wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ich habe das Buch als Einstieg in die Thematik gekauft. Die Inhalte sind leicht verständlich geschrieben und beinhalten viele Tipps. Der Autor folgt mit dem Aufbau konsequent dem Untertitel "An hour a day" - d.g., alle Kapitel sind so aufbereitet, als ob man jeden Tag eine Stunde für Web Analytics verwenden würde. Das Buch ist dann also nach Wochen und Monaten gegliedert. Das finde ich sehr hilfreich! Wer will, kannnatürlich auch anders vorgehen und sich einzelne Inhalte herauspicken. Man kann wirklichen Nutzen aus dem Buch ziehen, auch und gerade wenn man kein Fachmann in diesem Themengebiet ist.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2007
I got this book a couple of days ago. It is my first book on web analytics and was definitely great start for me in this field.

If you have a website and are making money from it or plan on making money from it and dont know much about web analytics yet, the following tips I got from the book should help make your website more profitable and thus make the book pay for itself many times over:

- Using internal search analytics to gain important insights about your website's visitors and optimizing for internal searches to improve user experience to make your site more profitable (on average 10% of a website's visitors are using internal search to navigate it according to the author). This one was probably my favorite chapter in the book!

- a link to a (free) demographic prediciton tool that allows you to check how many % of searchers for a keyword/visitors of a (competing) website are male/female + their age distribution.

Obviously such a tool cannot pinpoint the exact percentage, as it analyzes the data from a data sample. I have already checked this by typing in terms such as dress (73% female), dresses (80% female), sewing (73% female), crocheting (82% female, with a low percentage of under 34 year olds and a very high percentage of 50+ year olds - just as expected). I also checked a few URLs such as [...] (67% male) and [...] (78% female)...and think it can give a good tendency.

However, you should also apply common sense and take the insights as tendencies and not as exact values when using this tool to analyze demographic data (which you should do with ANY keyword research tool out there! If youve done keyword research before you should be more than aware of this).

- Why overall conversion rate is nothing but a "nice-to-know-metric" and what you should do if you want to get real insights from analyzing and measuring conversion rate that can actually help you increase your conversion rate. I never knew how silly it was to dwell on "(overall) conversion rate". Now, I know though...
0Kommentar5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2013
Ich habe mich für Avinash Kaushik entschieden, weil er mir von einem Dozenten empfohlen wurde und muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Nicht nur sein Blog ist unheimlich interessant, sondern dieses Buch auf jeden Fall eine Anschaffung wert für jeden, der sich mit Web Analytics beschäftigt.
Vielleicht ist es nicht besonders praxisnah jeden Tag eine Stunde mit spezifischen Themen zu verbringen, aber die Ideen, die Herr Kaushik in diesem Buch anregt sind auf jeden Fall für Anfänger eine super Guideline und für Fortgeschrittene die Gelegenheit die eigene Todo-List mit seinen Ideen abzugleichen.
Er schreibt zum Großteil leicht verständlich, so dass auch Leser mit mittelmäßigen Englischkenntnissen keine Angst haben müssen, dass es zu kompliziert wird. Jeder, der dann noch halbwegs Ahnung von der Materie hat, wird kein Problem bei der Interpretation haben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden