Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Volltreffer, 11. Juni 2010
Von 
Christian S. - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In diesem Buch geht es um die Geschichte von Michael Oher.
Darum, wie er es durch die Hilfe einer wohlhabenden weißen Familie schafft, aus den Armenvierteln zu entkommen und als einziger schwarzer eine christliche Privatschule zu besuchen.
Wie er es letztendlich schafft, durch sein Football Talent erst an ein renommiertes College zu kommen und es sogar in die Profi Liga schafft.

Das Buch beschreibt aber nicht nur die Geschichte und Entwicklung von Michael (und das auf eine sehr emotionale Weise), sondern geht auch auf Football-Taktik und Geschichte ein.

Gerade durch diesen Perspektivenwechsel wurde das Lesen niemals langweilig. Stellenweise war es so berührend, dass man sich wirklich zusammen reißen musste.

Für alle Football Fans eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.

Für alle, denen der Film gefallen hat eine eingeschränkte - denn im Gegensatz zum Film wird im Buch auch sehr viel Football-Taktik und Geschichte beschrieben, und ohne Gewisse Vorkenntnisse wird man sich dort recht schnell verloren fühlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie der Film, nur mit Football, 8. Juni 2010
Von 
Nachdem der Film im Kino lief und mit dem Academy Award für Sandra Bullock belohnt wurde, haben sich viele Kritiker und Rezensenten über den hohen Kitschgehalt amüsiert oder aufgeregt. Selbst wohlmeinende Filmzuschauer zuckten manchmal im Kinosessel zusammen, wenn der arme, riesige, obdachlose Schwarze "Big Mike" von der christlichen, weißen, reichen Missis Tuohy umsorgt wurde und against all odds den Weg zum College schaffte (und damit auch zur Footballkarriere als Left Tackle, der die "Blind Side" des Quarterbacks schützt).
In Lewis' Buch wird deutlich, warum diese Position so wichtig ist (und warum potentielle NFL-Profis auf dieser Position so gesucht und so gut bezahlt werden). Dazu gibt es im Unterschied zum Film einige Kapitel, die sich speziell mit Football beschäftigen, zudem erfährt der Leser, dass die Realität noch um einiges kitschiger war als im Film dargestellt. Hinzu kommen viele Aspekte, die für den Film vereinfacht wurden.
Lewis schafft es, aus einem Sachbuch eine sehr bewegende und informative Lektüre zu machen, die ich eine Woche lang überall mitnahm, obwohl der Ausgang ja ohnehin bekannt war. Die vielen Wechsel zwischen Michaels Geschichte, Footballhintergrund und Spieltaktik werden nicht jedermanns Sache sein, erklären aber viel mehr als der auf den zwischenmenschlichen Aspekt reduzierte Film.
Ach ja, und Football ist viel interessanter geworden...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen not just for football fans..., 8. März 2010
Ok, I admit it: I bought this book because I liked the movie preview. I'm not normally a reader of biographies, so I wasn't entirely sure what to expect.

I was pleasantly surprised. Michael Lewis writes a fluid story (though I'm not sure I understood half the football history/strategy that found it's way into this book) that's easy to follow even to someone who has no idea about the rules of american football.

The story itself is fascinating, touching in parts and intriguing all the way through, granting the reader a little insight not only into the whole world of college sports (or rather pre-college sports) but also shows how great the gap between the rich and the poor, whatever their respective skin colors, can be. It also gives the reader a peek into the lives of what seems to an outsider a typical well-to-do born-again christian family. This was particularly interesting to me (I'm european, not many born-again christians over here) in that it managed to convey in a very casual and unobtrusive sort of way the beliefs, ideals and convictions of these people.

Well done.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Noch besser als der Film, 15. Juni 2014
Als Football-Fan und auch Fan von Michael Oher selbst liebe ich natürlich den Film "The Blind Side". Doch dieses Buch ist noch besser.

Das hat vor allem einen Grund: Es geht viel mehr um Football und auch das College-Football-System selbst. Viel wird über die Sportart erklärt und analysiert. Und obwohl ich das meiste davon schon wusste, war es trotzdem spannend.

Ein weiterer Faktor ist der, den es eigentlich bei jedem Buch gibt, welches als Film adaptiert wurde: Es ist viel detaillierter. Zwar ist es schon eine ganze Zeit her, seit ich das Buch gelesen habe, aber ich kann mich besonders noch an die Befragung der NCAA erinnern, die im Buch sehr genau beschrieben wurde, während sie auf der Leinwand vielleicht etwas zu kurz kam.

Ansonsten kann ich einfach jedem empfehlen, der sich auch um die Sportart Football interessiert, dieses Buch einmal zu lesen. Wer mehr auf die Story des Michael Oher und der Familie Tuohy Wert legt, sollte sich dann aber eher dem Film widmen.

Im Übrigen sollte man vielleicht noch erwähnen, dass die Reise von Oher leider nicht mehr so ganz optimal weiterging. Zwar konnte er 2013 den Super Bowl mit den Baltimore Ravens gewinnen, galt aber die letzten zwei bis drei Jahre eher als Schwachstelle der Offensive Line. Dennoch bekam er im März einen neuen Vertrag über 20 Millionen Dollar - bei den Tennessee Titans. Ob das Ms. Tuohy freut?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen was für ein tolles Buch, 7. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das meiste wurde schon gesagt, daher hier nur weitere 5 Sterne, die sich das Buch zweifelsohne verdient hat. Spannend und unterhaltsam geschrieben, mit tollen Einsichten in das "Links und Rechts" der Amerikanischen College- und Pro-Football-Szene - uneingeschränkte Empfehlung. Ich habe es förmlich verschlungen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top-Lektüre für Football-Fans, 8. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
gut geschriebenes Buch, das viel weiter geht als der Hollywood-Blockbuster mit Sandra Bullock, in dem es die Geschichte des Michael Oher im Zusammenhang mit der sportlichen und strategischen Entwicklung des American Footballs in den letzten Jahrzehnten darstellt.
Dabei gelingt es dem Autor, an keiner Stelle dozierend oder belehrend zu wirken, viele kleine Anekdoten und Zitate aus der Geschichte der NFL lockern die Theorie auf.
Allerdings ist dieses Buch auch nur für interessierte Football-Fans interessant, da die meisten Fachbegriffe vorausgesetzt werden und die bekannte Geschichte aus dem Kino nur eine Hälfte der Handlung ausmacht.
Hierbei beschränkt sich das Buch ausschließlich auf Beschreibung von Tatsachen, an vielen Stellen lassen sich Änderungen erkennen, die von Hollywood (wohl aus dramaturgischen Gründen) für die Kinofassung vorgenommen wurden.

Fazit: Eine kurzweilige Abhandlung über die Entwicklung der NFL, für Leute, die der englischen Sprache mächtig sind und einige Vorkenntnisse bzgl. American Football haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare wahre Geschichte, 23. Januar 2010
Eine wunderschöne und zudem auch noch wahre Geschichte die sich immer noch weiter fortsetzt, nämlich inzwischen in der NFL bei den Ravens. Desweiteren gibt es noch sehr interessante Infos über die Entwicklung und die Bedeutung der O-line im Football, vorallem die des Linken Tackles.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muß für Fans des Films!!!, 21. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war erst skeptisch und nicht sicher, ob auch die Geschichte von Michael Oher näher beschrieben würde oder es sich nur um trockene Football-Sachen handelt... Aber ich bin total begeistert, mich hat der Film sehr bewegt und das Buch gibt noch tiefere Einblicke und rückt einiges doch etwas realer zurecht. Es geht allerdings nicht nur um Michael's story, sondern auch um die Erneuerung des Footballs seit es Riesen wie ihn im Spiel gibt. Kann man aber auch gut überblättern...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen the blind side, 21. Oktober 2011
Ich habe das Buch gebaucht gekauft und es war in einem guten zustand. Versand alles war super. Wußte aber leider nicht daß das Buch auf English ist. Gott sei Dank habe ich damit kein Problem. Dies war nicht eindeutig erkennbar
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Blind Side: Evolution of a Game
The Blind Side: Evolution of a Game von Michael Lewis (Audio CD - 13. Oktober 2009)
EUR 13,74
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen