Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Grandios, beklemmend, sehr realistisch
Eine Rezension im Bayerischen Rundfunk hatte mich auf dieses Buch aufmerksam gemacht, das mir sonst mangels Bezug zur Region eher entgangen wäre. Aber dieses Thema, was die Ölindustrie mit einem Land und seinen Einwohnern macht, verdient Aufmerksamkeit.

Genau das verpackt der Autor geschickt in einen eigentlich nicht sehr langen Roman und eine auf den...
Vor 9 Monaten von Escartefigue veröffentlicht

versus
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Oil in water
Eine in sehr gutem englisch gehaltene Aufarbeitung der bedenkenlosen,von Geldgier und machtanspruch getriebene umweltverschmutzung in Westafrika.gut rechergiert und geschickt nahegebracht.x
Vor 23 Monaten von Finger veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Grandios, beklemmend, sehr realistisch, 23. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Oil on Water (Taschenbuch)
Eine Rezension im Bayerischen Rundfunk hatte mich auf dieses Buch aufmerksam gemacht, das mir sonst mangels Bezug zur Region eher entgangen wäre. Aber dieses Thema, was die Ölindustrie mit einem Land und seinen Einwohnern macht, verdient Aufmerksamkeit.

Genau das verpackt der Autor geschickt in einen eigentlich nicht sehr langen Roman und eine auf den ersten Blick simple, aber doch sehr spannende Story. Es gibt einen einzigen Handlungsstrang, bestehend aus einer kräftezehrenden Reise ins Landesinnere auf der Suche nach einer entführten weißen Frau, aber durch die zahlreichen Rückblenden und Zeitsprünge hat man das Gefühl, ein Puzzle zusammensetzen zu müssen. So gewinnen die Beteiligten langsam immer mehr an Kontur, und das Gesamtbild entsteht vor den Augen des Lesers.

Aus dem Blickwinkel des Ich-Erzählers, eines unbedarften jungen Journalisten (der sich aber im Laufe der Reise seiner Berufung bewusst wird und immer entschlossener handelt), lernt man die harte Wirklichkeit von Armut, Landflucht, den von einer profitgierigen Ölindustrie verursachten Umweltschäden, den dagegen ankämpfenden Rebellen und dem wiederum äußerst brutalen Militär kennen. Dazwischen die Einwohner der Dörfer in den Wäldern und an den Flüssen, die im Zeitraffer dem Zerfall ihrer althergebrachten Lebensweise zusehen und sich neue Existenzen suchen müssen. Fast alle Personen, mit denen Rufus (jener Ich-Erzähler) im Laufe der Geschichte in Kontakt kommt, haben ein eigenes, besonderes Schicksal, aus denen sich ihre Ecken und Kanten ergeben. Grandios erzählt, realistisch, und dadurch sehr beklemmend. Dieses Land ist für mich nun kein Fleck auf der afrikanischen Landkarte mehr, sondern ein tragischer Ort mit Menschen, Geschichten und Bildern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schöner Stil, 21. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Oil on Water (Taschenbuch)
Habila ist ein simpler und denoch effektiver Geschichtenerzähler. Oil on Water wird zurecht international angeprießen. Es liest sich schnell und hinterlässt dennoch lang anhaltende Eindrücke.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ich war im Nigerdelta, 8. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Oil on Water (Taschenbuch)
Besser als alle Berichte und Essays über die menschen- und umweltverachtende Ölgewinnung der großen Energiekonzerne im Nigerdelta werden in dieser spannenden Geschichte Auswirkungen, Hintergründe und Zusammenhänge deutlich. Nach der Lektüre habe ich das Gefühl: ich war dort.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Oil in water, 14. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Oil on Water (Taschenbuch)
Eine in sehr gutem englisch gehaltene Aufarbeitung der bedenkenlosen,von Geldgier und machtanspruch getriebene umweltverschmutzung in Westafrika.gut rechergiert und geschickt nahegebracht.x
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen LAndkarte fehlt, 19. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Oil on Water (Kindle Edition)
Abgesehen von Zeitsprüngen wird das Buch am Ende richtig spannend. Schöne Beschreibungen von Menschen und Umgebung. Eine Landkarte zur Orientierung wäre nützlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Oil on Water
Oil on Water von Helon Habila (Taschenbuch - 1. September 2011)
EUR 10,55
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen