Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der dritte Teil!, 15. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Inhalt
Die 11-jährige Flavia de Luce ist passionierte Chemikerin und begeisterte Hobbydetektivin. Geschlagen mit zwei unausstehlichen Schwestern und einem eigenbrötlerischen Vater, der nicht über den Tod der Frau, Flavias Mutter, hinwegkommt, lebt sie in den 1950er Jahren in einem alten englischen Herrenhaus.

Ihre kriminalistischen Instinkte laufen auf Hochtouren, nachdem sie zunächst eine Zigeunerin schwer verletzt in ihrem Wohnwagen auffindet und dann auch noch auf dem de Luceschen Anwesen auf eine Leiche stößt, der ein Löffel des Familiensilbers in der Nase steckt.
Ganz in ihrem Element, beginnt sie sogleich zu ermitteln, doch zu ihrem Entsetzen zieht sie der Inspektor, den sie doch schon in zwei Fällen von ihren besonderen Fähigkeiten überzeugen konnte, nicht zu Rate und beabeitet den Fall mit ihr gemeinsam, sondern schickt sie wahlweise auf ihr Zimmer oder nach Hause.

Flavia muss also ihren ganzen Erfindungsreichtum aufbringen, um nicht nur dem Mörder auf die Spur zu kommen, sondern auch dem Inspektor immer eine Nasenlänge vorraus zu sein um ihm aus dem Weg zu gehen.

Sprache
Nachdem ich die ersten beiden Bände auf deutsch gelesen hatte und nun den dritten auf englisch, muss ich sagen, dass die Übersetzer wirklich gute Arbeit geleistet haben, den altmodischen Charme und Wortwitz ins Deutsche zu übertragen.

Im Original liest es sich natürlich noch ein bisschen besser. Gerade die etwas altmodische Sprache macht einen großen Teil des Charmes von Flavia und ihren Abenteuern aus. Das Buch liest sich locker und leicht.

Meine Wertung
Flavias besondere Art, ihre Gedanken über ihre Mitmenschen, besonders, wenn sie diese nicht mag sind einfach wunderbar und machen das Buch allein schon lesenswert. Gleichzeitig spürt man immer wieder ihre Einsamkeit, was dem Buch inmitten der humorvollen Momente etwas sehr melancholisches gibt.
Die eigentliche Kriminalgeschichte braucht allerdings eine Weile um in Gang zu kommen und wird immer wieder durch Szenen innerhalb der Familie, die nicht zur Auflösung des Falls unterbrochen, die zwar unterhaltsam sind, aber immer wieder die Krimihandlung unterbrechen. Der spezielle Flavia-Charme hatte ja in den ersten beiden Bänden schon einen etwas höheren Stellenwert als "der Fall", was mir ganz gut gefallen hat, dieses Mal finde ich das Verhältnis jedoch unglücklich.

Fazit
Wer die ersten beiden Bände geliebt hat, so wie ich, dem wird auch die Fortsetzung gefallen. Und wer mehr über die schlaue kleine Detektivin lesen will, mit ein wenig Krimi als Nebenhandlung ist hier genau richtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wie immer super, 12. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Red Herring Without Mustard: A Flavia de Luce Novel (Taschenbuch)
Flavia at her best - How can a girl like her be compared! Thrilling and amusing for every age !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kurios und kurzlebig, 21. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Red Herring Without Mustard: A Flavia de Luce Novel (Taschenbuch)
Nachdem ich den zweiten Teil der Reihe gelesen habe, habe ich lange gezögert mir auch den dritten zu kaufen, da ich den zweiten recht langwierig fand. Aber der dritte ist in bester Manier des ersten geschrieben - keine lange Vorrede, sondern gleich zum Wesentlichen, so dass es Spass macht, den Rest zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Superb, 23. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Red Herring Without Mustard: A Flavia de Luce Novel (Taschenbuch)
auch dieser Band hat mich, wie eigentlich alle Flavia de Luce-Romane, überzeugt: spannend, komisch, hervorragend! Ich kriege sogar langsam einen Zugang zur Chemie...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen diesmal kein Gurkenbeet, 28. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Red Herring Without Mustard: A Flavia de Luce Novel (Taschenbuch)
Ich hatte den ersten Band dieser Serie für meine Enkeltochter gekauft und es war ein Hit. Nun war da das Angebot mit drei neuen Bänden.
Ein tolles Lesevergnügen. Vor allem deshalb, weil die Heldin zwar fantastisch ist, aber alles noch irgendwie im Bereich des Möglichen liegt.
Keine falschen Ideen werden geweckt, man kann alles schaffen, wenn man nur genug lernt und studiert. Genau richtig für dieses Alter
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Fun and clever detective story, 4. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Another great Flavia de Luce mystery! This time, 11-year-old hobby detective Flavia meets a mysterious old gypsy woman and invites her to camp on their family estate in the English countryside. However, when the gypsy woman is savagely attacked by an unknown person, and shortly thereafter a dead body shows up hanging from the family fountain, all of Flavia's cunning (and chemistry skills) are necessary to solve these crimes before the local police do.

Like the other books in the series, A Red Herring without Mustard is a fun, quirky detective story that revolves around a precocious young girl with a mind of her own who likes to flaunt authority (in this case, her father, older sisters and the local police), but always to achieve good in the end. While written in a style that fits Flavia's age, the book is just as enjoyable for adults as for younger readers; fun reading for a not-so-serious moment.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen du kennst Band 1&2, dann bitte auch dieses lesen!, 22. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: A Red Herring Without Mustard: A Flavia de Luce Novel (Taschenbuch)
Die Familiengeschichte der de Luce's geht weiter. Natürlich darf der Mord auch hier nicht fehlen. Bei manchen Passagen sollte das englisch Wörterbuch nicht fehlen, wenn man nicht 100% "fluent" ist.
Aber dennoch, gute Story, in bekannter Umgebung, daher zuerst die ersten beiden Bände lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Der beste Teil bisher, 7. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Red Herring Without Mustard: A Flavia de Luce Novel (Taschenbuch)
Mit den anderen beiden Bänden hatte ich anfangs jeweils etwas Mühe, mit dem hier nicht, da war man sofort in medias res. Eine witzige, spannende und bizarre Geschichte mit Zigeunern, verschwundenen Kindern und chemischen Formeln und Flavia, einer vorwitzigen, frühreifen Heldin, die manchmal einfach zum Schreien komisch ist. Ich habe mich köstlich amüsiert und kann den nächsten Band kaum erwarten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen I LOVE FLAVIA!!!!, 17. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Red Herring Without Mustard: A Flavia de Luce Novel (Taschenbuch)
As always, this novel was great! Sadly the cover was damaged a litttle, but that didn't change the fact, that this book was amazing! Finally we learn a little bit more about Flavias mother....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und witzig!, 4. Juli 2011
Wenn man die ersten Flavia-Bücher gelesen hat, ist dieses hier ein Muss! Wieder mal löst Flavia einen spannenden Fall, aber natürlich nicht, ohne sich mit ihren Schwestern permanent in die Haare zu kriegen. Ich freue mich schon sehr auf das nächste Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

A Red Herring Without Mustard: A Flavia de Luce Novel
A Red Herring Without Mustard: A Flavia de Luce Novel von Alan Bradley (Taschenbuch - 1. September 2011)
EUR 6,10
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen