Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zweifellos Colfers (bisher) größter Coup!
Dieses Buch kann, nein, muß man in einem Zug durchlesen!
Für mich ist "Artemis Fowl, The eternity code" das witzigste, rasanteste, spannendste und anrührendste Buch der Trilogie(?) um das kriminelle Genie Artemis Fowl und seine Freunde aus dem Erdreich. Eoin Colfer hat sich richtig "ausgetobt", und man merkt dem Buch an, welchen Spaß der Autor...
Veröffentlicht am 2. Mai 2003 von Amazon Kunde

versus
3.0 von 5 Sternen Abenteuerlich
Wer wie ich abends im Bett den Kopf ausstellen will, ohne sich mit (literarischen) Erwachsenenproblemen rumschlagen zu müssen, der ist mit Artemis Fowl ganz gut bedient. Für mich Englisch-Lernende sind die sprachlichen Varianten (gibt es eher irische Ausdrücke?) interessant im Kontrast zu anderer englischsprachiger Literatur.
Es gibt bessere...
Veröffentlicht am 5. Februar 2010 von Mutter


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zweifellos Colfers (bisher) größter Coup!, 2. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Artemis Fowl: The Eternity Code (Broschiert)
Dieses Buch kann, nein, muß man in einem Zug durchlesen!
Für mich ist "Artemis Fowl, The eternity code" das witzigste, rasanteste, spannendste und anrührendste Buch der Trilogie(?) um das kriminelle Genie Artemis Fowl und seine Freunde aus dem Erdreich. Eoin Colfer hat sich richtig "ausgetobt", und man merkt dem Buch an, welchen Spaß der Autor beim Schreiben gehabt haben muß. Alle wichtigen Charaktere aus den vorangegangenen Büchern sind natürlich wieder mit dabei und erfahren eine liebevolle Weiterentwicklung:
Captain Holly Short, die sich mit nörgelnden Untergebenen und ihrem cholerischen Chef herumschlagen muß und für Artemis wieder einmal ihre Karriere auf's Spiel setzen wird;
Foaly, das Technik-Genie, dessen Erfindungen selbst James Bond's "Q" wie einen blutigen Amateur erscheinen lassen;
Mulch Diggums, der clevere Zwerg;
und natürlich Artemis, der einen letzten großen Coup plant, diesmal allerdings seinen Meister gefunden zu haben scheint...
Die Spannung in der Handlung reißt praktisch nie ab.
Man hofft und bangt mit den Figuren.
Eoin Colfer schafft es meisterlich, den Leser zu bewegen.
Ein Buch zum Lachen (und auch zum Weinen) für (etwas ältere) Kinder und Erwachsene gleichermaßen.
Wenn möglich sollte man aber unbedingt das Original lesen, da der englische Wortwitz auch bei jeder noch so guten Übersetzung leiden muß.
5 Sterne für ein Buch, das man nicht verpassen sollte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Artemis tricked for the first time?, 7. September 2005
The third book in the series of "Artemis Fowl" begins with a "normal" business meeting. Artemis meets a american industrial with the name John Spiro and plan to show him a supercomputer, which he constructed with fairy technology. With Butler at his side, what could possibly go wrong....?
Nearly everything!
Artemis is being tricked for the first time and pays a high price for that.
With the supercomputer in the hands of Spiro, the whole Fairy community is in danger. Will the team of Fairy Folk and Mud People regain the computer from Spiro?
If they will, Artemis will be mind wiped to remove all memories of "The People". Is there any chance for the young genius to hoodwink the fairies again?
An absolutely suberb book. In my opinion the best book of the first three. It makes one hunger for the next adventure of Artemis and his friends.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen One of the best Fowl books in the series, 12. Oktober 2006
Von 
Mark O'Neill (Würzburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
I was laughing out loud reading this latest installment of the Artemis Fowl series. My favourite character, Mulch Diggums, is now an enforcer of the Chicago Mafia and working as a muscleman for Jon Spiro, the slightly lunatic and unhinged businessman that has ripped off Artemis Fowl by stealing his C Cube computer (made by fairy technology) and ordering Butler to be shot.

With Butler out of the picture with gunshot wounds, Juliet Butler (Butler's sister) enters the scene as Fowl's bodyguard (cue Kill Bill music and Uma Thurman with her sword!!). Artemis vows revenge on Spiro for stealing the C Cube and for having Butler shot. Since the C Cube is essentially fairy technology, Fowl manages to persuade Root, Short and Foaly that they need to help him get the C Cube back. But Root has a price - after it's all over, everyone needs to agree to be mind-wiped.

This book has to be Mulch Diggum's crowning moment of glory. Sit back and prepare for lots of laughs.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Better than Harry?, 23. August 2003
Von 
Valerie Bongards "Valerie" (Potsdam, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Artemis Fowl: The Eternity Code (Broschiert)
Again, Eoin Colfer has spun a wonderful fantasy story which will not only be enjoyed by children! And again, Artemis needs Holly's help to get him out of trouble. I especially love the mix of fairy magic and high tec wizardry. Everything is there, laser guns, mind wipers, anti-radiation suits and more. Add the witty dialogue, exciting plot and the nagging hope that Mr. Colfer will write another episode, and Ms Rowling has serious competition!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen gut, 1. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Weil das Produkt meinen Erwartungen entspricht.
Mir gefiel die qualität des Produkes.
Angehörige meiner Familie und meinen Kolegen.
danke ihnen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super, 5. Juni 2013
Von 
Steven M Wechter (Geneva, Switzerland (originally from E.Aurora, NY - Buffalo suburb)) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Came as ordered. All on time! :-)
Came as ordered. All on time! :-)
Came as ordered. All on time! :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Courtesy of Teens Read Too, 25. Februar 2011
Artemis Fowl the Second has a brilliant plan--one last scheme to make his family some money, then he'll leave the crime life behind him and turn over a new leaf. Everything starts out fine, with Artemis meeting with billionaire businessman Jon Spiro to discuss a mutually agreeable arrangement. Artemis, you see, has developed the C Cube, a mini-supercomputer that can do almost anything. For the right price, Artemis will withhold releasing the Cube to the public to allow Spiro's company to catch up in the technology world. All seems well, until Spiro steals the Cube, his bodyguard, Blunt, fatally wounds Butler, and Artemis is left wondering how it all went wrong.

What follows is Artemis's desperate plea to the fairies to help heal Butler and rescue the C Cube from evil Spiro, before he becomes aware of the Fairy World and wreaks havoc on the creatures living below ground. As Captain Holly Short is once again drawn into one of Artemis's dangerous schemes, she does so, along with Commander Root, with one condition--when the C Cube is recovered, Artemis, Butler, and Butler's sister, Juliet, will all submit to mind wipes, erasing every trace of the fairies from their memories. Artemis agrees, desperate to save Butler's life, but already he has plans to avoid the erasure of a mind wipe.

THE ETERNITY CODE contains a lot more action-adventure than the two previous books, and a lot less of the world of Fairy. It is, though, still a very fast-paced, enjoyable read, and I'm left wanting to know what will happen next. Thoroughly entertaining, and highly recommended.

Reviewed by: Jennifer Wardrip, aka "The Genius"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Abenteuerlich, 5. Februar 2010
Von 
Wer wie ich abends im Bett den Kopf ausstellen will, ohne sich mit (literarischen) Erwachsenenproblemen rumschlagen zu müssen, der ist mit Artemis Fowl ganz gut bedient. Für mich Englisch-Lernende sind die sprachlichen Varianten (gibt es eher irische Ausdrücke?) interessant im Kontrast zu anderer englischsprachiger Literatur.
Es gibt bessere Kinderliteratur, aber auch weitaus schlechtere - dieser Schmöker würde bei mir 6 von 10 Punkten bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zauberhafter zweiter Teil!, 18. Februar 2003
Warum dieses Buch nicht ebenso beliebt ist wie Harry Potter bzw. die Bestseller-Listen anführt, wird mir ewig ein Rätsel bleiben. Ich habe beide Teile in einem Zug gelesen und kann den dritten Teil kaum erwarten. Es handelt sich hierbei nicht um das klassische Kinderbuch jedoch wird jedes Kind und jeder jung gebliebener voll auf seine Kosten kommen. Hier wird Fiktion und Geschichte so liebevoll verbunden, dass man das Buch kaum aus der Hand legen kann.
Wer fantastische Geschichte mag, und das Kind in sich pflegen möchte ist hier genau richtig. Jedoch empfehle ich ebenso wie bei Harry Potter, die Geschichten im Original zu lesen. Mit einfachem Schuleenglisch sollte man hier keine Probleme haben, der Spaß am lesen ist jedoch doppelt so groß und mancher Wortwitz ist diese kleine Mühe wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nicht nur für kinder, 6. Mai 2005
Angefangen hat es bei mir zugegeben mit recht jungen 15 jahren bei einem Englandaustausch, wo ich mir das erste buch gekauft habe. Allerdings las ich das erste buch in kürzester Zeit, auf das 2. musste ich also etwas warten.(aber egal) das vorliegende Buch geht noch tiefer in die welt von artemis fowl ein, wer also die ersten beiden mochte wird dieses genauso lieben.
(zum titel) ich bin mittlerweile über 18 und werde diese reihe weiter verfolgen. ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Artemis Fowl and the Eternity Code
Artemis Fowl and the Eternity Code von Eoin Colfer (Taschenbuch - 7. April 2011)
EUR 8,20
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen