings plan and some career’s that aren’t going to plan and you have a hard few months for the new mom to be.

Kinsella manages to achieve yet again a wonderful mix of laughs and everyday life in her newest book after ‘Shopaholic & Sister’. Her other books such as ‘Can you keep a Secret’ and ‘The Undomestic Goddess’, while not featuring the lovable Becky Bloomwood , still topped the sales and made a lot of women laugh all around the world.

The author’s real name is actually Madeleine Wickham and is married with 3 sons. Madeleine, also a writer, has quite a few books to her name. ‘The Wedding Girl’, ‘Cocktails for Three’ and ‘A desirable Residence’ being a few of them are totally different in style to her ‘Sophie Kinsella’ books but worth reading if you are a fan.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2007
auch ich habe alle shopaholic bücher genossen und muss zugeben dass ich von den ersten drei büchern mehr angetan war als vom vierten. deswegen hat es mich sehr gefreut, dass das neueste - shopaholic and baby - wieder genauso gut ist wie dir vorherigen. es ist spannend und man liegt wie vorher oft schon kugelnd im bett vor lachen. wer dieses buch also noch nicht gelesen hat kann sich auf etwas freuen!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2015
I enjoyed once more a book of Kinsella. This one was funny mixed with a little bit of concerned about the love and relationship of Becky and Luke, due to the lack of communication between both of them.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2015
How cool to meet up again with Becky and Luke on my kindle. I've read the first four books in print and honestly had the feeling that the series started to weaken, especially nr.4. But now she's back! The new sequel is as funny and light-hearted as nr. 1. I absolutely adore Kinsella's vivid and witty writing and I so enjoyed how Becky manouvers herself into disastrous situations and how she always gets out of these difficulties. It makes you smile and giggle constantly and leaves you wanting to read more. Plus, I could SO relate to all the baby stuff. Can't wait to download nr. 6 and 7!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2007
...sie ist immer für überraschungen gut und seit sie weiss dass sie schwanger ist, geht es von einer zur nächsten. man kann sagen was man will, aber diese frau weiss einfach wie es geht...von einem schlamassel schlittert sie ins nächste und bei allem überfluss sieht es auch noch so aus, als würde ihr göttergatte sie mit der zukünftigen geburtshelferin betrügen, die zu noch dazu zufällig die ex-freundin ihres mannes ist. auf der suche nach beweisen um seine untreue zu beweisen muss sie einige hindernisse bewältigen und setzt dabei auch noch ihre ehe aufs spiel. doch dazwischen bleibt immer noch genügend zeit um für sich selbst und für ihr baby zu shoppen.
doch es sei dahingestellt dass alles eine gute wende nimmt und ein happy end à la carte serviert wird.

als großer fan der shopaholic serie tut es mir wirklich weh, dass ich hier nur 4 sterne geben kann. was mich etwas stört, ist, dass die liebe becky von buch zu buch nerviger wird, und mich das als leser etwas nervös macht. am anfang der serie ist das ja noch ganz liebenswürdig, aber auf dauer ist ihr ewiges hin und her, ihre unheilbare kaufsucht und ihre kabeleien mit ihrem netten, lieben und unsagbar geduldigen ehemann einfach zu viel für mich.

Trotzdem 4 sterne, weil sie im endeffekt doch nur becky bloomwood ist und man ihr im grunde eigentlich nicht wirklich böse sein kann....
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2007
Wieder einmal ein gelungenes Werk von Sophie Kinsella...und meiner Meinung nach das Beste der Shopaholic-Reihe. Becky wird verantwortungsvoller und beschränkt ihr Welt nicht mehr nur aufs Shoppen und aufs Geld, sondern muss nun um ihre Ehe fürchten mit einem Baby auf dem Weg.

Trotz des wohl ernsten Themas ist das Buch wunderbar witzig und einfühlend à la Sophie Kinsella geschrieben und hat mich einige Male zum Auflachen gebracht. Ich habe es in 2 Tagen durchgelesen, es ist ein wahrer "page-turner".

Fazit: Ein Buch, welches ich immer wieder empfehlen würde!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2012
Yes, I expected shopping
Yes, I expected an exaggerated Becky
but no, I did not expect it to be boring. The whole plot is given on the blurb, so it's not worthwhile anymore reading the whole novel...
...except you'd like to know something about the latest baby fashion
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2013
Worum geht es:

Perfekter hätte sich Becky ihr Leben gar nicht vorstellen können, denn aus der chaotischen Becky Bloomwood ist inzwischen die verheiratete Unternehmergattin Becky Brandon geworden, die mit Luke den Mann ihrer Träume gefunden hat. Und zur Krönung ihres Glücks, ist Becky mit einem kleinen Luke oder einer kleinen Becky schwanger. Doch ganz klar, dass Becky trotzdem - oder erst recht nicht - den Shoppingverlockungen wiederstehen kann. Wer hätte auch geahnt, dass es SO viele hübsche Babyklamotten und -zubehör gibt, das gekauft und geliebt werden will.

Und auch mit einem x-beliebigen Frauenarzt gibt sich Becky nicht zufrieden, und kann einen Termin bei der berühmtesten Hebamme der Stars ergattern: Venitia.Nur blöd, dass vorher keiner wusste dass es sich bei ihr um die Ex-Freundin von Luke handelt, deren Passion vor allem verheiratete Männer sind.

Meine Meinung:

Leider muss ich sagen, dass dieses Buch das erste der Reihe war, in dem mir Becky anfing unsympathisch zu werden. Während in den vorherigen Büchern es immer noch irgendwie putzig war, wie viel Geld sie ausgibt ohne es zu besitzen, und sich damit in eine Katastrophe nach der nächsten stürzt, ist sie inzwischen einfach nur noch besessen vom Geld ausgeben - und zwar das ihres Mannes. Und dagegen habe ich eine grundsätzliche Ablehnung.

Teilweise wirkt sie leider dabei richtig dumm und schon mehr als naiv, wenn sie Geld zum Fenster rauswirft ohne wirklich zu wissen was ihr Kind eigentlich braucht. Es wirkt fast so, als wäre ihr Baby nur ein weiteres Accesoir, und nicht ihr eigenes Kind. Bis zum Ende des Buches, also bis zur Geburt des Kindes, hatte ich nicht ein einziges Mal den EIndruck, dass Becky Muttergefühle entwickelt.

Dennoch ist das Buch wie gewohnt lustig geschrieben und dank des locker leichten Schreibstils liest man es auch schnell weg und taucht tief in die Geschichte ein. Denn trotz meiner aufkommenden Ablehnung gegen die Person Becky, ist die Geschichte so spannend, wie das eben für ein ChickLit-Roman geht.

Die beziehung zwischen ihr und Luke beginnt unter dem Einfluss von Venetia zu krieseln, und es ist so mitreißend wie Becky um ihre Liebe kämpft, dass ich teilweise gerne vorgeblättert hätte um zu sehen ob die beiden sich zusammenreißen oder was wie warum passiert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden