Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Love Artemis Fowl, 12. März 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Brilliant as always though sometimes hard to grasp in it's complexity.
This is One of the more twisted Artemis books.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen gut, 1. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Weil das Produkt meinen Erwartungen entspricht.
Mir gefiel die qualität des Produkes.
Angehörige meiner Familie und meinen Kolegen.
danke ihnen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Courtesy of Teens Read Too, 1. März 2011
Artemis Fowl is back (finally)! I was terrified that my favorite Irish billionaire genius teenager was gone for good because author Eoin Colfer has been publishing a variety of books in the last couple of years that had nothing to do with good old Artemis. But, fortunately, the boy genius hasn't been forgotten. He's back and more brilliant than ever in this fifth installment of the high-tech fantasy series.

As THE LOST COLONY opens, Artemis is fourteen years old and experiencing the uncomfortable pangs of puberty. While that alone is enough to keep most teens busy for a few years, Artemis has to contend with his surging hormones while trying to save an entire fairy race as it teeters on the brink of extinction. But it's that kind of multitasking that has made Artemis Fowl an international sensation.

THE LOST COLONY has all the elements that Fowl fans have come to expect, including a dizzying array of fairy-issue gadgets, danger whizzing past our heroes from a variety of sources, ingenious plans, and a bodyguard who is as loyal as he is lethal. This book also includes a few new characters who were, for the most part, likeable and fun. The one notable exception is a twelve-year-old French girl who could give Artemis a run for his money in the genius category. She is pretty, rich, and highly annoying. I often found myself wishing that one of the other characters would "accidentally" dunk her in a sewer, or shave her head, or something equally unpleasant. Is it wrong for me to have feelings of aggression toward a fictional character? No, I don't think so. And you'll understand what I mean once you read the book.

Fans of the ARTEMIS FOWL series will not be disappointed in this newest adventure. There were a few problems with the story, including some hard-to-follow descriptions of how Artemis and company escape their latest predicament, and an irritating French girl (see above). Overall, though, I found this an enjoyable book with an ending that knocked me for a loop. And, as always, I was left wondering what mischief Artemis will dream up next.

Reviewed by: K. Osborn Sullivan
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach klasse!, 5. Februar 2007
Von 
Ich muss zugeben, dass ich zu Beginn des Buchs eher skeptisch war, da plötzlich wie aus dem Nichts ein Dämon auftaucht und Artemis mit ihm durch die Zeit reist.

Das war vollkommen anders als die bisherigen Bücher, da es diesmal um Zeitreisen und eher "abgespacede" Dinge geht, doch schon nach kurzem hatte mich das Buch wieder in seinem Bann...

Da die Geschichte schon beschrieben wurde, möchte ich nur noch anmerken, dass dieses Buch eines meiner Lieblingbücher ist und "Harry Potter" in die zweite Reihe meines Regals gerückt hat. Es ist jedoch meiner Meinung nach kein reines Jugendbuch, da ich denke dass viele Wendungen und Pläne die Artemis während seiner Reisen verfasst oftmals nicht von Jugendlichen verstanden werden und es somit für einige nichts ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Da kann man nur noch auf eine Fortssetzung hoffen, 2. Februar 2007
The lost Colony ist zum Teil eines der besten Buecher der Serie.

Zugegeben, es gab in den anderen mehr Action und Thrill allerdings bringt dieser Band ein paar neue Charaktaere mit ins Spiel die - in hoffentlich noch weiteren folgenden Baendern - mehr Spannung, Witz und gute Handlung liefern werden. Ich kanns auf jedenfall nur weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich genial!!!, 26. Dezember 2006
Das Buch ist einfach nur genial! Ich war kein bisschen überrascht dass das Buch mich vom Hocker gehauen hat.

Besonders interessant ist die neue Rasse, die Dämonen, welche versuchen die Menschheit auszulöschen, und das Mädchen Minerva, das kleine Genie. Wieder sind alle meine Favauriten in einem Buch versammelt(bis auf Juliet und Koboi, aber die kann ja auch nicht immer von der Partie sein.)

Und dann ist da noch Section 8, die "geheim" Organisation zur Dämonenüberwachung (der Foaly jetzt beigetreten ist) .

Es ist zweifellos ein Bestseller, denn der übliche witzige Schreibstil von Eoin Colfer suagt einen mal wieder ins Buch hinein.

Die Action, Spannung und Mulch(^^) tun mal wieder ihr übriges und machen das Buch zu einem absoluten Bestseller.

Das Englisch ist nicht unbedingt so anspruchsvoll, ich bin in der 5. Klasse und habe das Buch problemlos gelesen. Ich bin sicher dass auch Leute mit weniger Englisch Erfahrung das Buch lesen können, und die wissenschaftlichen Wörter erschliessen sich aus dem Kontext.

Alle fünf Sterne von mir, weil das Buch einfach nur fantastisch ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer!, 12. August 2006
Was soll ich sagen. Colfer hält spielend Tempo und Ideenreichtum, Humor kommt auch wieder nicht zu kurz, das kann noch viele Bände so weiter gehen. Wärmstens empfohlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Artemis Fowl and the Lost Colony
Artemis Fowl and the Lost Colony von Eoin Colfer (Taschenbuch - 7. April 2011)
EUR 9,44
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen