Kundenrezensionen


6 Rezensionen


3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen Mission Impossible, 21. Juni 2015
Von 
Felix Richter - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Number 9 Dream. ( Number9dream) (Taschenbuch)
Seitdem ich von David Mitchell erstmals hörte, als "Cloud Atlas" verfilmt wurde, arbeite ich langsam und mit wachsender Begeisterung im Zickzack durch sein Werk. Jetzt also Number 9 Dream, die Geschichte des zwanzigjährigen Eiji Miyake, der aus der tiefsten Provinz Japans nach Tokyo kommt, um seinen Vater zu finden. Der hatte seine Mätresse kurz nach der Geburt von Zwillingen sitzen gelassen.

Mitchell macht es seinen Lesern wie meistens nicht leicht. Eijis Suche scheint manchmal in der Realität stattzufinden, manchmal in seiner stark von SciFi- und Videogame-Elementen geprägten Fantasie, sodass ich anfangs glaubte, das Ganze spielt irgendwann im 23. Jahrhundert. Als wäre die Mission allein nicht schon aussichtslos genug, gerät Eiji durch Zufall (falls es den bei Mitchell überhaupt gibt) auch noch mitten in einen Yakuza-Machtkampf, dessen Grausamkeiten genüsslich zelebriert werden. Gleichzeitig muss er schauen, wie er sich durch diverse Jobs finanziell über Wasser hält, und schließlich verliebt sich die Landpomeranze auch noch in eine höchst kultivierte Tokyoterin.

Während allein schon diese verwickelte Handlung, zusammen mit Rückblenden in Eijis traumatische Kindheit, in einer reichlich gewagten Genre-Mischung resultiert, traut Mitchell sich auch noch, den Roman mit portionsweise eingefügten Beigaben aufzufüttern, die mit Eijis Mission kaum etwas tun haben: Eine Fabel um einen "Goatwriter", auf deren Manuskript Eiji in einem seiner Unterschlupfe stößt, und das Tagebuch eines Soldaten auf einer Selbstmordmission zu Ende des zweiten Weltkriegs. Und das ausgerechnet immer dann, wenn Eijis Suche richtig dramatisch wird; meine Begeisterung über diese Prokrastination hielt sich in Grenzen. Besonders bei der Goatwriter-Allegorie hatte ich das Gefühl, dass Mitchell hier von früher was übrig hatte, das er endlich mal unterbringen wollte; vielleicht muss man aber auch "Ghostwritten" gelesen haben, um den Zusammenhang besser zu verstehen.

Der Roman endet dann so abrupt und chaotisch, dass man eigentlich gehofft hätte, Mitchell würde die reichlich vorhandenen losen Enden in einem späteren Roman noch zusammenbinden. Doch obwohl er sich ja häufig einen Spaß daraus macht, Personen aus früheren Roman wiederzubeleben, wissen wir auch vierzehn Jahre später noch nicht, wie es mit Eiji weitergeht. Trotzdem habe ich diesen hochspannenden, kenntnisreichen Roman über das moderne Japan mit großer Begeisterung und mehr oder weniger am Stück verschlungen und kann ihn nur wärmstens weiterempfehlen. Ein bisschen Blut sollte man allerdings lesen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Vielschichtig, spannend, berührend..., 27. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Number 9 Dream. ( Number9dream) (Taschenbuch)
Trotz der an sich einfachen Grundhandlung (Junge sucht Vater in Tokyo) eine ziemlich wilde Geschichte... viele Wechsel zwischen Gegenwart und Träumen, Erinnerungen, Phantasien. Ich habe das Buch nicht schnell lesen können - es ist anspruchsvoll und ich brauchte Zeit, um die verschiedenen Handlungsstränge ganz aufzunehmen - fand es aber fesselnd. Viele Rezensenten betonen die Parallelen zu Murakami - das kann ich zwar auch sehen, doch während Murakamis Bücher mich einsogen, aber am Ende meist ein schales, leeres Gefühl hinterließen, hat Number8Dream mich anders berührt. Es scheint mir psychologisch wahrhaftiger als Murakamis Geschichten, irgendwie wärmer, menschlicher. Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder ein Spitzenbuch von David Mitchell!, 29. September 2012
Von 
Peer Sylvester "peerchen" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Number 9 Dream. ( Number9dream) (Taschenbuch)
In Number 9 Dream sucht der junge Eiji Miyake seinen Vater in Tokio. Dabei passieren ihm ziemlich viele, mehr oder minder unglaibliche Dinge.
Das klingt simpel, aber das Buch ist das sicherlich nicht. Das fängt schon damit an, dass neben der eigentlichen Handlung in jedem Kapitel noch extra Erzählstränge eingebut wurden: Im ersten Kapitel Phantasien des Hauptdarstellers, im zweiten Rückblenden usw. Damit ist die Erzählstruktur irgendwo zwischen "Der 13. Monat" (Durchgehende Geschichte eines Jungen) und "Wolkenatlas" (Verzahnte Geschichten, die aber zum Hauptstrang passen). Jedes Kapitel ist damit originell und spannend und bis zum Ende passieren Dinge, die sich zwar logisch eingliedern, den Leser aber völlig überraschen. Da der Stil sich aber gut lesen lässt und auch der Humor nicht zu kurz kommt, kann man das Buch tatsächlich in einem Rutsch lesen.
Auch auf die Gefahr hin, als Fanboy abgestempelt zu werden: Number 9 Dream setzt das imposante Otput von Mitchell eindrucksvoll fort. Wolkenatlas und 13. Monat gehören zu meinen absoluten Lieblingsbüchern (Chaos/Ghostwritten ist imho etweas schwächer) und Number 9 Dream ist auf demselben Niveau!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Mindtwisting, 3. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
It's my second David Mitchell book (after Ghostwritten) and here again you better read it in one go as the storyline is so crazy and twisted that you can easily get lost when taking a break off reading for a couple of weeks. I absolutely like how Mitchell tells his stories and even though crazy so far his books have been nothing but fascinating, surprising and dizzyingly.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein neues Lieblingsbuch, 11. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was für eine Geschichte! Ziemlich wild und chaotisch, eine Art moderner Schelmenroman, der den jungen Provinzjapaner Eiji Miyake auf der Suche nach seinem unbekannten Vater durch den Großstadtdschungel Tokios führt. Eiji trifft auf eine Fülle vollkommen schräger Personen, versucht sich mit stupiden Jobs über Wasser zu halten, befindet sich mehr als einmal in wirklich misslicher Lage – unter anderem als er versehentlich in einem Yakuza-Krieg zwischen die Fronten gerät. Damit das ganze nicht zu sehr überbordet, gibt es zwischendrin auch einige etwas beschaulichere Szenen, vor allem Rückblenden in seine Kindheit auf einer kleinen Insel.
Tja, und kurz vor dem schlicht genialen und völlig überraschenden Ende hat er dann wirklich ein paar Antworten auf drängende Fragen gefunden und kann das Umherirren beenden.
Fazit: Eine rasante und extrem kurzweilige Geschichte, zudem noch ziemlich witzig. Mitchell gelingt es, was für meinen Geschmack viel zu wenige Autoren können: Gute Unterhaltung zu liefern, ohne auf Tiefgründigkeit zu verzichten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nur im Original, 24. Dezember 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Number9Dream: A Novel (Gebundene Ausgabe)
ist vielleicht auch besser so. Obwohl mir Wolkenatlas im Deutschen auch gut gefallen hat. Aufbau und Struktur ähnlich Ghost written. Sollte man lesen (und haben)! Bin auf sein Nächstes sehr gespannt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Number 9 Dream. ( Number9dream)
Number 9 Dream. ( Number9dream) von David Mitchell (Taschenbuch - 29. September 2001)
EUR 11,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen