Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Looking behind the obvious, 1. Dezember 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
For readers interested in subtle insights this book is a feast. Gladwell looks at issues you may have had your own experience with, like Enron or Ketchup. He starts at the obvious, the published story, the well known "facts" you are familiar with and then proceeds to reveal more and more information, different perspective and real (scientific) correlations you probably are not aware at all. Finally you find out, that a well established public opinion is just a made up story, concocted by some spin doctors and spread by the mass media.
Don't look for advice in this book. Gladwell just shows you a different, more differentiated picture. He did the searching for background information and scientific evidence for you. He presents the elements and their interrelation. Gladwell never tells you, what to think or how to act. Intelligent readers who prefer to think for themselves love such stuff for thought. It broadens ones mindset. Great book. Highly recommended!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Curiosity About the Commonplace Yields New Perspectives, 9. November 2009
Von 
Donald Mitchell "Jesus Loves You!" (Thanks for Providing My Reviews over 124,000 Helpful Votes Globally) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
"You, who have shown me great and severe troubles,
Shall revive me again,
And bring me up again from the depths of the earth." -- Psalm 71:20

Before thinking about buying or reading this book, please be aware that all the articles were originally published in The New Yorker. If you are a loyal reader of that excellent publication, you may well have read all these articles before.

The strength of Mr. Gladwell's writing in these non-fiction articles is his ability to become fascinated with something that most people either don't notice . . . or don't long think about. With the persistence of a terrier, he keeps asking questions until some new perspectives appear. In almost all cases, these new perspectives will advance your thinking from where it is today. Unfortunately, in some cases, his curiosity will leave you short of satisfying answers to new questions that his writing raises.

Some of the articles are either brilliant . . . or just short of being so, listed here in the order in which they appear:

Blowing Up: How Nassim Taleb Turned the Inevitability of Disaster into an Investment Strategy
What the Dog Saw: Cesar Millan and the Movements of Mastery
Million-Dollar Murray: Why Problems Like Homelessness May Be Easier to Manage Than to Solve
Connecting the Dots: The Paradoxes of Intelligence Reform
Late Bloomers: Why Do We Equate Genius with Precocity?
Most Likely to Succeed: How Do We Hire When We Can't Tell Who's Right for the Job?

Some of the other stories don't work nearly as well as they might have:

The Pitchman: Ron Popeil and the Conquest of the American Kitchen (doesn't have enough development of why we like to buy gadgets pitched on television)
The Ketchup Conundrum: Mustard Now Comes in Dozens of Varieties. Why Has Ketchup Stayed the Same? (focuses on taste research in the context of a poorly designed ketchup product rather than the question that's stated)
True Colors: Hair Dye and the Hidden History of Postwar America (too slim a premise to capture the important shifts in female self-image)
John Rock's Error: What the Inventor of the Birth Control Pill Didn't Know About Women's Health (the article's point is pushed too far, assuming that Catholic doctrine can be predicted based on health benefits)
Open Secrets: Enron, Intelligence, and the Perils of Too Much Information (doesn't succeed either as an expose or fully as irony)
The Picture Problem: Mammography, Air Power, and the Limits of Looking (too much information for what the subject will bear)
Something Borrowed: Should a Charge of Plagiarism Ruin Your Life? (too speculative to be very helpful)
Dangerous Minds: Criminal Profiling Made Easy (the point is hammered a little too hard)
The Talent Myth: Are Smart People Overrated? (the point is too obvious to keep our interest)

A few of the stories just didn't seem worth including:

The Art of Failure: Why Some People Choke and Others Panic (not much content here)
Blowup: Who Can Be Blamed for a Disaster like the Challenger Explosion? No One, and We'd Better Get Used to It (the point is pretty obscure and I suspect many people won't be interested)
The New-Boy Network: What Do Job Interviews Really Tell Us? (much ado about first impressions)
Troublemakers: What Pit Bulls Can Teach Us About Crime (much data about the dangers of drawing conclusions from impressions of popular press reports)

At any rate, you'll have lots of new information to use for dinner conversation, if nothing else.

Have fun!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessante Denkanstöße - etwas langatmig verpackt, 6. Oktober 2011
Von 
Holger K. "Whitelotus" (Königswinter) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: What the Dog Saw: And Other Adventures (Taschenbuch)
Das Buch ist eine Zusammenstellung von älteren Artikeln aus dem "New Yorker". Für den europäischen Leser sind diese Artikel für ein Magazin ungewohnt lang - und ich möchte meinen, zu lang. Gekürzt um ein Drittel würden die Kapitel sicher (noch) mehr fesseln, die souveräne Leichtigkeit etwa der Freakonomics-Autoren wird hier nicht erreicht.

Die Grund-Taktik, eine dem Leser grundsätzlich bekannte Geschichte mit den bekannten Fakten zu beginnen, und dann immer mehr Fragen aufzuwerfen und Türen zu anderen - meist überzeugenderen - Interpretationen zu öffnen, vermag jedoch durchaus zu gefallen. Dies sind keine besserwisserischen, von der Mission der eigenen Meinung oder der Political Correctness getriebenen Artikel, wie sie in Deutschland so häufig sind. Gladwell stellt nichts als final richtig dar, der Leser darf und soll mitdenken, mitdiskutieren. So bleiben am Ende nicht immer finale Antworten - aber eine breitere Perspektive und die Erkenntnis, dass das Offensichtliche oder allgemein Akzeptierte nicht der Wahrheit entsprechen muss - egal wie oft es in der Zeitung stand - oder die richtige (d.h. effektive) Lösung für ein Problem ist.

Nicht alle Schlussfolgerungen Gladwells sind überzeugend. Auch sind einige Stories für Amerikaner interessanter als für den Europaer. Dummerweise gilt dies schon für die belanglose Anfangsgeschichte über einen TV-Verkäufer, nach der ich schon fast aufhören wollte. Ich bin froh, dass ich es nicht tat.

Insgesamt also eine recht anregende Lektüre, mit vielen interessanten Erkenntnissen (die hier nicht vorweggenommen werden sollen), aber der eine konsequente Überarbeitung gut tun würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Excellent book, interesting topics, 21. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: What the Dog Saw: And Other Adventures (Taschenbuch)
The book gets better with each chapter, which is to say it was a bit hard to get into the first couple chapters (unless you find the world of advertising and stock markets riveting). I thought the middle and later chapters were very interesting and I learned a lot from then, about everything from the development of the Pill to Cesar Milan's philosophies on dog/people training. Gladwell sticks to the same formula in his writing throughout: choose two seemingly unrelated topics and seam them together to get to the heart of the article.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Good Read, 22. September 2010
Malcom Gladwell ist immer gut zu lesen. Teilweise sind die Beiträge nicht mehr ganz aktuell, hier werden Artikel der vergangenen Jahre gesammelt in einem Buch vorgelegt. Trotzdem interessant und überraschend, wie auch 'Blink', 'Tipping Point' und 'Outliers'.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Zusammenfassung von Gladwell's Ideen, 17. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: What the Dog Saw: And Other Adventures (Taschenbuch)
Ich habe alle Bücher von Gladwell gelesen (Tipping Point, Blink, Outliers und What the Dog Saw) und dieses Buch (sein letztes Werk) fasst alle vorherigen Ideen in kleine, aber überraschende, faszinierende und unglaubliche Geschichten, die von allen möglichen Bereichen stammen (von Unternehmenspolitik und Vorsprung der Wissenschaft bis zu Küche und Obdachlosigkeit), zusammen.

Mithilfe Gladwell's Einblicke in diese Bereiche, und einer gut aufgebauten psychologischer und soziologischer Argumentation, kann man das eigene Verständnis des Mechanismus dieser Welt verbessern. Deswegen finde ich Gladwell besonders empfehlenswert.

Das Taschenbuch ist praktisch, gut gedruckt, und preiswert. Bitte lesen Sie Gladwell, wenn möglich, nur auf Englisch. Einen sehr guten Wortschatz - auch eine einzigartige Gelegenheit um die Englisch Kentnisse zu verbessern.

Viel Spaß beim lesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super unterhaltsam!, 8. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Super unterhaltsam und interessant, so habe ich Vieles noch nicht gesehen, der Autor hat wirklich eine erfrischende Art zu schreiben und seine Perspektive auf viele Dinge ist bemerkenswert! Für seine "einfache" Wortwahl öfter kritisiert, finde ich diese als Nicht-Muttersprachler gerade hilfreich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dankeschön!, 12. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
I am very pleased with the delivery time, packaging and condition of the product.
I will definitely purchase again.
Thank you.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Collection of interesting articles but not stunning, 29. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: What the Dog Saw: And Other Adventures (Taschenbuch)
A good buy for people who like Gladwell's style but the stories sometimes appear to be long-winded and not that fascinating.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

What the Dog Saw: And Other Adventures
What the Dog Saw: And Other Adventures von Malcolm Gladwell (Taschenbuch - 6. Mai 2010)
EUR 6,10
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen