Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Good introduction to Scala with Java background
I just purchased the kindle edition of this book and within a matter of minutes, I could get hands on with Scala. Coming from a Java background, I find this book easy to learn. Most of the examples here relate to some concepts that differ in Java. When you see this difference, you could take in the concepts easily. Rather than being a book which slowly introduces the...
Veröffentlicht am 14. Oktober 2012 von Joe

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eine Ansammlung von Blogs ist kein Buch
C. Horstmann schreibt auf seiner Homepage unter What you get:

"Blog-length chunks of information that you can digest quickly."

Leider habe ich diese Information erst gelesen, nachdem ich mir das Buch gekauft habe. Ich bin davon ausgegangen, dass auch dieses Buch so sorgfältig wie die beiden "Core Java" Bände des Autors...
Vor 9 Monaten von Dr. Chrilly Donninger veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eine Ansammlung von Blogs ist kein Buch, 20. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Scala for the Impatient (Taschenbuch)
C. Horstmann schreibt auf seiner Homepage unter What you get:

"Blog-length chunks of information that you can digest quickly."

Leider habe ich diese Information erst gelesen, nachdem ich mir das Buch gekauft habe. Ich bin davon ausgegangen, dass auch dieses Buch so sorgfältig wie die beiden "Core Java" Bände des Autors gemacht ist. Es ist jedoch tatsächlich eine Ansammlung von Blogs. Es findet im Laufe des Buches keine Entwicklung statt. Es ist jedes Kapitel vom Anfang bis zum Ende gleich oberflächlich. Ein gutes Programmierbuch fängt mit einer Übersicht an und dringt dann immer mehr in die Tiefe ein. Es gibt auch keinerlei längeren Programmierbeispiele.
Das Buch ist für einen ersten Überblick noch halbwegs brauchbar. Richtig verstehen wird man aber die Sprache danach nicht.
Wer sich ernsthaft mit dieser neuen - meiner Meinung nach etwas gehypten - Sprache auseinandersetzen will, kommt um das dicke, fette "Programming in Scala" von Martin Odersky nicht herum.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Good introduction to Scala with Java background, 14. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Scala for the Impatient (Taschenbuch)
I just purchased the kindle edition of this book and within a matter of minutes, I could get hands on with Scala. Coming from a Java background, I find this book easy to learn. Most of the examples here relate to some concepts that differ in Java. When you see this difference, you could take in the concepts easily. Rather than being a book which slowly introduces the concepts, this book hits spot on. Of course it is assumed that you have some experience or familiarity with OO programming and it helps if your OO Programming experience is with Java.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kompetent und knackig, 7. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Scala for the Impatient (Taschenbuch)
Das Buch ist für - wie der Titel schon sagt - etwas für den Ungeduldigen. Der Ungeduldige sollte allerdings über mehr als Anfängerwissen in der objektorientierte und funktionalen Programmierung verfügen. Warum mich Scala interessiert? Scala ist zwar eine schöne, moderne Sprache aber der eigentliche Grund liegt in Figaro begründet. Figaro ist eine probabilistische Programmiersprache in einem experimentellem Stadium. Sie ist in Scala eingebettet. Insofern ist Scala nur Mittel zum eigentlichen Zweck Figaro. Deswegen fühlte ich mich vom Titel angesprochen. Zudem hat Martin Odersky - der Erfinder von Scala - das Vorwort geschrieben. Damit ist der Autor geadelt, was seine Scalakompetenz betrifft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Scala for the Impatient
Scala for the Impatient von Cay Horstmann (Taschenbuch - 6. März 2012)
EUR 30,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen