wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen115
4,5 von 5 Sternen
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:9,05 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. August 2015
A fun, fast, easy, quick read, with interesting quotes and interesting characters.
Perhaps more on the negative side of what boarding school life is really like, but it's supposed to be fiction, not the reality of life.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2014
Sozialer Versager ohne Freunde ? Check
Bricht aus seiner vertrauten Umgebung und wagt den Sprung ins Neue? Check
attraktives Mädchen, das zu viel Schopenhauer gelesen hat und unserem Protagonisten den Kopf verdreht? Check
Erste, sexuelle Erfahrungen ? Check
Ein offensichtlicheres Ende als jeder Disney Film? Check :(

Klingt zunächst wirklich schlecht, ist es zugegebener maßen auch. Dennoch hat John Green einen angenehmen Schreibstil und die Geschichte ist abgesehen von den ganzen Klischees wirklich schön. Das ändert aber nichts, an dem mehr als offensichtlichem Ende. Leute, ist das euer Ernst ? Ich möchte diesen wichtigen Teil nicht spoilern, aber ich denke man weiß, was gemeint ist. Was mich am meisten gestört hat, war die Passage - ACHTUNG: SPOILER - RUNTERSCROLLEN-

-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

Als Miles mit seiner Mitschülerin und ersten Freundin rummacht und sie seine Genitalien auspackt. "Wooooooo, itz so biiiiiiig" Leute, das ist ja der Hammer ! Miles ist gar kein Loser, er hat einen wundervollen, riesigen Lümmel ! Miles ist gerettet ! Ich habe vor Freude und Mitgefühl Tränen geweint.

Wer wirklich gute Literatur in dieser Kategorie lesen möchte, dem kann ich "The Catcher in the Rye" und "The Perks of being a Wallflower" empfehlen. Denn das hier, ist desillusionierter Schwachsinn.
22 Kommentare3 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2015
Ein sehr bewegendes, philosophisches Buch; sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene geeignet. Es befasst sich mit der grundlegenden Fragen der Menschheit und einem Jungen, der versucht, sie zu ergründen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2013
Ich habe mir das Buch nach "The Fault in our Stars" von John Green gekauft.
John Green schreibt in einem tollen Jugendstil und weiß es spannnende Geschichten mit tollen Charaktären zu stricken.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2014
Looking for Alaska ist seid meiner Jugend eins der Bücher das ich immer und immer wieder lesen kann. Witzig und zugleich sehr emotional. John Green's erstes Buch zeig direkt was für ein guter Autor er ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2015
The book was captivating,well-written and the characters were really likable.I took one star because some moments and plots might be more directed to teenage recipient and for adutls seem infantile.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2014
Meiner Meinung nach sein bestes Buch bis jetzt und eines meiner absoluten Lieblingsbücher! Eine wunderschöne Geschichte du einen zum Lachen und zum Weinen bringt und so schnell nicht mehr loslässt!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2015
wow, das buch ist einfach toll ! ich empfehle es vor allem jugendlichen, es ist so interessant ,es ist schön und froh, aber gleichzeitig auch traurig. dazu bringt es einen eine neue denkensart.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2014
John Green ist für mich der momentan beste Jugendbuchautor, der sich an schwerer Themen heranwagt und sie trotzdem mit Humor und einer Leichtigkeit bearbeitet, die der Sache gerecht sind.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2015
Meine Tochter brauchte das Buch als Lektüre für den Englischunterricht. Sie hat das Buch schon auf Deutsch gelesen und es hat ihr gut gefallen. Inhaltlich kann ich nicht viel dazusagen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden