Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen This book is a true classic
Interesting and original analysis of the major trends in economic thinking that have shaped our times; as relevant today as 40 years ago when it was written; a great work by a thinker. Contains interesting discussion of the causes of the depression and businesses cycles and also, as a treat, amusing reflections on the habits and rationalizations of the rich through the...
Veröffentlicht am 17. Dezember 1999 von chulas_friend

versus
0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Interesting
This was overall a very good book. Galbraith portrays a very interesting point of view in the story. In memory of those who made it possible so others ould reach for the star.
Am 20. November 1999 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen This book is a true classic, 17. Dezember 1999
Rezension bezieht sich auf: Affluent Society (Taschenbuch)
Interesting and original analysis of the major trends in economic thinking that have shaped our times; as relevant today as 40 years ago when it was written; a great work by a thinker. Contains interesting discussion of the causes of the depression and businesses cycles and also, as a treat, amusing reflections on the habits and rationalizations of the rich through the ages.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Jonhn Kenneth Galbraith, The Affluent Society, 13. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Affluent Society (Taschenbuch)
Auch in der 40 Auflage und mehr als 50 Jahre nach der Erstauflage ein nach wie vor hoch aktuelles Buch. Sehr gut lesbar und überzeugend geschrieben. Immer mehr Länder dieser Welt nähern sich dem Sättigungszustand, ohne daß dies von der herkömmlichen Wirtschaftwissenschaft (conventional wisdom) angemessen wahrgenommen und in den Lösungsvorschlägen für aktuelle Probleme berücksichtigt wird. Daran hat sich in den letzten 50 Jahren wenig geändert.
DR. Timm Gudehus
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Affluent Society was a partly factual and interesting book., 6. Februar 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Affluent Society (Taschenbuch)
The Affluent Society was a term to describe the United States after World War II. An Affluent Society is rich in private resources but poor in public ones because of a misplaced priority on increasing production in the private sector. John Kenneth Galbraith argued that the U.S. should shift resources to improve schools, the infrastructure, recreational resources, and social services providing a better standard of life instead of mor and more consumer goods. The term is now used to indicate prosperity, wide spread I shouldn't tell you any more or it would spoil your experience when you read it. It was a great book. John Galbraith game some great opinions which he truly believed in. I would reccomend this book to anyone who is into American history.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Galbraith shines a light on what other economists ignore., 18. Juli 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Affluent Society (Taschenbuch)
Marx said religion is the great opiate of the people. Rather, it may be affluence. Not a popular topic among economists (whose minds are on markets and scarcity), affluence/abundance is a powerful concept for understanding social and spiritual problems in the wealthy nations. Picture this: a sports utility vehicle with a lone driver talking on a cell phone. Enough said. Read Galbraith.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Many Logical Theories, 18. Oktober 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Affluent Society (Taschenbuch)
Galbraith advocates more emphasis on public spending: schools, public health, etc., in order to stop poverty from perpetuating, and to distribute the wealth of a very unbalanced society more equally. Galbraith has contributed the term "conventional wisdom" to the world of economics.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Interesting, 20. November 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Affluent Society (Taschenbuch)
This was overall a very good book. Galbraith portrays a very interesting point of view in the story. In memory of those who made it possible so others ould reach for the star.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fine Writing Misrepresents Pernicious Ideas, 10. Juni 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Affluent Society (Taschenbuch)
That JK Galbraith can write well in not contested. The arguments put forth in "The Affluent Society," however, are spurious at best. Galbraith tends toward the socialist view of "production for use, not for profit" and ignores the reality of market economics, which allocates resources to their most efficient uses. While his argument for expenditures such as education and social services are direct and emotional, the insightful reader will be able to see why they are not feasible. To the insightful reader, the rational and indirect appeal of the market will become clear; to him I reccommend F.A. Hayek's "The Road to Serfdom."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa7672624)

Dieses Produkt

Affluent Society
Affluent Society von John Kenneth Galbraith (Taschenbuch - 15. Oktober 1998)
EUR 10,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen