wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. August 2013
Hallo Zusammen, ich habe aufgrund der vielen guten Bewertungen mich für dieses Buch entschieden, da ich dachte dieses Buch könnte im Gegensatz zu den offiziellen Büchern mehr hilfreiche Tipps geben. Der Aufbau und die genannten Strategien sind wirklich sehr hilfreich, nur !viel! zu umfangreich und nicht praxisnahe aufgrund des Zeitproblems. Was nützen einem die hilfreichen Tipps, wenn ich diese gar nicht anwenden kann ;-)? Das Buch hat gefühlte 100 Fehler und wurde mit der Zeit nicht genaustens überarbeitet. Es wird z.B. auf Seiten verwiesen wo Lösungen zu einem Task stehen, jedoch befindet sich auf dieser genannten Seite nicht die Lösung :-D und dies ist sicherlich kein Einzelfall. Schlimmer wird es, wenn erklärt wird warum Lösung "A" die richtige ist und es wird z.B. erklärt warum Lösung "E" nicht die richtige Lösung ist <<< dabei gibt es gar nicht "E" zum auswählen, da nur A-D als Möglichkeit zur Verfügung standen :-D.
Was für mich aber wirklich hilfreich war, war die POE Strategie und die Tipps für die writing section.
Ich kann das Buch leider nur begrenzt empfehlen, habe jedoch auch keine Erfahrung mit anderen Vorbereitungsbüchern gemacht.

LG
Florian W.
0Kommentar5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2014
Ich habe mich fast ausschließlich mit diesem Buch auf den TOEFL Test vorbereitet. Zusätzlich hatte ich nur noch die 5 TOEFL Tests von ETS und habe englische Serien geschaut. Mein Ergebnis mit 105/120 Punkten war eigentlicht ausschließlich diesem Buch zu verdanken.

Das Buch vermittelt Techniken, die für das Bestehen des TOEFL Tests essentiell sind. Schritt für Schritt und mit vielen Übungsaufgaben werden die Testtypen erklärt und geübt.

Man sollte wirklich 6 Wochen zur Vorbereitung auf den Test einplanen. Englisch sollte man allerdings schon vorher können. Es wird kein Vokabular vermittelt.

Die auf der beigelegten CD Tontitel liegen in MP3 vor und können ohne Kopierschutz auf das Smartphone übertragen werden. Beim Üben des Speaking Teils ist es sehr hilfreich die Sprachnotiz Funktion des Smartphone zu nutzen.

Viel Erfolg!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2015
In wenigen Worten: Das Buch ist gut strukturiert und ist als Vorbereitung für den TOEFL Test sehr zu empfehlen!

Vielleicht auch kurz zu meinen Vorkenntnissen: Matura (Abitur) in English Note "Gut", danach bis auf Reisen, im Internet lesen, Youtube Videos gucken etc. eigentlich recht wenig Kontakt mit Englisch. Habe dann meine Bachelorarbeit und Masterarbeit auf Englisch geschrieben und hatte auch einige Lehrveranstaltungen auf Englisch.

Habe mich in etwa 3 Wochen lang auf den Test vorbereitet (3-4 Stunden täglich) und dabei das Buch einmal komplett durchgearbeitet (bis auf den Beispieltest). Die Tipps für die Reading sind sehr wichtig, und man sollte sich unbedingt an die geschilderte Vorgehensweise halten, sonst braucht man für die Reading viel zu lange! Die Übungen der Listening Section hätte ich mir im Nachhinein betrachtet sparen können (hatte bei den Übungen im Buch immer alles richtig und auch beim Test sehr gut abgeschnitten). Der Speaking und Writing Teil war für mich wieder sehr hilfreich, weil man Tipps bekommt wie man seine Ausführungen strukturieren soll und ungefähr weiß welche Fragen gestellt werden. Ich habe hierzu alle Übungen im Buch gemacht. Gerade beim Speaking empfiehlt es sich aber, zusätzlich ein paar Youtube Videos zu dieser Aufgabe anzuschauen, und - ganz wichtig - einige Beipiele wirklich auch einmal laut vorzusprechen (das Zeitlimit ist hier das Problem, man hat z.B. genau 45 Sek. für die Antwort, und das sollte man üben!).

Der einzige Kritikpunkt ist, dass die Reading Section beim Test etwas schwieriger war als die Beispiele im Buch (von einigen Vor-Rezensenten ja auch schon bemängelt).

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Buch, habe bei dem Test 111 Punkte erreicht (am schlechtesten war ich beim Speaking mit 26/30 Punkten) - würde es also jedem ans Herz legen, der sich für den TOEFL Test vorbereitet!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2011
Für mein Masterstudium (komplett englisch) benötigte ich den iBT TOEFL-Nachweis mit mindestens 80 Punkten.
Das vorliegende Buch ist sinnvoll aufgebaut, man sollte sich dabei wirklich an die Anweisungen der Autoren
halten, auch wenn aller Anfang schwer erscheint. Im Laufe der Kapitel offenbaren sich dann die durchaus
verständlichen Gedanken der Autoren. Für das Durcharbeiten des Buches werden 4 - 6 Wochen empfohlen, je nach
Zeit, die man täglich investieren kann, geht es allerdings auch deutlich schneller.
Faulheitsbedingt arbeitete ich effektiv mit dem Buch nur etwa eine Woche vor dem Test. Da ich seit der Schule,
also 5 Jahre lang, wenig Kontakt mit Englisch hatte (writing, listening, schon gar nicht speaking), kam ich mit
Hilfe des Buches trotzdem auf 86 Punkte. Ohne die Hinweise und Methoden der Autoren wäre dies sicherlich
nicht möglich gewesen!
Wer sich also über einige Wochen ernsthaft mit diesem Buch vorbereitet, wird sicher noch etliche Punkte mehr
herausholen können.

Einige Abstriche: wenige Fehler sind im Buch enthalten (Sätze, die fett gedruckt sein sollten, sind es nicht, etc.)
Außerdem ist die Reading-Section im Buch wesentlich (!) leichter als im echten Test. Im Test sind nicht nur
die Fragen schwerer und auch (vom reinen Fragentext her) länger, hinzu kommt außerdem, dass man bereits mit
den Fragen beschäftigt ist, während andere im Hintergrund ins Mikro quasseln, um die Audioeinstellungen vorzunehmen.
Desweiteren ist die Zeit in der Reading-Section ziemlich knapp.

Alles in allem ist das Buch uneingeschränkt empfehlenswert, auf weitere Bücher, Vokabelbücher usw., kann man
meiner Ansicht nach getrost verzichten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2010
Wie viele andere habe ich das Buch zur TOEFL-Vorbereitung gekauft. Ich fand es zur Vorbereitung extrem hilfreich, da es systematisch auf den TOEFL-Test vorbereitet. Es geht in dem Buch vor allem um die Strategien zur Bewältigung der Prüfungsaufgaben und nicht um stupides auswendig lernen von Vokabeln oder ähnlichem. Das kam meinem Lernstil sehr entgegen. Dank der vielen Übungsaufgaben machte das Lernen richtig Spaß und ich kam mit dem Buch schnell voran.

Eine Freundin von mir hatte den TOEFL einen Monat vor mir abgelegt und sich mit dem "Official Guide to the TOEFL Test" von ets vorbereitet. Sie lieh mir das Buch für die Vorbereitung. Ich fand "Cracking the TOEFL" viel besser, da das andere Buch relativ unsystematisch Testaufgaben präsentiert. Man übt dann zwar Testaufgaben, bekommt aber keine Strategien und wird aus seinen Fehlern nicht schlauer. Der einzige Vorteil am "Official Guide to the TOEFL Test" war die CD mit der echten TOEFL-Software, sodass man sich unter Echtbedingungen vorbereiten kann. Wenn man sich unter ets.org für den TOEFL anmeldet, bekommt man allerdings auch die Möglichkeit, einen echten Test herunterzuladen.

Insgesamt habe ich mich drei Wochen auf den TOEFL vorbereitet, bin aber voll berufstätig, sodass ich nur abends und am Wochenende dazu kam. Ich habe das Buch "Cracking the TOEFL" durchgearbeitet und zusätzlich die beiden TOEFL-Tests von der CD des "Official Guide to the TOEFL" gemacht. Einen TOEFL-Test unter Echtbedingungen würde ich zur Vorbereitung unbedingt empfehlen, aber es geht ja auch der TOEFL von ets.org. Der Test ist dann gut gelaufen, aber ich warte noch auf das Ergebnis.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2015
Hey, bei diesem Buch sehe ich mich doch auch mal gezwungen eine Produkrezension zu schreiben,

ich muss sagen, mir persönlich hat das Buch sehr geholfen. Die Frage ist, ob man bereit ist den, doch beachtlichen Preis dafür zu zahlen.
für mich hat es sich gelohnt, weil:
-es zeigt sehr gut auf, was verlangt wird und wie man am besten Antworten sollte
-für Leute die nicht sehr gerne lernen (hallo^^) ist es eine Motivation (zusätzlich zu dem viel zu teurem Test!) sich hinzusetzten und was zu tun, da es bedrohlich auf dem Tisch liegt und mahnet dazu auffordert benutzt werden zu wollen
-zwar sind viele texte in dem Buch auch irgendwie online erhältlich und man kann generell noch sehr gut in weiteren quellen (YouTube) suchen, aber mir hat das Buch als Basis sehr gut weitergeholfen, man wird vertrauter mit den Aufgabenstellungen (es sind wirklich ausreichend Übungsaufgaben vorhanden) und es nimmt einem doch die Angst völlig zu versagen

negativ aufgefallen ist mir:
-leider kann man keine Rückmeldung zu den speaking Aufgaben bekommen (wie auch) aber es wäre wohl schön, wenn da ein oder zwei Musterantworten Abgedruck wären, dass man selber einmal sehen kann, wie man seine Antworten gut aufbauen könnte

Fazit: Für mich war das Buch den Prei wert (102 Punkte). Es zeigt sehr gut die Strucktur und die Anforderungen der Toefl-Tests auf und bietet zudem gute Lösungstretegien und Vorlagen. Mit zusätzlichen Quellen für die speaking section (YouTube), sollte der Test eigentlich gut schaffbar sein
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2011
Das Buch bereitet super gut auf den Test vor.

Die Inhalte sind beinahe identisch zu den im Test.

Die dargestellte Methoden sind sehr effektiv.

Kaufempfehlung!

Tipp : 6 Wochen vor dem Test kaufen
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2008
Das Princeton Review Toefl iBT Vorbereitungsbuch ist alles in allem sehr empfehlenswert. Die Methodik der Autoren ist durchdacht. Es wird in erster Linie versucht dem Testtaker im Rahmen ständiger Wiederholungen klar zu machen, wie man die verschiedenen Aufgaben im Toefl Test am besten übersteht. Dabei kommt es nicht so sehr auf vollständigkeit, Perfektheit etc. an, sondern eher darauf, dass man innerhlab der knappen Zeit die ganze Palette der Aufgaben schnörkellos meistern kann. Hierauf bereitet einen das Buch sehr gut vor. Die Autoren bläuen einem regelrecht ein, die typischen Fehlerquellen zu umgehen und standardisierte Musterantworten und Schemata zu verinnerlichen. Das ist für eine erfolgreiche Toefl Teilnahme auch unverzichtbar. Man sollte sich klarmachen, dass der Test inhaltlich nicht besonders schwer ist (es werden keine grammatikalischen Meisterleistungen oder besonderes Wissen verlangt). Der Test ist aber aufgrund der ZEitvorgaben, der "tricky" Antwortmöglichkeiten im MC Teil und der sehr störenden Geräuschkulisse der Umgebung ein sehr unangenehmer Test, den man nur gut durchstehen kann, wenn man methodisch gut vorbereitet ist. Mit diesem Buch schafft man das.

Einzige Minuspunkte: Keine Test Simulation am PC, da lediglich Audio CD Rom; Der Einführungsteil des Buches kann getrost übersprungen werden. am besten man liest sich die Einführungstexte am Ende der Vorbereitung zur Übung nochmal durch, da dieser Teil ansonsten zu viel Zeit frisst.
0Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2011
Ich habe ca. eineinhalb Monate vor dem Toefl Test angefangen, mich mit diesem Buch ca. 3 Tage die Woche vorzubereiten und ich habe mich sehr vorbereitet gefühlt! Das Buch bringt einem bei, auf was man achten sollte und wie man die Fragen im Toefl Test angehen sollte. Ohne diese Techniken hat man meines Erachtens noch mehr Zeitprobleme als sowieso schon, vor allem in der Reading Section. Auch die Tipps, wie man seine Speaking- und Writing-Antworten strukturieren sollte, sind sehr hilfreich. Die langen Übungssections sind auch ganz toll. Das Buch allein hat völlig ausgereicht und hat mich auf alles perfekt vorbereitet. Ich bin begeistert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2009
Arbeitet man die Kapitel des Buches durch, sollte man am Ende gut für den TOEFL iBT vorbereitet sein. Der Leser wird anhand von Erklärungen und kleinen Beispielaufgaben logisch und schrittweise an die finalen Aufgabenstellungen (Lesen, Hören, Sprechen, Schreiben) herangeführt; am Ende des Buches gibt es dann einen kompletten TOEFL iBT-Test.

Mir selbst hat das Buch auf jeden Fall geholfen, den Test im hohen Punktebereich zu bestehen (auch wenn mein Englisch vorher schon gut war). Das Buch bietet eine gute Übersicht über den Aufbau der Aufgaben und was bei diesen jeweils vom Testteilnehmer erwartet wird. Viele Tipps sind nützlich, manche Vorschläge und Schemata konnte ich im Test selbst jedoch nicht umsetzen (gerade beim Sprechen, da erschienen mir die Vorschläge etwas zu sehr theoretisch und konstruiert). Auch fand ich die Aufgaben im Buch leichter als die des wirklichen Tests, was aber auch ein Zufall sein kann.

Alles in Allem erhält man, trotz sehr kleiner Schwächen, mit "Cracking the TOEFL iBT" eine gute Vorbereitung auf den Test. Mit Hilfe des Buches sollte jeder den Test mit einem zufriedenstellenden Ergebnis bestehen. Anmerkung: Vokabular und Grammatik werden in diesem Buch nicht behandelt. Wer hier Probleme hat, sollte (zusätzlich) andere Bücher zu Hilfe nehmen bzw. einen Sprachkurs belegen.
0Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden