Kundenrezensionen


33 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielleicht liegt es ja an mir...
... dass ich diese Art von Büchern LIEBE! Ich bin zwar ein Mann, kann aber genau nachfühlen, wie es den Hauptpersonen in diesem Buch ergehen muss. Das liegt sicher an Lisa Jewell, die erfrischend und fröhlich menschliche Mängel beschreibt und dabei nie das Auge fürs Ganze verliert. Es ist köstlich und amüsant zu lesen, wie die Bewohner...
Veröffentlicht am 27. Februar 2004 von variety

versus
3.0 von 5 Sternen Cute first novel
For some reason I feel badly knocking this book because it is her first novel and she did write it because her friends encouraged her to follow her dream. For a first novel, it ain't bad. It doesn't have the same depth as the Shannon Olsen/Suzanne Finnamore/Anne Maxted novels of the world, but then I don't think it's supposed to (although that was my impression when I...
Veröffentlicht am 18. Juli 2000 von A. Maxham


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielleicht liegt es ja an mir..., 27. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Ralph's Party (Taschenbuch)
... dass ich diese Art von Büchern LIEBE! Ich bin zwar ein Mann, kann aber genau nachfühlen, wie es den Hauptpersonen in diesem Buch ergehen muss. Das liegt sicher an Lisa Jewell, die erfrischend und fröhlich menschliche Mängel beschreibt und dabei nie das Auge fürs Ganze verliert. Es ist köstlich und amüsant zu lesen, wie die Bewohner des Hauses 31 Almanac Road mit ihrem Alltag umgehen und wie alles irgendwie zusammenhängt. Ja nicht ein psychologisches Analysebuch erwarten, sondern Spass beim Lesen, dann hat man ihn auch (ob mit oder ohne Drogen!).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios zum Abtauchen, 16. April 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Ralph's Party (Taschenbuch)
Dieses Buch hat wirklich nichts mit dem Schulalltag im Ahrntal zu tun :o)- ich kann nur jedem, dem witzige Lektüre gefällt empfehlen, dieses Buch zu lesen. Die Geschichte nimmt einen schon nach wenigen Seiten gefangen, herrliche Verwirrungen zwischen Mann und Frau auf diversen Ebenen (Ehe, Partnerschaft, Wohngemeinschaft, Affären) und Charaktere, mit denen man sofort mitfühlt. Ich konnte es kaum aus der Hand legen und war bis zuletzt nicht sicher, wie die Geschichte nun ausgeht. Bekommen sich am Ende die Richtigen? Und mindestens genauso wichtig: werden die "Bösen" ausreichend bestraft?
Wer dem trüben, langweiligen oder auch stressigen Alltag entfliehen will, ist mir diesem Buch bestens beraten (übrigens auch mit den anderen Büchern von Lisa Jewell - kann es kaum erwarten, bis ihr nächster Roman erscheint!). Und wer denkt, es handelt sich hier nur um seichte Weiberlektüre - weit gefehlt. Zwischen den Zeilen stecken eine ganze Menge kluge Gedanken über die Welt im Allgemeinen und im Besonderen und man erkennt sich doch in vielem wieder.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Richtige für alle, die gern Curry essen!, 30. März 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Ralph's Party (Taschenbuch)
Die Dreiecksgeschichte über Smith, Ralph und Jem; sowie alle anderen Bewohner des Hauses der Almanac Road 31, ist sehr lustig und fesselnd geschrieben. Jeder, der schon in einer WG gewohnt hat und auch Mitbewohner ausgesucht hat, kann sich gut in das Geschehen einfühlen. Smith ist in Cherie verliebt, die femme fatale aus dem Dachgeschoss, allerdings hat Karl, der Mann von Siobhan, das Ehepaar aus dem ersten Stock, ein Verhältnis mit Cherie... für wen wird sich also Jem entscheiden? Dieses Buch ist nicht nur amüsanter Lesespass für Frauen, auch Männer werden sich gebannt fragen: Wer mit wem, wann- und warum?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Happy End mit Fortsetzung., 7. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ralph's Party (Taschenbuch)
Ich lese beinahe nur englische Chick Literature, weil es sich dabei um leicht bekömmliche Kost handelt, die gut für's Herz ist. Meine Ausrede, weshalb ich mich nicht von Zeit zu Zeit auch mal der anspruchsvolleren Literatur widme, ist, dass das Lesen von englischen Büchern dem Spracherhalt dient und ich somit ständig meine Englischkenntnisse auf dem Laufenden halte .... das funktioniert natürlich besser mit einem leicht verständlichen Buch, als mit einem Stück Weltliteratur .... in Wahrheit, liebe ich die Chick Lit, weil sie mich noch nie um ein Happy End betrogen hat! Ralph's Party beglückt einen sogar mit einem extra-langen, besonders ausgedehnten Happy End, so dass man das Finale regelrecht auskosten kann :) Ich hoffe, ich verrate damit nicht zuviel, aber dass es ein Happy End geben wird, wird wohl jedem, der dieses Buch kauft, von vornherein klar sein, oder!?? Jedenfalls ist Lisa Jewell eine ganz besondere Schriftstellerin, die nie zu oberflächlich oder banal wird, sondern immer sehr klug und nachdenklich und rührend schreibt ... meine zwei anderen Lieblingsautorinnen sind Sophie Kinsella (sehr, sehr lustig, aber oft so übertrieben, dass man es kaum aushalten kann) und Cecilia Ahern (manchmal etwas schwerer und oft ein wenig märchenhaft). Ich habe seitdem alle Lisa Jewell-Bücher gelesen und fand sie alle toll, aber ihr erstes ist mir doch das liebste geblieben ... es handelt sich einfach um eine der schönsten Liebesgeschichten, die ich kenne!! Was auch noch sehr interessant ist, dass es eine Fortsetzung der Geschichte gibt. 11 Jahre später hat Lisa Jewell geschaut, wo es die beiden Hauptpersonen hingetrieben hat und wie es ihnen in ihrer Beziehung geht - eine sehr gute Idee, wie ich finde, denn normalerweise hört es ja mit dem happy ever after auf und in diesem Fall kann man schauen, was zwei Kinder, der Alltag und das Leben mit zwei Menschen, die füreinander bestimmt scheinen, machen kann und wie die Zeit nach dem Happy End aussieht. Auf jeden Fall kann ich das Buch jedem (auch Männern) empfehlen - es ist eine Wohltat für die Seele (und ob man dann wissen will, wie es 11 Jahre später weitergeht, bleibt ja jedem selbst überlassen ;-) !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Oh, what a tangled web we weave!, 22. Mai 2000
Rezension bezieht sich auf: Ralph's Party: A Novel (Taschenbuch)
This was a thoroughly entertaining read . . . full of twists and turns and the intertwining lives of six people living in an apartment building in London. The reader is aware that they are all interconnected, but the characters themselves don't discover their similarities and shared experiences until an unforgetting party hosted by Ralph, one of the tenants. A delightful, funny tale . . . predictable, yes: boy loves girl who loves boy's best friend and roommate, thirty-something woman tired of 15-year relationship becomes a new, independent, adventurous dazzler, sexy young blonde is despised by all women and lusted after by all men . . . still, Ms. Jewell manages to bring an interesting and refreshing twist to a seemingly old story. The book is peppered with references to London and all things British, which your average American may not completely grasp (just as many Europeans may have trouble understanding some "typically New York" circumstances or descriptions) . . . but this merely brings more flavor to the book -- it is completely accessible to the average reader. All in all, the book only makes London more and more attractive and intriguing. "Ralph's Party" is a quick, light, "fluffy" read that does not disappoint.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Cute first novel, 18. Juli 2000
Rezension bezieht sich auf: Ralph's Party: A Novel (Taschenbuch)
For some reason I feel badly knocking this book because it is her first novel and she did write it because her friends encouraged her to follow her dream. For a first novel, it ain't bad. It doesn't have the same depth as the Shannon Olsen/Suzanne Finnamore/Anne Maxted novels of the world, but then I don't think it's supposed to (although that was my impression when I ordered it). It's a cute little tale about 6 twenty-something people in London who live in the same building whose lives only finally all intersect at the very end. It's sorta like Melrose place but with only one bad person (okay, maybe two), and not six. It's a quick read, there are some funny lines, and there are some cute little romances. One of my biggest irritations in novels is characters who do stupid things for no apparent reason and there is a little of that in this book, but I tend to attribute that more to Jewell's early development as a writer more than to anything else. It is a cute little story, I did enjoy it, but it's sorta intellectual cotton candy, if that makes sense- is great going down, but not terribly filling (but that's okay- cotton candy is still popular). I do think Jewell has great potential, and this really is a great first start. Keep it up!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Great book, 10. Mai 2000
Rezension bezieht sich auf: Ralph's Party: A Novel (Taschenbuch)
The book Ralph's Party, by Lisa Jewell is a very well written book. If I had to rate this on a scale of 1-5 star rating, I would give it a 5. I say this because I really enjoyed her writing style. It was fun and readable. She made it so that the book was a fast read and always kept your interest. I also liked how it jumped to different plot lines between different characters between the chapters. I also liked how Lisa Jewell let us really get to know each character and how they act.
Ralph's Party is a story mainly about 2 roommates who just found a new roommate, Jem. Jem is mysterious to them at first, but later on they become more comfortable around her and begin to like her. The two roommates names are Ralph and Smith. Another story in this story is the controversy between Cheri and whom she really wants to be with. She is dating Smith, but Cheri is falling in love with their downstairs neighbor Karl. The third story line in the book is between Siobhan and Karl. Siobhan is aging and not liking herself very much. She also is drifting away from Karl. She doesn't realize what is going on between Karl and Cheri, and also that Karl still loves her. Then it all comes down to quite a party.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Melrose Place meets Peyton Place, 19. Juni 2000
Von 
Yertle72 (New York City, NY USA) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Ralph's Party: A Novel (Taschenbuch)
This book was smashing, I truly adored it. It was a tad slow starting out but as soon as I truly progressed past the first chapter I was hooked. It is absolutely criminal if this book is not optioned into a film, it's perfectly suited for the big screen. I have to admit, I was casting the characters in my head from the outset. Ralph was Rupert Evertt, Jem: Minnie Driver, Claire (the upstairs Ice Princess): Gwen Paltrow, and the rest were being worked on...
The book takes you into an apartment building and shows the reader how the tenants lives intersect in a very Six Degrees of Separation/MTV's Real World type of way. The book (in my opinion, clearly) is very true to life and indicative of how recent grads/Gen-Xers actually exist, think and interact. It was funny in an acerbic kind of way and Jem is a character you cannot help but root for (as is Siobahn). The characters are well fleshed out (except maybe Smith) and individual. There are scenes in the book that are very original and creative- all in all this book was anything but typical.
I enjoyed this book immensely. I think you will too...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Fun, entertaining book!, 26. Juni 2000
Rezension bezieht sich auf: Ralph's Party: A Novel (Taschenbuch)
This book is a great, fast read and was sad when it was over. As others have said, don't let the initial introduction of 6 different characters keep you from continuing on. After the first couple of chapters you wonder how you even got any of them confused. The character development was excellent. What is great about each of the characters is that the reader will both love and hate them at different points in the book. The author easily flows between the lives of the six characters all living in the same flat building. I especially appreciated how in one chapter she (the author) descibed what was happening with one person, and then in the next chapeter she tells what was going on with another one of the characters at that same moment. In the end this proves to be critical to the story as all the character's lives become intertwined.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen A good time to be had by all, 6. Mai 2000
Rezension bezieht sich auf: Ralph's Party: A Novel (Taschenbuch)
I was quickly sucked into Ralph's Party, a tasty treat of a novel that focuses on a handful of London twenty- and thirty-somethings. New roommate Jem is the catalyst for change in the lives of her flatmates Ralph and Smith; simultaneously we watch the lives of co-inhabitants of the same apartment building evolve. Reading about the characters is much like getting to know a real person: you start with the facade and eventually figure out the real deal, especially as each character reacts to unforeseen events or emotional crises. If Jemima is a bit too cute, if the various plot lines are tied up a bit too neatly, if the good-characters-get-rewarded-in-the-end-while-bad-ones-get-punished version of destiny is an idealized one, well, who cares? Pour yourself a nice glass of Pinot Grigio and enjoy.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ralph's Party
Ralph's Party von Lisa Jewell (Taschenbuch - 6. Mai 1999)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen