Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Viel Lärm um nichts, 2. Mai 2006
Von 
Bibliothekswurm (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Meaning of Tingo (Gebundene Ausgabe)
Auch ich habe eine Rezension dieses Buchs gelesen und fand die Idee sehr witzig, zumal ich als Werbetexter arbeite und Spaß an Wortspielen habe. Daher habe ich mir das Buch gekauft. Die Enttäuschung ließ nicht lange auf sich warten. Schon auf den ersten Seiten ein deutsches Wort, das ich noch nie gehört habe: "Scheissenbedauern". Kennt das jemand? Ich kenne es nicht. Als ich weiter hinten das Wort "Polterabend" fand, habe ich das Buch beiseite gelegt. Polterabend, so erklärt der Autor dem staunenden Leser, wäre eine Party mit lauter jungen Leuten, wo Geschirr zerschlagen wird. Aha. Wenn die übrigen Begriffe auch so korrekt recherchiert sind ... dabei betont der Autor im Vorwort, dass er wie ein Besessener versucht hat, diese Wörter zu finden und ihre korrekte Bedeutung aufzuspüren. Ja, die Idee ist nett, aber Sorgfalt hat der Autor keinesfalls walten lassen. Den einen Stern gebe ich für die hübsche Aufmachung des Buchs.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen unterhaltsam, aber ungenau, 19. Oktober 2005
Die ganzen Presseberichte haben mich verleitet, das Werk zu kaufen. Aber leider verspricht es mehr, als es halten kann. Oder um es so zu sagen: Kein Mensch kennt die 260 angeblich in dem Buch berücksichtigten Sprachen. Aber wenn "Kummerspeck" mit "grief bacon" uebersetzt wird, wo Bacon doch in der Pfanne und nicht an der Huefte landet, dann kommen mir eben Zweifel an der Zuverlässigkeit der übrigen Erklärungen. Außerdem fehlen durchweg Angaben, ob es sich um Substantive, Verben, Adjektive oder was auch immer handelt. Kurz: Das Buch erfüllt in meinen Augen die Erwartungen nicht, wird aber gut beworben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Entertaining but incomplete read, 19. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
While "The meaning of Tingo" gives a nice insight into the richness of words in other languages and provides explanations on cultural backrounds, customs and expression, it definitely doesn't reach an academic the level. Some words have a rather blurry definition, some are totally outdated and not anymore in use by the native speakers and a huge amount of words is just plain missing. Further the book is written from an American perspective and consequently taking their norms & values as reference for comparisons.

So it's a nice and entertaining present for someone interested in languages, but I wouldn't recommend it to any linguist :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Meaning of Tingo: and Other Extraordinary Words from Around the World
The Meaning of Tingo: and Other Extraordinary Words from Around the World von Adam Jacot de Boinod (Taschenbuch - 27. Februar 2007)
Gebraucht & neu ab: EUR 5,67
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen