Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The next big thing!
War ich mir bei Teil eins der Serie noch nicht ganz sicher, so sind jetzt alle Zweifel ausgeräumt: diese Serie ist großartig und läßt noch großartigeres erwarten!
Der erste Band war ja noch zu weiten Teilen damit beschäftigt, das Feld abzustecken. In "Betrayed" geht's dann gleich ans Eingemachte...

Zoey Redbird, auch...
Veröffentlicht am 10. November 2009 von LucyWeston

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Freunde und Feinde
Inhalt:
Zoey hat die Leitung der Dark Daughters übernommen. Ihre Feindin Aphrodite und deren Eltern sind darüber alles andere als glücklich, zumal Aphrodite auch von der Hohepriesterin Neferet geächtet und der Lüge bezichtigt wird. Zoey dagegen fühlt sich integriert, gemocht und geschätzt, nimmt ihre neue Rolle sehr ernst und...
Veröffentlicht am 1. Februar 2010 von sabatayn76


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The next big thing!, 10. November 2009
Von 
LucyWeston (Deekelsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: House of Night 02. Betrayed (House of Night Novels) (Taschenbuch)
War ich mir bei Teil eins der Serie noch nicht ganz sicher, so sind jetzt alle Zweifel ausgeräumt: diese Serie ist großartig und läßt noch großartigeres erwarten!
Der erste Band war ja noch zu weiten Teilen damit beschäftigt, das Feld abzustecken. In "Betrayed" geht's dann gleich ans Eingemachte...

Zoey Redbird, auch Zoeybird genannt, hat "etwas" Stress: da sind nicht etwa nur zwei Jungs (ein Mensch, ein Zögling) die sich für sie interessieren, sondern auch noch ein ausgewachsener Vampyr. Und sie muss sich auf das erste Vollmondritual der Dark Daughters vorbereiten, die sie nun leitet. Außerdem sind zwei menschliche Teenager verschwunden, beide aus nicht-so-ganz-Exfreund Heath' Umfeld. Und dann sieht sie auch noch Gespenster, und zwar ausgesprochen konkrete Gespenster - nämlich Zöglinge, die die Verwandlung zum Vampyr nicht geschafft haben.
Das ist alles ganz schön viel für Zoey. Aber das ist noch längst nicht alles...

Die Story ist wirklich ausgesprochen clever und spannend ausgestaltet, da stört Zoeys Strebertum nicht im Geringsten. Eric kommt allerdings ein bißchen zu kurz und glänzt vor allem in der ersten Hälfte durch Abwesensenheit.
Zur Zeit gefällt mir die Serie sogar besser als Rachel Caines "The Morganville Vampires". Allerdings war auch die Serie stark gestartet, um dann doch nachzulassen. Bin sehr gespannt, wie's mit dieser hier weitergeht und werde sicherlich sehr bald den dritten Teil lesen. Bis dann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Freunde und Feinde, 1. Februar 2010
Von 
sabatayn76 - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: House of Night 02. Betrayed (House of Night Novels) (Taschenbuch)
Inhalt:
Zoey hat die Leitung der Dark Daughters übernommen. Ihre Feindin Aphrodite und deren Eltern sind darüber alles andere als glücklich, zumal Aphrodite auch von der Hohepriesterin Neferet geächtet und der Lüge bezichtigt wird. Zoey dagegen fühlt sich integriert, gemocht und geschätzt, nimmt ihre neue Rolle sehr ernst und möchte die Dark Daughters von Grund auf umstrukturieren. Ganz nebenbei ist Zoey ob ihrer zahlreichen Verehrer mehr als verwirrt und erlebt ein Gefühlschaos nach dem anderen. Und schließlich muss sie erkennen, dass Dinge oft nicht so sind, wie sie im ersten Moment scheinen.

Mein Eindruck:
Betrayed gefällt mir um einiges besser als Marked. Zwar finden sich noch immer Parallelen zu Harry Potter, die ich als sehr störend empfinde, aber die Geschichte um Zoey und das House of Night hat sich zu einer spannenden Geschichte entwickelt. Gefallen hat mir vor allem, dass die Charaktere nicht mehr nur als gut oder böse dargestellt werden, sondern sich als vielschichtiger entpuppen. Etwas genervt haben mich die ständigen Wiederholungen und der esoterische/spirituelle/mystische Einschlag.

Mein Resümee:
Alles in allem handelt es sich bei Betrayed um ein unterhaltsames und kurzweiliges Buch, das Lust auf den nächsten Teil macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mal was anderes - macht süchtig, 24. Juli 2009
Von 
Magdalena Totz (Braunschweig, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: House of Night 02. Betrayed (Taschenbuch)
"Betrayed" ist nach "Marked" der zweite Teil der "House of Night"-Serie. Das sechste Buch ist für Oktober angekündigt.

"Darkness does not always equate evil, just as light does not always bring good." Zoey muss herausfinden, wie recht ihre Göttin Nyx damit hat. Freunde werden zu Feinden, Feinde zu Freunden.
Außerdem muss sie ihre Hormone kontrollieren lernen und mit schweren Verlusten umgehen.

Der zweite Teil ist genauso gut wie der erste. Man lernt mit Zoey zusammen immer mehr über die noch sehr unbekannte Welt der Vampire.
Macht absolut süchtig...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOll, 1. März 2010
Rezension bezieht sich auf: House of Night 02. Betrayed (House of Night Novels) (Taschenbuch)
Ich fand das Buch toll, habe auch die anderen Bände auf englisch gelesen und die sind wirklich super gut zu verstehen, für die unter uns die jetzt nicht gerade Englisch als Leistungskurs haben.
Ich bin echt begeistert von der Buchreihe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...die Spannung geht weiter!, 24. Dezember 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: House of Night 02. Betrayed (House of Night Novels) (Taschenbuch)
Ich kann nur eins sagen: Super, super, super!

Ich habe den zweiten Teil der House of Night-Serie regelrecht verschlungen und freue mich mit dem dritten Teil loszulegen! Die Story ist so toll und aufregend - von Anfang bis Ende - sie hat mich regelrecht in den Bann gezogen. Nachdem ich vom Anfang des ersten Teils nicht so begeistert war bin ich jetzt absolut überzeugt und kann diese Bücher jeden weiterempfehlen der es liebt absolut spannende Bücher zu lesen - teilweise auch mit Gruselfaktor :-)

Von mir fünf voll und ganz verdiente Sterne!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Betrayed - Wir werden nicht betrogen, tolles Buch!, 24. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: House of Night 02. Betrayed (Taschenbuch)
Zoeys Redbirds Abenteuer im House of Night gehen in die zweite Runde. Während sie versucht mit ihrer neuen Rolle, als Oberhaupt der Töchter und Söhne der Dunkelheit, klar zu kommen, häuft sich gleichzeitig ihr Problemberg. Bekannte Jugendliche aus ihrem alten Umfeld sterben auf mysteriöse Weise, Aphrodite scheint gegen sie etwas auszuhecken, und was hatte es eigentlich mit den Geistern Elliott und Elizabeth auf sich?
Zoeys ganzes Liebeschaos nicht zu vergessen.

Mir gefiel bereits der erste Teil der House of Night- Serie, dass der zweite Band mir jedoch derart gut gefallen würde hätte ich nicht gedacht. "Betrayed" ist unglaublich spannend und packend, witzig und emotional. Ich war hell auf begeistert von der Geschichte. Vor allem die letzten Handlungsstränge überschlagen sich und versetzen der Story das gewisse etwas. Im zweiten Band werden wir nicht mit unzähligen Ritualen bombadiert. Zoey ist richtig in Aktion und schürt so die nötige Spannung.

"Betrayed" konnte mich wirklich überzeugen, die weiteren Bände zu lesen. Allerdings hab ich trotzdem über einen kleinen Punkt zu meckern: Zoeys Liebeschaos. Überhaupt nicht witzig oder romantisch oder sonst was. Meiner Meinung nach Übertreibens die Autorinnen in der Hinsicht da.

ACHTUNG SPOILER! ACHTUNG SPOILER! ACHTUNG SPOILER!

1. Warum drei Männer gleichzeitig??? Das ist doch null romantisch oder spannend. Da denkt man doch nur, dass die Hauptperson den Mund nicht voll kriegen kann.
2. Heath ist im zweiten Teil aufeinmal doch süß und anziehend. Buddelt man eben schnell ne Kindergartenliebsstory raus. Anfangs konnte ich mich nicht so recht damit anfreunden, doch mittlerweile finde ich die "Imprintsache" zwischen Heath und Zoey interessanter als die "Erikbeziehung".
3. Das Blut eines Menschen trinken = sexuelle Erfahrung (für beide???). Als ich das lesen musste, schrie ich innerlich: Neiiin, waaarum? Warum nur rutschen die Autorinnen in diese billige Vampirpornosparte ab??? Ich habe immer einen weiten bogen um Vampirbücher gemacht, bei denen Vampire und Menschen erregt sind, wenns ans Blutsaugen geht. Nee! Wem's gefällt bitte, aber ich bevorzuge die Vorstellung das Blutdurst etwas schreckliches, tierisches ist und nicht das der Vampir dabei horny wird.
4. Zoey ist Superwoman oder Superfledgling. Also langsam nervt es, dass sie so über dem Durchschnitt ist. Zwar wird immer wieder eingeworfen: I'm a freak. Und sie würde, dass ja alles doof finden und nicht wollen, aber richtig überzeugend kommt das nicht rüber. Man hat einfach den Eindruck, dass sie alles kann und Nyx ihr am Ende ja doch helfen wird. Das ist auf die Dauer recht eintönig, daher hoffe ich das das in den nächsten Bänden abschwächen wird. Hoffentlich.

SPOILER ENDE! SPOILER ENDE! SPOILER ENDE! OVER AND OUT!

Obwohl mich der Liebesaspekt in den House of Night Büchern null berührt oder überzeugen kann, finde ich die Serie insgesamt lesenswert und fantastisch. Auf Englisch bekommt die Story eine ganz andere Note, man ist einfach näher dran und versteht manchen Witz besser, der auf Deutsch nur komisch geklungen hätte.
Daher meine Empfehlung die Bücher auch auf Englisch zulesen.

"You think they will welcome your help? They shun us. They abhor us. They are afraid of us."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen house of night 2, 11. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: House of Night 02. Betrayed (House of Night Novels) (Taschenbuch)
Das Buch ist sehr schnell angekommen.
Auch die Qualität des Buches ist super, die Seiten waren nicht verknickt oder verdreckt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Spannend und ganz anders als erwartet, 28. April 2013
Auch hier hat es wieder richtig Spaß gemacht dem Redbird bei seinem Erlebnisses zu begleiten. In dem zweiten Band gab es etwas mehr erotik und auch trauer, dafür etwas wenig zum Lachen. Aber auf jeden Fall sehr lesenswert. Ich gespannt wie es weitergeht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Tolle Serie, 12. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Die ersten beiden Bände fand ich persönlich etwas langatmig. Ab dem 3. Buch wird es allerdings sehr spannend. Eine richtig tolle Serie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Auf Englisch, 1. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: House of Night 02. Betrayed (Taschenbuch)
Ich habe dieses Buch bereits auf Deutsch gelesen und fande es sehr gut. Es ist eine sehr leicht zu lesende Geschichte. Auf Englisch ist dies allerdings für mich nicht so leicht...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa30e6edc)

Dieses Produkt

House of Night 02. Betrayed (House of Night Novels)
House of Night 02. Betrayed (House of Night Novels) von Kristin Cast (Taschenbuch - 8. Oktober 2007)
EUR 6,80
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen