Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen stimulating book
McLuhan is to be admired for managing to stay twenty years ahead of his time. This book's light-hearted, creative presentation makes it one of the best McLuhan works to read if you want to get to know the sorts of questions he was asking. REaders of this picture book will be treated to unconventional typography, generous and amusing excerpts from Joyce and others,...
Veröffentlicht am 25. Dezember 1999 von Al Kihano

versus
3.0 von 5 Sternen Interessantes Zeitdokument
Was damals revolutionär scheinen musste, ist heute selbstverständlich und banal. Trotzdem liest sich das Büchlein spannend, denn Fiore verstößt - wie das in jener Zeit üblich war - gegen alle Konventionen des Drucks oder der linearen Gedankenführung und nutzt das Papier in oft überraschender Weise.
Vor 12 Monaten von O. Wolfgang veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen stimulating book, 25. Dezember 1999
McLuhan is to be admired for managing to stay twenty years ahead of his time. This book's light-hearted, creative presentation makes it one of the best McLuhan works to read if you want to get to know the sorts of questions he was asking. REaders of this picture book will be treated to unconventional typography, generous and amusing excerpts from Joyce and others, and extended meditations on the nature of the new media and their relation to the old. McLuhan's understanding of the way technology affects us is lucid and insightful, moreso than the vast majority of the cyber-commentators out there today.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen A Bio-Technological Scrapbook, 4. Dezember 1999
Von 
rareoopdvds (San Diego, CA United States) - Alle meine Rezensionen ansehen
McLuhan extends his famous aphorism "medium is the message" into the Mess-age of high technology, electricity, light and all forms of media past and present. Citing references from Coomaraswamy, James Joyce and Eckhardt. Although not a scholarly piece like his other works, this "experiment" of the printed picture is undoubtedly one of McLuhans most influential works. McLuhan takes out the words and attempts to create a "televisionesque" montage demonstrating the effects of the media. Brilliant work!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen McLuhan: Genius in guise of brilliance, 17. Januar 1999
Von Ein Kunde
"The medium is the Massage" is an amazing work that delves into the human psyche. Propaganda, via the media, affects the way we view the world around us. Fundamental truths are questioned by McLuhan, and the result: The Global Village.
McLuhan is the "Sun Tzu" of media philosophy. It's hard to imagine anyone dethroning him anytime soon.
Great Book!
Alexander C. Pigeon
eBookNet.com
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Interessantes Zeitdokument, 1. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Medium is the Massage: An Inventory of Effects (Taschenbuch)
Was damals revolutionär scheinen musste, ist heute selbstverständlich und banal. Trotzdem liest sich das Büchlein spannend, denn Fiore verstößt - wie das in jener Zeit üblich war - gegen alle Konventionen des Drucks oder der linearen Gedankenführung und nutzt das Papier in oft überraschender Weise.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Excellent!!!, 24. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Medium is the Massage: An Inventory of Effects (Taschenbuch)
A great service for a really excellent article, so I am really happy for my purchase, I will recommend it to anyone!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Feines Buch, 31. Dezember 2012
Von 
Zecevic Nastasja (Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Medium Is the Massage (Taschenbuch)
Mehr zum schauen als zum lesen; jedoch eine gute soziologisch und wissenschaftlich dargelegte Ausseinandersetzung mit dem Medium.Für alle, die Kommunikation studieren und sich beruflich damit schlagen müssen, ein must!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen schöne ausgabe, 22. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Medium is the Massage: An Inventory of Effects (Taschenbuch)
wer diesen klassiker für wenig geld lesen will
schöne ausgabe, graphiken sind ansprechend

sehr schön ist der selbstreferenzielle titel
the medium is the MASSAGE - nicht message - wie der eilige leser im autokorrekturmodus ergänzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen McLuhan a prophet of modern technology, 28. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Medium is the Massage: An Inventory of Effects (Taschenbuch)
Thinking of the time when McLuhan wrote this and what we just got nowadays, these aphoristic pieces of texts seem to me like prophecies coming true.
Of course it has no real religious aspect but the backround of careful analysis of the impact of media as books and radio, but mainly TV. This book illustrates in an overwhelming way what irreversible effect media have on our being as our reception, thinking and culture.
To stick to its topic it interprets the style of TV and it's advertisement. Pictures and words fusing to the message which massages the readers mind in small adhesive portions.

Physically it is a small book but it has a gigantic message.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Only book that i read which can be classified as "eyeopener", 15. August 1998
If you find youself looking at the bigboard and sayng "Why i look at this ugly pic about ten minutes without any thinks in my head?" - read it and be warned about New Epoch and New Emperor, which name is Media.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Klassiker, 27. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Medium is the Massage: An Inventory of Effects (Taschenbuch)
Rezessionen erübrigen sich, nachdem es zu diesem Werk genügend Interpretationen und Sekundärliteratur gibt. Was soll man sonst noch dazu sagen?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Medium is the Massage: An Inventory of Effects
The Medium is the Massage: An Inventory of Effects von Bruno Munari (Taschenbuch - 25. September 2008)
EUR 9,30
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen