Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für die Präsentation vor dem großen Publikum das beste Buch der Welt, aber sonst?
Die große Stärke des Buches von Garr Reynolds, alles zu vermitteln, was man bei einer Präsentation vor großem Publikum wissen muß, ist gleichzeitig seine Schwäche, wenn es um Vorträge in kleinerem Kreis im akademischen oder industriellen Geschäftsalltag geht.

Trozdem gibt es Leitlinien und Tips, die allen helfen. Ich...
Vor 4 Monaten von Benedictu veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Grundidee gut, aber am Ende enttäuschen
Im Prinzip kann man das Rezept des Buchs kurz zusammenfassen: Minimaler Inhalt auf die Folien, tolles Foto als Hintergrund, und der Vortragende muss motiviert und engagiert präsentieren.
Nicht falsch verstehen: Man kann einige Ideen mitnehmen, aber für mich war es insgesamt enttäuschend. Der Anspruch "Whether the reader is in research, technology,...
Vor 10 Monaten von phrox veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für die Präsentation vor dem großen Publikum das beste Buch der Welt, aber sonst?, 15. August 2014
Von 
Benedictu - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Presentation Zen: Simple Ideas on Presentation Design and Delivery (Voices That Matter) (Taschenbuch)
Die große Stärke des Buches von Garr Reynolds, alles zu vermitteln, was man bei einer Präsentation vor großem Publikum wissen muß, ist gleichzeitig seine Schwäche, wenn es um Vorträge in kleinerem Kreis im akademischen oder industriellen Geschäftsalltag geht.

Trozdem gibt es Leitlinien und Tips, die allen helfen. Ich habe mir aber einmal die Mühe gemacht, sie im einzelnen aufzuführen:

EINFACHHEIT
■ Einfachheit ist eine der wichtigsten Botschaften des Autors:
• Der Fahrstuhltest (die Botschaft in 30-45s auf den Punkt zu bringen) zeigt es.
• Dakara Nani? (Na und?) | Wie lautet Ihre Kernausage? Und warum ist sie wichtig?
• Tun Sie nur das Nötigste, um das Wesentliche zu vermitteln

WENIG TEXT
■ 1,7,7 Regel verhindert Textfolien:
• Max. 1 Haupgedanke pro Folie
• Max. 7 Zeilen
• Max. 7 Wörter/Zeile

ERZÄHLEN
■ Erzählerische Bildhaftigkeit anstreben:
• Eine Geschichte erzählen und zur Vorbereitung ein (analoges) Szenenbuch verwenden
• Gute Fotos bei istockphoto.com, shutterstock.com, everystockphoto.com etc.
• Aufgeräumtes Erscheinungsbild | Bildelemente durch Nähe und Ausrichtung geordnet

ÜBEN
■ Üben Sie mit Pecha-Kucha:
• 20 Folien maximal und 20s Zeit pro Folie

PRÄSENT SEIN
■ Beim Vortrag vor allem präsent sein:
• Jetzt sind Sie hier. Später sind Sie anderswo. Ist das so kompliziert?
• hara hachi bu (iß nur, bis Du zu 80% satt bist) | Publikum muß zum Schluß noch ein bißchen hungrig sein
• Starker Start, noch stärkerer Abschluß (Steve Jobs: "Noch eine Sache ...")
• Nicht auf Zahlen konzentrieren, sondern auf die Bedeutung der Zahlen
• Barrieren wie Notebook-Schirm zwischen Redner und Publikum reduzieren
• Emotionale und logische Seite beim Publikum ansprechen
• Mit Leib und Seele dabei sein

FAZIT
5 Sterne: Für die Präsentation vor großem Publikum die Quintessenz und Referenz.
4 Sterne: Für den Vortrag in kleinerem Kreis immer noch sehr nützlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Grundidee gut, aber am Ende enttäuschen, 9. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Presentation Zen: Simple Ideas on Presentation Design and Delivery (Voices That Matter) (Taschenbuch)
Im Prinzip kann man das Rezept des Buchs kurz zusammenfassen: Minimaler Inhalt auf die Folien, tolles Foto als Hintergrund, und der Vortragende muss motiviert und engagiert präsentieren.
Nicht falsch verstehen: Man kann einige Ideen mitnehmen, aber für mich war es insgesamt enttäuschend. Der Anspruch "Whether the reader is in research, technology, business, ..." wird nur eingeschränkt erfüllt. Der Autor hat vor allem eindrucksvolle Vorträge vor großem Publikum im Blick (TED etc.), nicht die kleinen Präsentationen im eigenen Team oder vor ein paar Kundenvertretern.
Die Beispielpräsentationen oder "vorher-nachher-Bildchen" sind zwar recht zahlreich, aber die Art ist derart gleich - schlecht ist viel Text vor wirrem Hintergrund, gut ist schlichter Hintergrund und wenig Text. Das hat man bald verstanden, dafür braucht man nicht 20 Beispiele. Ich hätte mir mehr verschiedenartige Probleme und Lösungen gewünscht.

Richtig nervig ist der ständige Verweis auf iStockphoto, das mutet an wie eine Werbebroschüre dieses Anbieters. Dazu kommt, dass es sich nur bedingt lohnt, für die üblichen Präsentationen vor kleinem Publikum extra Fotos einzukaufen, und auf welches Bildmaterial man bei der Arbeit überhaupt zugreifen kann und darf ist wieder ein anderes Thema.

Einige Kapitel, vor allem gegen Ende, scheinen mir wie Lückenfüller geraten zu sein, oder um das Thema zwanghaft rundum abzudecken. Wenig motivierend.

Insgesamt ist mein Fazit, dass das Buch OK ist - das Prinzip ist gut, aber das Buch zu langwierig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen fantastic book on communication, presentation, art and life, 7. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
The books helps a lot in understanding the essential parts of a good presentation.

The photos are mostly coming from istockphoto.com, but I found out that Flickr (with CreativeCommon licence) provides even better images at better prices. But for the rest, the book is great!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen wow, inspiring book, 16. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Great book, inspiring thoughts especially about the visuals and events that we could participate. I plan to buy other books of the author.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Perfect handbook for creating beautiful and impressive presentations, 12. Januar 2014
Von 
Remo Uherek (Basel, Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Presentation Zen: Simple Ideas on Presentation Design and Delivery (Voices That Matter) (Taschenbuch)
If you want to learn the skill of creating beautiful and impressive presentations, read this book. It’s full of examples that you can instantly use to make your presentation better.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sehr gutes Buch, 3. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Presentation Zen: Simple Ideas on Presentation Design and Delivery (Voices That Matter) (Taschenbuch)
...um einen Einblick in die Anglo-Amerikanische Präsentationskultur zu erhalten!
Bietet hilfreiche Infos und ist für jeden zu empfehlen, der seine Techniken bessern und Charts auflockern möchte.
So wird das Publikum mit Sicherheit nicht gelangweilt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ideales Training für Präsentierer, 11. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Presentation Zen: Simple Ideas on Presentation Design and Delivery (Voices That Matter) (Taschenbuch)
Dieses Buch bewegt sich glücklicherweise fernab der üblichen Powerpoint-Grütze. Anstatt auf den Werkzeugen (Impress, Powerpoint usw.) herumzureiten, nimmt sich der Autor hier Form der Präsentation an. Ausgehend von Ideen aus der japanischen Ästhetik und dem Zen-Buddhismus, werden die wichtigsten Konzepte erläutert, um eine möglichst einfache, packende Präsentation zu erstellen.

Das Buch enthält extrem viele Beispiele von Präsentationen, die der Autor für erwähnenswert hält. Besonders schön aufgezogen sind auch die "Vorher-Nachher"-Vergleiche. Hier kann jeder sehen, wie die Ausdrucksstärke einer Präsentation gewinnen kann, wenn man einige Gestaltungsrichtlinien beherzigt.

Besonders gut an diesem Buch gefällt mir, dass keine konkreten Tipps gegeben werden, etwa in der Form "Nur 5-7 Aufzählungspunkte pro Folie". Stattdessen bringt der Autor dem Leser bei, wie man selber die Kerngedanken aus der Präsentation herausarbeiten kann.

Insgesamt ist dies sicherlich eines der besten Bücher, um die Kunst des Präsentierens zu erlernen. Wer berufs- oder studienbedingt öfter Präsentation abhalten muss, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt.

Ein einziger Wermutstropfen, der aber sozusagen systembedingt ist: Das Buch richtet sich nicht notwendigerweise an technische bzw. wissenschaftliche Präsentationen. Dies mag aber, wenn man beispielsweise an Edward Tuftes Abneigung von Powerpoint denkt, seine guten Gründe habe. Wer also für seine Präsentation gar nichts aus dem Buch mitnehmen kann, benutzt vielleicht schlicht und ergreifend das falsche Medium...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Awesome presentation, 4. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Presentation Zen: Simple Ideas on Presentation Design and Delivery (Voices That Matter) (Taschenbuch)
After reading this book I realized all the mistakes I've made with the presentations I've given.
It's a very interesting book with awesome pictures and the writing style is very understandable.
By the end of the book I could say next time I will try a presentation I will have this book in mind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Very good read for anyone who needs to give presentations, 30. Dezember 2012
Von 
Jani Kotakoski (Darmstadt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
I used to think my slides were already relatively good before reading the book. However, upon reading I realized there was much to improve. It also lead me to think differently about my own performance during the presentation.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eine veränderte Sichtweise, 30. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Presentation Zen: Simple Ideas on Presentation Design and Delivery (Voices That Matter) (Taschenbuch)
Ich muss beruflich zahlreiche Präsentationen vor unterschiedlichem Publikum halten.
Was Formatierung und inhaltlichen Aufbau angeht, existiert eine gewissen Vorgabe in PowerPoint, ebenso in wissenschaftlichen Präsentationen aus Forschung und Lehre. Allzu gerne wird man in endlose Listen aus Bullet Points gedrängt, da es "halt nunmal so gemacht wird".
Das Lesen dieses Buches hat meine Sichtweise auf die Gestaltung von Präsentationen massiv verändert und letzlich auch dazu beigetragen, dass ich nun Haupt- und Nebenberuflich Präsentationstechniken unterrichte, um das angeeignete Wissen weiterzugeben und die Welt der Präsentation etwas erträglicher für die Zuhörer zu machen.

Das Buch an sich ist ansprechend und interessant geschrieben, durch zahlreiche selbst erlebte Beispiele (gerade auch aus seinem Alltagsleben in Japan) des Autors aufgefrischt. Ich habe es in kürzester Zeit verschlungen und mich schon während des Durcharbeitens an die Überarbeitung meiner bestehenden Präsentationen und Schulungen gemacht.
Die Resonanz des Publikums war beeindruckend!

Eine klare, klare Kaufempfehlung für jeden, der auch nur ein kleines Bißchen mit Präsentationen zu tun hat.

Anschließend empfiehlt sich die Lektüre von "Presentation Zen: Design" und "The naked Presenter" des selben Autors.

Viel Spaß beim Erkunden einer völlig neuen Art des Präsentierens!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Presentation Zen: Simple Ideas on Presentation Design and Delivery (Voices That Matter)
EUR 22,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen