newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

10
4,2 von 5 Sternen
Concealed in Death
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:6,60 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. März 2014
Nachdem ich die letzten Bücher aus dieser Reihe (die ich sehr liebe) eher etwas "runtergeleiert" erschienen, fand ich diesen Roman sehr spannend. Ich empfinde es als sehr angenehm, dass sich die Person Eve weiterentwickelt und sich nun nicht mehr mit schlimmen Albträumen plagen muss. Sie reagiert "vernünftiger", überarbeitet sich nicht mehr so schlimm und ihre Träume sind für die Lösung ihrer Fälle eher konstruktiv.
Die Geschichte entwickelt sich spannend, Mavis, die ausgeflippte Freundin von Eve, leistet einen großen Beitrag zur Lösung der Fälle.
Die Reporterin, Interviews und Öffentlichkeit nehmen keinen so großen Platz mehr ein, was ich als sehr angenehm empfinde.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Februar 2014
Let me start by saying that I am a huge fan of J.D. Robb's Eve Dallas novels and like many other fans I had been waiting impatiently for this 38th book in the series. I got it, I read it, I enjoyed it to a certain extent - but not as much as many other books of this series before.

I think that after writing 37 books of a crime series it can get difficult for an author to continue being ingenious, inventing surprising twists and turns in a crime plot and thinking up new crimes and types of perpetrators. J.D. Robb usually publishes two Eve Dallas books a year with the next one due August 2014 and now it shows that she had a hard time finding new inspiration. In reviews on Amazon.com there is even talk about a ghost writer! This new work lacks almost all of the ingredients that made most of the previous books so suspenseful and special:

- an element of 'Who done it?' From early on in the novel it is not so difficult to guess what happened and who was involved.
- a threat or danger to Eve personally or the people she loves
- a real antihero that you can hate because he/she is so arrogant, mean and selfish SPOILER In this case the killer is just a poor crazy guy the reader feels sorry for and who hasn't been a threat to anyone for a long time. In the end you want to tell Eve to leave good enough alone and to not persecute this poor sod any longer.
- a suspenseful hunt for the killer including showdown that makes you go on reading through the night. Here the showdown is rather an anticlimax.
- an evolving relationship dynamic between Eve and her husband Roarke. In previous books there were definitely more angst, more conflicts, more hurt feelings, more hitting close to home. Here everything is quite tame between Eve and Roarke.

What you do get in this book is same old same old:

- the exactliy 2.5 tasteful sex scenes between Eve and Roarke, none too explicit, everything left to the reader's imagination. The only thing that varies here is the location. A sex scene does not have to be explicit or go into too much detail to be hot, but the ones Robb writes only cause one physical reaction in me: yawn. The pattern is always the same. The bed scenes could be a little less roses, candles and flowers and a bit juicier, if you know what I mean.
- the usual good-natured banter and camaraderie between Eve and Peabody with a bit of McNab as a side order
- the usual good advice given by Mira
- the usual Christmas at Eve and Roarke's home, including decorating the usual tree in the bedroom
- Roarke's usual involvement in Eve's police work. How realistic is that by the way? The reasons for his involvement are sometimes far-fetched if not non-existent. He accompanies Eve to interrogate witnesses just because. Ok, we want him to be there.
- Speaking of things being realistic: if you slept an average of two! hours per night, could you work 16-18 hours with your mind razor-sharp as well as have an active private life getting together with friends, etc? Or is that just me?
- the usual sweating of witnesses in the interview room at Cop Central. Just in this case you don't feel that this is justified so much. I wasn't cheering Eve on, but started to identify more with the witness.
- a serial killer yet again

Don't get me wrong, I would buy this book again any time. I wouldn't want to miss it. If you are a J.D. Robb fan like me and have read all of her other books (which I strongly recommend to readers new to this series), then go ahead and buy this book. It's not bad, just don't expect it to be the highlight of the series. I enjoyed it enough to give it three stars, although the crime story is lame and a true spark is missing here.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. Dezember 2014
Wenn man die anderen Bände alle gelesen hat , ist einfach ein "Muss" auch diesen Band zu lesen. Nachdem die deutsche Übersetzung nicht nachkommt, bleibt einem bei großem Interesse halt nichts anderes übrig, als die Amerikanische Ausgabe zu lesen. Spannend wie immer. Die Charaktere Eve Dallas scheint nun gefestigt und es dreht sich nicht mehr alles um ihr Privatleben. Die Sexszenen sind deutlich weniger und das ist auch gut so. Wer J.D. Robb mag und nicht auf die deutsche Übersetzung warten will, für den ist das Buch ein "Muss".
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. März 2014
Although I usually like the books of Nora Roberts (J.D. Robb) , especially the "In Death" series featuring my favorite
investigator Eve Dallas , this novel did'nt reach the maximum of five stars : the plot was too obvious !
But even four stars stand for a good read and entertainment !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. März 2015
Wie schon eine andere Rezension vermutet bin ich mir auch sicher dass dieses Wuch NICHT von Nora Roberts geschrieben wurde. Der SChreibstil ist platt, einfallslos, unelegant, nervig, gewollt slang etc. Grausam wenn man N.R: erwartet. Ich habe das Buch nicht zuende gelese, was mir selten passiert...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 3. Oktober 2014
Die Serie ... in Death mit Eve Dallas und Co. ist immer lesenswert, spannend bis zum Schluss. So auch bei diesem Buch obwohl man schon gleich am Anfang wusste, wer was gemacht hat. Es war dennoch interessant zu sehen, wie der Mörder gefunden und sichergestellt wurde.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 25. Februar 2015
the story is full of surprise and have a very twised end. Very enjoyable and also easy to follow and understand.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. Januar 2015
As many others of the in death serie an excellent book. At certain point, I just didn't wanted to stop
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. März 2014
J.D. robb bleibt sich und ihren Hauptdarstellern treu. Spannend geschrieben, guter Plot.
Genießt sich sicher am besten wenn man die restliche " in Death " Serie kennt und so kleine Hinweise zum Charakter der Darsteller einordnen kann. Dann macht auch dieses Buch wieder richtig Spaß.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. März 2014
Ein neues Buch von J.D.Robb und die Serie geht so gut weiter wie ich es schon kenne.
In diesem Band wird über die Vergangenheit und Jugend von Marvis berichtet. Spannend.
Ich freu mich auf den nächsten Band.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Festive in Death
Festive in Death von J. D. Robb (Taschenbuch - 3. März 2015)
EUR 6,60

Thankless in Death
Thankless in Death von J. D. Robb (Taschenbuch - 4. März 2014)
EUR 6,60

Obsession in Death
Obsession in Death von J. D. Robb (Taschenbuch - 4. August 2015)
EUR 6,60