Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr hilfreich für die Uni!, 14. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Economics of Money, Banking and Financial Markets (Taschenbuch)
Ich empfehle dieses Buch allen die Economics studieren, es bietet einen sehr guten Überblick über alle relevanten Themen zur Geldpolitik
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen leicht verständlich, 9. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Economics of Money, Banking and Financial Markets (Taschenbuch)
Dieses Lehrbuch besteht aus sechs Teilen:

1. Einführung = bietet einen Überblick über das Finanzsystem und definiert, was der Begriff Geld meint

2. Finanzmärkte = beschreibt das Verhalten von Zinssätzen und Aktienmärkten (sind Märkte effizient oder nicht?)

3. Finanzinstitutionen = ergründet Sinn und Zweck der Institutionen (Transaktionskosten!), diskutiert staatliche Regulierung und diskutiert vor allem ausführlich, wie Finanzkrisen ablaufen

4. Zentralbanken = vergleicht die wichtigsten Zentralbanken der Welt, stellt ihre Instrumente, Ziele und Strategien (Taylor) dar und bietet eine Historie der „Fed“

5. Internationales = untersucht Währungssysteme und diskutiert das internationale Finanzsystem (sind feste oder flexible Wechselkurse besser?)

6. Geldtheorie = beschäftigt sich mit den makroökonomischen Modellen (IS-MP und AD/AS), der Phillips-Kurve sowie der Rolle von Erwartungen; dazu werden die Transmissionsmechanismen der Geldpolitik in einer Übersichtstabelle aufgelistet und ihre Bedeutung geklärt.

***

Mir hat das Buch gut gefallen. Es ist von einem Autor geschrieben und daher aus einem Guss. Am Anfang hat man den Eindruck, es würde sich nur um ein Lehrbuch für Berufsschüler handeln; dieser Eindruck täuscht aber und spiegelt nur die Didaktik des Autors wider. Die Kapitel werden zunehmend anspruchsvoller, sodass die Theorie am Ende des Buches behandelt wird.

Das Buch ist gut aufgebaut (Kästen, Tabellen, Diagramme usw.) und der Autor lässt seine Erfahrungen aus Forschung und Politik einfließen. Das Stichwortverzeichnis ist gut gelungen, weil es auch die Kästen auflistet. Natürlich wird auch die aktuelle Finanzkrise ausführlich diskutiert und mit der Weltwirtschaftskrise verglichen.

Auf der Webseite zum Buch gibt es Aufgaben, Artikel, Weblinks, Videos und einige Anhänge (z. B. das IS-LM-Modell, das im Buch wegen der heutzutage instabilen Geldnachfrage außer Acht gelassen wird). Darüber hinaus kann man sich den „Study Guide“ herunter laden und das Buch online lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Economics of Money, Banking and Financial Markets
The Economics of Money, Banking and Financial Markets von Frederic S. Mishkin (Taschenbuch - 29. März 2012)
EUR 75,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen