Kundenrezensionen


50 Rezensionen
5 Sterne:
 (29)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Excellent contents, but...
The contents of this books are absolutely excellent as many previous readers said. It should be a must-read for every engineer and every engineering student as well as their bosses. But I found this book seems not organized well enough. The key principles should be highlighted more. The design of subtitles is confusing or at least helpless for readers to construct a...
Am 25. Februar 1999 veröffentlicht

versus
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen interessant und witzig, aber später auch anstrengend
Die ersten 60 Seiten sind für jeden - wirklich jeden - äußerst witzig und lehrreich zu lesen. Norman stellt zahlreiche Beispiele vor, mit denen es Probleme gab, die es scheinbar nicht geben sollte.
Beispielsweise Türen und Telefonanlagen. Wer hat Probleme, durch eine Tür zu treten? Anscheinend sehr viel mehr Personen als man meint.
Nach...
Veröffentlicht am 20. Oktober 2004 von Karsten Berlin


‹ Zurück | 14 5 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Amüsanter Kreuzzug gegen gedankenloses modernes Design, 28. Dezember 2001
Rezension bezieht sich auf: Design of Everyday Things (Taschenbuch)
Norman erzählt in "The Design of Everyday Things" eindrucksvoll und humorvoll so manche Tücken modernen Designs. Telefonanlagen bekommen ebenso ihr Fett weg wie Wasserhähne und ähnliche "einfachen" Dinge des altläglichen Lebens. Die zahlreichen heiteren Anekdoten runden die theoretischen Ausführungen ab, und demonstrieren die behandelten Designschwächen amüsant und anschaulich. Dieses Buch ist nicht nur jenen zu empfehlen, die bereits an "award-winning" designten Türen, Wasserhähnen, etc. verzweifelt sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A MUST for product & tech designers, NOT graphic designers, 22. Dezember 1998
Von 
James W. Kee "Jim Kee" (Planet Earth) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Design of Everyday Things (Taschenbuch)
Norman's work is THE book to start reading if you are 1) developing ANY kind of technology (e.g., web page, software program, etc.), or 2) beginning any tangible product design.
The book is easy reading, contains some key design concepts and is fun. It is not for artists or graphic designers. And for those who think that it is "rudimentary", just look at the products being designed today: car stereo buttons that you cannot reach, drink holders on car doors (don't slam that door), and VCRs that people cannot program.
This is the kind of book that you should hand out to everyone in your IT department for the Holidays.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rezension The Design of Everyday Things, 21. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Design of Everyday Things (Taschenbuch)
Es hat mich sehr gefreut, dieses tolle Buch in Händen zu halten. Mancher Designer kann sich daraus eine Scheibe abschneiden. Einfach toll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viel Text, 25. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Design of Everyday Things (Taschenbuch)
Ich würde mir mehr praktische und aktuellere Beispiele wünschen.Nun, das Buch ist ja schon etwas älter.
Trotzdem sind hier noch ein paar lehrreiche Erkenntnisse zu finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen -, 19. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Design of Everyday Things (Taschenbuch)
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxx xxxxxxx xxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxx xxxxxxx xxxxxx
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nice Argument for Usability, But Misses the Application, 25. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: The Design of Everyday Things (Taschenbuch)
"The Design of Everyday Things" by Donald A. Norman is said to be one of those great usability books. I bought mine at a major usability conference, believing the hype. My conclusion: Useful, but overhyped.

Norman takes a theme that says, "Look at history and you will see how the objects we use daily are sensible and functional. Now, design websites and software likewise," and develops a complete book.

Rats. I gave it all away. Now you do not need to buy the book, nor read any its 257 pages.

Really, that's more or less all there is to the book.

It is easy to read, but, in the end, becomes repetitive and is deficient in assisting the reader with application. It points out a problem we need to understand, but offers no solution. It is worth reading, but lacks as an instructional tool.

For the dense-headed, or for someone who has never considered the arguments for thinking about function before form, the book is tremendously useful. Example after example is presented is simple terms so that readers will see that merely having a cool website is not enough.

Where the book does not meet the mark is in the transferring the ideas into something modern, practical, and, in the case of we communications people, websites. What starts with a brilliant exposition about devices being useful ends where it started.

Anthony Trendl

editor, HungarianBookstore.com
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen This book needs a redesign, 27. Januar 2000
Rezension bezieht sich auf: Design of Everyday Things (Taschenbuch)
I gave up about halfway through and just about threw it in the lake, but it was a library book. The endnotes were utterly unuseable. Half of the notes were very interesting digressions and the other half were citations, but I couldn't tell which was which until I had spent three minutes flipping pages. And yes, it took three minutes to find the proper endnote. Every chapter's notes are numbered beginning with 1, so I frequently ended up on the right note number, but the wrong chapter. Even if you remember which chapter you were on by the time you flip back to the notes section, you can't always tell which chapter the notes are for; each chapters-worth of notes is labeled only on the first page, and they tend to be several pages long. Until the good Dr. Norman sees fit to reissue the book in a readable format, don't waste your time.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen You will never look at the world the same after reading it!, 26. Oktober 1998
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Design of Everyday Things (Taschenbuch)
This is one of the best design books I have ever read. The laws laid out in this book are universal to all design.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg! Uraltes Materail nicht mehr up to date, 13. November 2010
Von 
Zorro (M) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Design of Everyday Things (Taschenbuch)
Dass dieses Buch in den 80ern ein grosser Hit war, kann ich mir gut vorstellen. Dem hätte ich damals auch 5 Sterne gegeben. Wer aber 2010 ein Buch mit Design Beispielen aus den 70er und 80er verkauft, der verdient kein Lob. Solche Produkte gibt es heute nicht mehr, deren User-Iterfaces auch nicht. Es ist sinnlos dieses Buch zu lesen, denn man lernt fast nichts dabei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen I love this book!, 6. Juli 2000
Rezension bezieht sich auf: Design of Everyday Things (Taschenbuch)
This book has literally changed my life. It has given me a career and a passion.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 14 5 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Design of Everyday Things
The Design of Everyday Things von Don Norman (Taschenbuch - 29. August 2002)
Gebraucht & neu ab: EUR 3,65
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen