Kundenrezensionen


58 Rezensionen
5 Sterne:
 (48)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gemmel is easily the best fantasy author in the world
I read my first Gemmel book several years ago and it was Legend. Since then I have read absolutely everything he has done. Legend is a brilliant brilliant book. What makes every Gemmel book are truly inspirational characters who you want to read about. Its not just about magic, fantasy or swords its mainly about people and their relationships and to sound very cheesy...
Am 25. März 1999 veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Could have been even better
Three stars may be against the trend of reviews here, but it just didn't strike a big chord in me. On the good side, its not trite and it does not ever get boring! The heroes are up against an impossible battle. They do not fail, but they don't win by some wimpy unbelieveable turn of events, either (thank god). I hope to read the other books in the series, but I'm...
Veröffentlicht am 19. März 2000 von kagnok


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gemmel is easily the best fantasy author in the world, 25. März 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Legend (Drenai Saga) (Taschenbuch)
I read my first Gemmel book several years ago and it was Legend. Since then I have read absolutely everything he has done. Legend is a brilliant brilliant book. What makes every Gemmel book are truly inspirational characters who you want to read about. Its not just about magic, fantasy or swords its mainly about people and their relationships and to sound very cheesy the capacity for greatness in the human soul. Well I like it and recommend you read every Drenai book he has written. His other books are good but not quite as good.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Comes the time, comes the man.", 20. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Legend (Drenai Saga) (Taschenbuch)
Im Jahre 1976 verarbeitete ein junger Brite eine befürchtete Krebserkrankung in einer Kurzgeschichte über die Belagerung einer gewaltigen Festung durch einen schier unüberwindlichen Feind. Aber die Sonne lachte, die Diagnose lautete negativ und die einmal geschriebene Geschichte wurde 1984 als "Legend" veröffentlicht - der steile Aufstieg von David Gemmell auf die höchsten Spitzen des Fantasy-Olymps hatte begonnen.

Das Reich der Drenai wird von den zahllosen Stammeshorden der Nadir unter ihrem charismatischen Anführer Ulric bedroht. Die bisher auf den Frieden vertrauenden einst mächtigen Drenai befinden sich erst im Aufbau einer ausreichend großen Armee und brauchen vor allem Zeit. Einzige Hoffnung ist die mächtige Festung Dros Delnoch, die mit sechs gewaltigen Mauern und einer Burg ausgestattet ist und den einzigen Zugangspass nach Drenai bewacht. Doch von den gerade einmal 10000 Verteidigern besteht der Grossteil aus ungeübten Bauern und Bürgern, die Moral ist schlecht, die Verteidigung erscheint angesichts einer Armee von hunderttausenden schlachterprobten Steppenkriegern aussichtslos. Doch ein Mann macht sich auf, um seinem Volk in dessen düsterster Stunde beizustehen: DRUSS, die Legende!

Druss, größter Held der Drenai, strahlender Sieger in ungezählten Schlachten, sagenumwobener Bezwinger zahlloser Gegner - und ein Mann im epischen Alter von über 60 Jahren mit einem kaputten Knie und plagender Arthritis. Aber stets bereit dem Tod ins Gesicht zu spucken, zeigt er, dass ein Mann den Unterschied machen kann. Er stärkt die Moral der Verteidiger, rückt verquere Köpfe zurecht und schafft Kämpfer, die sich Tod, Teufel und einem Haufen Wilder stellen. Als die Horden der Nadir nur zu bald gegen die Mauern zu branden beginnen, nimmt eine der epischten Schlachten aller Zeiten ihren Lauf: Tausende von Leben stehen tagtäglich auf der Waagschale, Ströme von Blut fließen auf allen Seiten, Heldentaten geschehen allerort - und doch wird angesichts dieser mitreißenden Schilderung der Krieg nichts weniger als verherrlicht, sondern stattdessen bildgewaltig als DAS Übel schlechthin aufgezeigt und schonungslos entglorifiziert.

Eine bewegende Saga über die Verteidigung einer Festung, die auf höchsten Spannungsgraden balanciert und Menschen zeigt, die sich schier überbordenden Ängsten stellen und ultimativen Mut im Angesicht der unausweichlichen Niederlage beweisen. Auch wenn Giganten wie Druss zu begeistern wissen, so kommt man nicht umhin, die wahren Helden in Form von einfachen Bauern und Bürgern zu bemerken, die trotz des wenigsten Talents und der größten Ängste standhaft bleiben und damit tausendfach mehr Mut beweisen als die glanzvollen Krieger und Berufssoldaten. Dramatisch und eindringlich wird in die Beweggründe und Emotionen der Verteidiger eingeführt, über die Schwere ihren Kampf ohne Hass zu führen, von dem Mut sich freiwillig trotz der aussichtslosen Situation treu zu bleiben. Hinter all den brillanten Charakterzeichnungen stehen echte Menschen, die mit all ihren Stärken u Schwächen derart vielschichtig gezeichnet sind, dass sie den Leser Fühlung mit der Geschichte aufnehmen und ihn mit den mannigfaltigsten menschlichen Charakteren auf beiden Seiten kämpfen und leiden lassen, um ihn doch früher oder später mit der Konstante schlechthin zu konfrontieren: dem Ende, dem Tod. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt - vor allem wenn Druss the Legend noch ein Wörtchen mitzureden hat.

Fazit:

David Gemmells Erstlingswerk ist nach wie vor eines seiner ganz großen, wenn nicht sogar das größte seiner Werke. Ein absoluter Kracher!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sicherlich in Tiefe und Dichte das Beste Buch ever, 28. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Legend (Drenai Saga) (Taschenbuch)
Druss, kraftvoll, ehrlich, einfach.

Dieses Buch war das erste Buch von Gemmell, nachdem ich Wolfgang Hohlbein seiner ewig wiederkehrenden Stories müde wurde. Gemmell hat einen Schreibstil der fesselt, einen Ideenreichtum der begeistert und eine Detailtreue die fasziniert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen At last - a believable fantasy author!!!, 8. März 1999
Rezension bezieht sich auf: Legend (Drenai Saga) (Taschenbuch)
I bought this book when it was first published in paperback and have now read it so many times that my copy is falling apart!
For the first time I've found a fantasy author who actually goes to the trouble of building believible characters. His heroes (and heroines) are flawed people living in a flawed world, trying to live by a code of honour even when it is obvious that the world in general does not share this belief. The main characters: Druss, Rek, Orrin et al are all believible and made more so by the fact that it is clear from the narrative that they struggle as much with their own fears and consciences as with their physical enemies, the Nadir.
In an almost unheard of departure from traditional fantasy stories, the author has dispensed with having an 'evil' adversary: it is clear that Ulric wants to bring down the Drenai not out of any evilness on his part, but as the only way to ensure the rise of his own people. His forces take on the mantle of evil simply because they oppose the heroes of the novel.
As for the storyline itself, all I can say is Superb! The waning Drenai Empire is faced by the hordes of Ulric Kahn, founder of a vast barbarian empire, at the legendary fortress of Dros Delnoch. The vastly outnumbered defenders must hold the fortress long enough to give the Drenai nation time to build an army capable of holding Ulric's forces at bay. Aided by a group of mystic warrior-priests and the hero Drus an unknown Drenai leader must defend the fortress to the last.
David Gemmell has excelled in this story of ancient siege warfare and, without a dragon or elf in sight, produced what is probably the greatest fantasy in the last twenty years.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Legend...a lesson in humanity, 28. Mai 2000
Rezension bezieht sich auf: Legend (Drenai Saga) (Taschenbuch)
I first read Legend in 1987, and have read it about once a year since. Legend is a fast-paced tale of heroes and villains. It reads like a pulp western novel, but with philosophical undertones. Gemmel writes believable characters and locations, transporting you to exoctic locales with incredible comrades. Once you've read Gemmel, nothing else in the field of fantasy fiction will do.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen A fantastic read if you accept that all people are heroes., 17. September 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Legend (Drenai Saga) (Taschenbuch)
Legend is one of THE fantasy books of the millenium. The story is of epic proportion and the authors descriptions of a huge battle is incredibly realistic and with his characters being so damn likeable the book is one that you cannot put down. My only complaint with this book is that Mr Gemmel tends to turn his characters into superhumans and it spoils it a bit. but there you go.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen One Of The Best Heroic Fantasy Books Ever Written...PERIOD!, 18. Juli 1999
Rezension bezieht sich auf: Legend (Drenai Saga) (Taschenbuch)
I remember buying this book back in the mid 80's during it's previous incarnation, when it first came out here in the USA. (it was originally called 'Against the Horde') The original cover was rather dull & lifeless compared to all of the other fancy colorful covers on sci-fi & fantasy books surrounding it at the time. I picked it up by accident & almost put it back down...but stopped to read the back first...something about the poorly painted warrior with the axe caught my attention on the front cover...or maybe it was fate. I read the back & it sounded interesting...an old heroe's last stand against impossible odds...cool!. I purchased it on impulse & started reading it...& was forever changed on how I view & judge fantasy novels. I literally could not put this book down & read it straight through from start to finish. This book will make you want to laugh, cry, & believe in something a lot bigger than yourself. As far as I am concerned this book (Along with King Beyond the Gate, also by Gemmell) establishes Gemmell as the finest writer of fantasy novels EVER. The only drawback to reading Gemmell's books are that once having read his best work, every other fantasy & sci-fi book by another author that you pick up & start reading will more than likely seem like it was written by a pathetic wannabe hack...no kidding.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen The greatest BOOK of the greatest (fantasy) writer of his age., 20. Juli 2010
Von 
D. Tan "tan1415" (Netherlands) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Legend (Drenai Saga) (Taschenbuch)
Hi All,

With Gemmell gone we have lost one one of the gems of fantasy writing.
He is undeniably one of the greatest writers ever. Unlike Tolkien he is not a worldbuilder or Robert Jordan an Epic writer.What he was, is possibly the greatest writer of heroic saga since Homer. His heroes are all different, but are all unforgettable and heroic beyond compare, but still with a very human touch. From Druss, to Tenaka to the jerusalem man. All different, but all great. Some writers have one great hero that they keep bringing up...but Gemmell was capable to create a whole army of them.

But I think his greatness might well lie in his incredible ability to deliver great books, true works of quality, so consistently....you know everytime you had the honor to read one of his new stories you will be treated to a few hours of total escapism.
There was no one in the world who could garantee you this.

Since he passed away there will be no new books to enjoy, but people who never read his books could still be treated to his great works. Be prepared to enjoy the heroes that Gemmell has created. But also be prepared to mourn the passing of this great writer when you have read his final book...knowing that there will never be another.

And you will like me always looks for the next David Gemmell. And when you do...please tell me about it.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Homer writes Conan, 6. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Legend (Drenai) (Kindle Edition)
Homer writes Conan.

I am catching up on Fantasy novels that have been published over the last 30 years. In no particular order I have waded through volumes... and now just finished “Legend”.

It is one of the best I have ever read. The characters are credible, the plot at least makes sense, and Gemell resisted the temptation to make events over-dimensional. The apocalyptic powers that seem to be wielded by other characters in other novels are absent from this well-paced novel, whose characters fall clearly into the heroic but not into the ridiculous category. They converse in a way that reflects their personalities and Gemmell successfully presents thoughts on war and dying, and living, and a little of loving, through the eyes of a variety of people.

Gemmell's “Legend” reminds not so much of anything Tolkien would have written – though it could also be considered a Helm's Deep episode - but more of Homer, both in the events depicted, the setting and the style; A measured number of persons that lead the story, and the story is more character driven than plot driven.

A rewarding read in the end, and with a clarity of language that surpasses most of the what I have read so far. I am told that later Gemmell is even better, but this seems like a pretty great start.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Intelligent, spannend und humorvoll, 22. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Legend (Drenai) (Kindle Edition)
Über die Geschichte: 600 Jahre sind vergangen, seit das mächtige Drenai-Imperium die Steppengebiete der Nadir eroberte. Nun vereint der Kriegsherr Ulrik die unterdrückten Stämme und marschiert mit einem riesigen Heer auf die Drenai-Festung Dros Delnoch zu. Dieses legendäre Bauwerk mit sechs mächtigen Mauern gilt als unbezwingbar. Aber die Macht der Drenai hat ihren Zenit längst überschritten. So erwarten 10.000 schlecht ausgebildete, verängstigte Verteidiger "hundreds of thousands of barbarian warriors swarming like ants over a thin line of defenders."
Rek, "a man of uncertain character and only sporadic courage" hat die Absicht, möglichst viel Distanz zwischen sich und die untergangsgeweihte Burg zu bringen. Und der 60jährige Druss wartet in der Einsamkeit der Berge mit schmerzenden Gelenken auf den Tod.
Aber dann kommt alles anders.
Über den Autor: David Gemmell erweckt mit seinen Worten Geschichten zum Leben. Ich rieche die abgestandene Luft in der Taverne, fühle die Wärme des Feuers in einer Winternacht und lache und weine mit seinen Helden. Und diese Helden sind so radikal menschlich, dass man sie einfach lieben muss. Auf den strahlenden Ritter in schimmernder Rüstung wartet man (oder frau) vergebens.
Fazit: Lesen und genießen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Legend (Drenai Saga)
Legend (Drenai Saga) von David Gemmell (Taschenbuch - 1. Oktober 1994)
EUR 7,85
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen