Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wegweisendes Erkenntnismittel für gesellschaftliche Entwicklungen, 6. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Werk bietet mit seinem Methodenansatz weitreichende Erkenntnismöglichkeiten über die das Wie und Warum der aktuellen Entwicklung von Gesellschaften unabhängig von deren Kultur, Religion und ethnischer Zusammensetzung. Dies wird vermittelt an Hand zahlreicher Beispiele bereits stattgefundener Entwicklungen. Ein Ergebnis ist um es vorwegzunehmen: Eine Entwicklung zur Demokratie ist kein Automatismus, vielmehr kann eine Gesellschaft durchaus darauf verzichten diese zu entwickeln, wenn sie unabhängig von demokratischen Institutionen ein hohes Ausmaß an Egalität für seine Bürger bietet, auch wenn die politische Macht bei der Elite verbleibt. Umgekehrt gilt auch, dass demokratische Gesellschaften bei Entwicklung von starken Ungleichheiten, wie z.B. derzeit in den USA, sich durchaus von demokratischen Gesellschaftsformen entfernen könnten, auch wenn die demokratischen Institutionen weiterhin vorhanden sind. Diese Aussage ist allerdings nicht dem Werk zu entnehmen, sondern ein Beispiel für die Anwendung von dessen Erkenntnismethoden auf aktuelle Ereignisse, bzw. Gesellschaften der Gegenwart. Ich habe das Werk als Kindle Produkt gekauft und zwar in Englisch. Nachdem ich es gelesen hatte, habe ich es auch auch als Buch in Papierform und in Deutsch erworben. Es kann keineswegs als rein ökonomisches Werk eingestuft werden, als vielmehr als eine Gesamtbetrachtung vergleichbar mit Fukuyamas Werk End of History and the Last Man. Es umfasst neben den wirtschaftlichen, auch politische, soziologische und historische Dimensionen und ist bereits vom Umfang her, aber auch vom Abstraktionsgrad eher etwas für Menschen, die sich bereits mit der Thematik der Entwicklung von Gesellschaften und Politikformen befasst haben. Vermutlich das beste Buch dieses Jahres für mich, auch wenn das Jahr noch nicht vorbei ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hervorragende demokratietheoretische Analyse, 19. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Economic Origins of Dictatorship and Democracy (Taschenbuch)
Das Buch gibt einen historischen Überblick über die Zusammenhänge von Politik und wirtschaftlicher Entwicklung. Die Autoren betonen die zentrale Bedeutung einer Dezentralisierung politischer Macht für den wirtschaftlichen Erfolg von Gesellschaften und illustrieren dies an Hand zahlreicher historischer Beispiele. Die Analyse ist theoretisch fundiert, die Beispiele aus den unterschiedlichsten Epochen und Weltgegenden sind gut gewählt und interessant zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Economic Origins of Dictatorship and Democracy
Economic Origins of Dictatorship and Democracy von Daron Acemoglu (Taschenbuch - 28. Mai 2009)
EUR 19,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen