Kundenrezensionen


60 Rezensionen
5 Sterne:
 (45)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Postmodern - Disquieting - Inspiring - Insane - a must!
Not Shakespeare but Kafka waves and smiles at the readers, as Auster takes them into his New York, a City of Glass, filled with Colors and containing the secrets of Locked Rooms.
But Auster's world is not the world of tourists and stock brokers. It is the world of knowledge, the intimate conscience of literature, philosophy and the psyche of man. He carefully builds...
Veröffentlicht am 16. Januar 2003 von Sören Fröhlich

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Austers postmodernist fiction transcends genre definitions.
I am writing my final thesis for my masters degree on Paul Austers New York Trilogy and I would love to hear from anyone interested in his work (The Locked Room is of special interest to me). At the time N.Y. Trilogy was published it had a great impact on me. Now almost 15 years later I can still read the book with great pleasure. One of Austers best books yet...
Am 14. Oktober 1999 veröffentlicht


‹ Zurück | 15 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Excellent, 15. Februar 1999
Von Ein Kunde
This is the best book I have ever read. I woke up one morning and decided to buy a book, by chance I bought this one!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolute Perfection, 31. Juli 2000
Von 
This is by far the most complex, bizzare, and intricatly written novel i have ever read. The symbolism and hidden themes are uncountable. I find it hard to believe that these three works were ever published seperatly. The way they feed off each other is pure literary genius. Never has a trilogy provided more mystery and unnerving suspense. Absolutley my favorite novel of all time. This story should be read and studied by anyone interested in literature in any way. The purest form of talent I have seen to date.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen captivating for both mind and heart, 5. Oktober 1997
Von 
When I got married, I stopped reading after midnight. With this book, I renewed the tradition...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Postmodern Looking-Glass., 14. Juli 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: The New York Trilogy (Broschiert)
Paul Auster is not Paul Auster is not the author. Of course, he is the author, but he is also a character, a narrator, and someone he is not: a detective who is in search of a criminal who is in search of new words for old things. He wants to give new names to things that have lost their function, that are broken and out of order. At the same time, his son is afraid that he will kill him. But we should not be too sure about who is losing whose life - maybe, and most probably, it's the words that have lost their life. Paul Auster, the author, the narrator, manages to give new life to the old genre of the detective novel. He is a detective in search of new words - and his three gently flowing narrations prove that he deserves to be called "the detective of words". (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interesting Novellas that produces an essential Auster book, 12. Juli 2000
This three, inconnected short stories blend together to conform, with Music of Chance, Auster's best work.
The description of protagonists that then come to life and the dark mistery that evolves this book, creates a tense, dull, but yet trapping atmosphere, that will takes you directly to Auster's cosmogony. Entertainment, yet profound and somewhat disturbing, this is a book you'll througlhy enjoy.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen The most hypnotizing book I've read in years., 30. Juni 1999
Von Ein Kunde
It made me thin
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langweilig, 20. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hörte sich unglaublich gut von den Rezensionen her. Aber vielleicht ist dies einfach nicht mein Fall. Ich fand ihn auf jeden fall sehr langweilig und konnte es nicht zu Ende lesen, etwas dass noch nie passiert ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mystery of Identity (great!), 28. März 2002
The real mystery is one of confused character identity, the descent of a writer into a laby-rinth in which fact and fiction become increasingly difficult to separate. New York- the only truly constant character in the book appears as a playground for you personality. Don't miss the game!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen düster, 12. Januar 2003
Von Ein Kunde
wie gewohnt düster, verwirrend, zum teil beängstigend, typisch auster! vorallem city of glass hat mir sehr gefallen. hier ist auster's stil in voller blüte. von der geschichte her finde ich allerdings moon palace, country of the last things und mr vertigo noch besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super service!!!!, 28. Januar 2012
Ich hatte das buch für einen kurs bestellt und als es ankam war ich nicht Super begeistert.
Nach meiner ersten Rezension schrieb der Verkäufer mich an und Bot mir die volle erstattung an und erklärte mir gleichzeitig das etwas mit dem Versand schief gegangen war!!!
Ich bin endlos begeistert über diesen Service und möchte mich nochmal dafür bedanken!!!
Ich würde jeder zeit wieder bestellen und finde diesen Shop sehr gut!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 15 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The New York Trilogy
The New York Trilogy von Paul Auster (Taschenbuch - Mai 2011)
EUR 7,10
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen