Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Juli 1999
Dies ist also Tom Wolfe's erstes Buch, eine Zusammenstellung der Texte, die den Begriff New Journalism mitgeprägt haben, wo versucht wurde, Journalismus mit Literatur zu verschmelzen. Die Auswahl der Texte ist hervorragend und sehr abwechslungsreich. Obwohl das Buch bereits Mitte der 60er Jahre erschien, sind viele der Texte immer noch interessant, da sie eine eindrucksvolle Kulturkritik der USA der 50er und 60er Jahre bieten.
Mir hat "The Tycoon of Teen" am besten gefallen. Hier schreibt Wolfe über den jungen Phil Spector, der zu der damilgen Zeit einen Nummer 1 Hit nach dem anderen produzierte, sich aber vor allem dadurch hervortat, daß er zum einen sehr jung war, zum anderen auch wundervoll exzentrisch. So kleidete er sich bevorzugt in beige und auch sein Büro war ganz in beige gehalten. Dieser Wolfe-Text wurde zum ersten Mal im Rolling Stone veröffentlicht und gilt als einer der besten Artikel über Phil Spector.
Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen, der sich mit der amerikanischen Kultur der 50er und 60er Jahre beschäftigt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen