Kundenrezensionen


61 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (20)
3 Sterne:
 (18)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannung, nach den etablierten Regeln der Bestsellerkunst
Unübersetzt, im Original erworben. Gut geschrieben und spannend. Für denjenigen, der nichts weiter als angenehm bis gefesselt lesen möchte, uneingeschränkt zu empfehlen. Wer nahezu alle Grishams gelesen hat, wird große Ähnlichkeiten, also eine gewisse Schablone, feststellen. Immerhin sind erfolgreiche Bemühungen wahrnehmbar, den Stil...
Vor 21 Monaten von Bernd Sommer veröffentlicht

versus
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen "Research, hardly a priority, was rarely called upon. Accuracy was not deemed crucial" ...
Dies ist der O-ton aus Grishams Nachwort. Hätte ich dieses Nachwort vorab gesehen, hätte ich wahrscheinlich den Thriller gar nicht gelesen und so mir verlorene Zeit erspart.
Denn: Das Buch ist einfach nur ärgerlich: Langweilig, langatmig, mit einem absolut unglaubhaften "Bonny & Clyde" Plot, mit unsympatischen Hauptdarstellern und hölzernem,...
Vor 17 Monaten von dieleseratz veröffentlicht


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen "Research, hardly a priority, was rarely called upon. Accuracy was not deemed crucial" ..., 23. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Racketeer (Gebundene Ausgabe)
Dies ist der O-ton aus Grishams Nachwort. Hätte ich dieses Nachwort vorab gesehen, hätte ich wahrscheinlich den Thriller gar nicht gelesen und so mir verlorene Zeit erspart.
Denn: Das Buch ist einfach nur ärgerlich: Langweilig, langatmig, mit einem absolut unglaubhaften "Bonny & Clyde" Plot, mit unsympatischen Hauptdarstellern und hölzernem, verwirrenden Erzählstil.
Am Anfang klingt noch leise Kritik am US-Justizsystem durch: Merkwürdige, ungerechte Urteile, überfüllte Gefängnisse, keine Resozialisierung, sondern Wegsperren. Aber schnell mutiert die Story zu einer reinen "Erfolgsgeschichte": Wie kann der zu Unrecht inhaftierte Ex-Knacki samt superlangbeiniger, superschöner, superintelligenter Freundin dem Staat und den Behörden eins auswischen und einfach reich und glücklich werden? Denn was gibt es schöneres als Sex, Reichtum, ewiger Urlaub auf einer Insel, ohne sich das Geld "erarbeiten" zu müssen? Ist ja eh Schwarzgeld, ist ja wurst, wer es besitzt!
Vielleicht sollte es ein Wohlfühlthriller für all die gebeutelten, verarmten, arbeitslosen, perspektivlosen US-Bürger sein nach dem Motto: Ja, du kannst es auch - reich werden - du musst nur charakterlos, zielstrebig und gewissenlos genug sein, dann kannst du auch auf einer Insel sitzen und Margaritas schlürfen! Aber für mich persönlich war das Buch schlichtwegs einfach nur langweilig und ärgerlich.
Fazit: Kein echter Grisham, realitätsfern und 08/15 - so wie er selbst im Nachwort zugibt: "Long paragraphs of fiction were used to avoid looking up on facts." - Alle Achtung, Mr. Grisham, Ehrlichkeit ist eine Zier. Aber dann hätten Sie das Buch auch ruhig kostenlos publizieren können - keine Mühe = kein Geld!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Dünn, 12. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Klug gemacht, aber nicht wirklich spannend, geschweige denn interessant. So gutes Handwerk, dass man es auslesen will und sich danach fragt, warum man das eigentlich getan hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr fiktive Story und nur leidlich spannend, 30. April 2013
Von 
aumi1976 "aumi1976" (Erlangen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Racketeer (Gebundene Ausgabe)
Mit "The Racketeer" ist John Grisham dieses Mal leider kein großer Wurf gelungen.

Hauptproblem für mich ist die doch arg zusammen-gesponnene Story. Die ist mir einfach zu unwirklich und unwahrscheinlich und zu wenig realistisch.
Er gibt dies auch im Nachwort zu, wollte sich wohl einfach mal austoben.
Die vermeintliche Realitätsnähe seiner vorherigen Bücher haben meines Erachtens aber eben den Charme eben dieser ausgemacht.

Spannend ist das Buch auch nur bedingt, da die Story trotz der vielen Wendungen kaum vorankommt.

Auch englischsprachig liest sich Grisham ansonsten wieder prima - ausser dem einen oder anderen Fachbegriff braucht man i.d.R. kaum mal was nachschlagen. Einfache Sprache also.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannung, nach den etablierten Regeln der Bestsellerkunst, 11. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Racketeer (Kindle Edition)
Unübersetzt, im Original erworben. Gut geschrieben und spannend. Für denjenigen, der nichts weiter als angenehm bis gefesselt lesen möchte, uneingeschränkt zu empfehlen. Wer nahezu alle Grishams gelesen hat, wird große Ähnlichkeiten, also eine gewisse Schablone, feststellen. Immerhin sind erfolgreiche Bemühungen wahrnehmbar, den Stil etwas zu variieren. Wenn man allerdings Anleitungen kennt, wie Bestseller verfasst sein sollen (siehe z.B. Sol Stein, On Writing), sieht man, dass hier ein Musterschüler (und zitiertes Beispiel) am Werk ist, der sich zur Pflege der gewohnten Käuferkreise sklavisch an die bewährten Regeln des Handwerks klammert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Not in his prime, 11. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: The Racketeer (Kindle Edition)
This bokk is not the page turner earlier books from Grisham used to be and it takes a lot of imagination to pretend the story might be true. Nevertheless a pleasant read for a winter weekend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr konstruiert aber spannend von Anfang bis Ende!, 10. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: The Racketeer (Gebundene Ausgabe)
Ich habe das Buch innerhalb weniger Tage "verschlungen". Obwohl es vom Anspruch her ziemlich "einfach gestrickt" ist, war von Anfang bis Ende immer Spannung gegeben. Vor Allem die vielen Wendungen haben die Frage nach dem Ende sehr interessant gemacht.
Die vielen Wendungen und der Ablauf der Geschichte lassen die Story leider insgesamt etwas konstruiert und unrealistisch erscheinen aber alles in Allem ein absoluter Lesetipp für kurze Unterhaltung (wenige Tage, wenn man einigermaßen viel liest).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen The Racketeer, 25. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Racketeer (Kindle Edition)
It is good reading but not up to the normal Grisham standards I expected. It starts promising with an interesting layout but soon enough you can really guess the way its going
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Good ole Grisham, 8. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Racketeer (Kindle Edition)
After many average-quality books this one is again outstanding entertainment - John Grisham at his best! This book ranks next to the Pelican Brief and other Grisham-Classics like the firm!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen An unusual ending. But that is typically John Grisham!, 9. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Racketeer (Kindle Edition)
The twists are, as always with John Grisham, totally unforeseen. I hope his pen is sharpened and he is starting to jot down ideas for his next book!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht ..., 19. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Racketeer (Kindle Edition)
Wie immer gut zu lesen und eine interessante Geschichte rund um amerikanisches Recht.
Die Story wirkt bei diesem Grisham überaus konstruiert und es kommt wenig echte Spannung auf. Ich fand die Handlung irgendwann eher verwirrend und es blieb mir unklar worauf die Geschichte hinauslaufen soll. Ich wollte zwar immer wissen, was weiter passiert - aber wirklich fesselnd war es nicht. Mit hat der "rote Faden" gefehlt.
Trotzdem - nicht schlecht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Racketeer: A Novel
The Racketeer: A Novel von John Grisham (Taschenbuch - 4. Juni 2013)
EUR 6,10
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen