Kundenrezensionen


44 Rezensionen
5 Sterne:
 (36)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Einführungsbuch in die Objektorientierung
Greg Larman ist langjähriger Trainer in Sachen OO und legt mit diesem Buch ein Meisterwerk vor, das aus meiner Sicht die definitive Einführung ins objektorientierte Design darstellt. Der Leser sollte ein paar Vorkenntnisse in den Grundlagen der Objektorientierung mitbringen; auch Kenntnisse einer objektorientierten Programmiersprache können nicht schaden...
Veröffentlicht am 28. Mai 2003 von Thomas Pfleger

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen The book is good, but the "course" is a bit of a ripoff
I feel ripped off. I was excited to see that this well-rated book had appeared in course form, and bought it to help my development group get started with UML and thinking in terms of design patterns. The book is interesting, and the tapes are not bad, but there is only about 3 hours of tape. This means that the examples are all very simple and there is only time to...
Veröffentlicht am 11. Juli 2000 von Nicholas Sterling


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Einführungsbuch in die Objektorientierung, 28. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Applying UML and Patterns: An Introduction to Object-Oriented Analysis and Design and the Unified Process (Gebundene Ausgabe)
Greg Larman ist langjähriger Trainer in Sachen OO und legt mit diesem Buch ein Meisterwerk vor, das aus meiner Sicht die definitive Einführung ins objektorientierte Design darstellt. Der Leser sollte ein paar Vorkenntnisse in den Grundlagen der Objektorientierung mitbringen; auch Kenntnisse einer objektorientierten Programmiersprache können nicht schaden. Allzu viel wird aber wirklich nicht vorausgesetzt.
Die Stärke des Buches liegt darin, dass klar nachvollziehbar dargestellt wird, wie ein Design mit Hilfe von klaren Regeln (Larman nennt sie "General Responsibility Assignment Software Patterns" oder einfach GRASP) systematisch erstellt wird. Statt hier wie sogar sehr renommierte Autoren von "Intuition", "Erfahrung" oder anderen diffusen Begriffen zu schwadronieren, zeigt Larman, wie man vorgehen kann und worauf es eigentlich ankommt. Statt methodischem und formalistischem Overkill liefert er eine strukturierte Empfehlung für sinnvolles Vorgehen. Nicht mehr und nicht weniger.
Neben diesen Einsichten profitiert der Leser von der Darstellung des SW-Entwicklungsprozesses, in den die Design-Aktivitäten eingebettet werden. Man weiss immer beim Lesen, was gerade behandelt wird und wie es sich ins Gesamtbild einfügt. Details und Überblick gleichermaßen zu vermitteln gelingt nur wenigen Autoren derart gut wie Greg Larman. Hut ab vor dieser Leistung!
Ich habe das Buch inzwischen mehreren Kollegen empfohlen, die allesamt für den Tipp dankbar waren und "Applying UML and Patterns" nun ebenfalls als das Buch bezeichnen, das ihnen den entscheidenden Durchblick gebracht hat. Da kann man glatt auf eine Handvoll anderer Bücher verzichten - jedoch sollte Arthur Riel's "Object Oriented Design Heuristics" nicht unbedingt dabei sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser geht's nicht, 14. März 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Applying UML and Patterns: An Introduction to Object-Oriented Analysis and Design and the Unified Process (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch erläutert besser als alle anderen OOA/D. Der Schwerpunkt liegt auf Analyse und Design; Larman weist deutlich darauf hin, dass UML keine Methode, sondern "nur" eine Notation ist und konzentriert sich auf den Prozess. Wenn man nicht auf die deutsche Sprache angewiesen ist, dann ist dieses Buch die erste Wahl noch vor "Objektorientierte Softwareentwicklung" von Bernd Oestereich. Larman versteht es vortrefflich, Sachverhalte einfach, aber vollständig zu präsentieren. Man hat immer das Gefühl "dabei zu sein". Allerdings sollte man schon eine OO-Sprache kennen, da das formale Know How weitgehend vorausgesetzt wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aktualisiertes Meisterwerk, 8. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Applying UML and Patterns: An Introduction to Object-Oriented Analysis and Design and the Unified Process (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch enthält alles, was man über OO, Vorgehen, UML und Patterns wissen/lernen möchte.
Ich war bereits von der ersten Auflage überzeugt, die 2te Auflage gefällt mir jedoch noch besser, da sie den neuen UML-Standard (1.4) verwendet, einen bekannten Softwareentwicklungsprozess (RUP) zugrundelegt und um hilfreiche Tipps und Tricks ergänzt wurde.
Für mich ist Applying UML and Patterns das beste Buch auf dem Markt und ich empfehle es jedem, der sich in diese Thematik einarbeiten muß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen The book is good, but the "course" is a bit of a ripoff, 11. Juli 2000
Von 
I feel ripped off. I was excited to see that this well-rated book had appeared in course form, and bought it to help my development group get started with UML and thinking in terms of design patterns. The book is interesting, and the tapes are not bad, but there is only about 3 hours of tape. This means that the examples are all very simple and there is only time to lightly touch on each topic. Personally, I don't consider 3 hours and 25 minutes -- minus the time spent on administrative matters -- to be anything close to a "complete video course." I'm a big fan of the idea of video courses, but in this case I feel like I paid 3 to 4 times as much as the price of the book just to get a few hours of introductory video that aren't enough to help us out. Come on, Prentice Hall -- you can do better than that! You guys know how to provide good value -- do it! Until then, my recommendation is to buy the book and spend the rest of the money on something else.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Buch - Falscher Titel, 21. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Applying UML and Patterns: An Introduction to Object-Oriented Analysis and Design and the Unified Process (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist definitv nicht optimal für Softwareentwickler, die wissen wollen, wie man Design-Pattern anwendet. Auch das "Applying UML" könnte besser beschrieben sein. Insbesondere als technische Referenz taugt das Buch wenig.
Im Gegensatz dazu ist das Buch mein ABSOLUTER FAVORIT beim Thema USE CASES. Die exzellente und ausführliche Darstellung ist sowohl für Neulinge als auch Fortgeschrittene geeignet.
Jeder, der in der Softwarebranche Systemanforderungen selbst ausarbeitet oder von anderen ausarbeiten lässt sollte das Kapitel über Use Cases in diesem Buch gelesen haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Best connection of OO theory to practice I've ever seen, 12. März 1999
Although the author makes it clear that his intention is NOT to try to teach the One True Way, I would argue that this book is more about *process* than UML or patterns...and therein lies its value to me. After years of muddling through analysis, design, and coding I finally understand the boundaries of these phases in terms of the artifacts each phase should produce (in object oriented development). I can't recommend this book highly enough.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen La neta del planeta para uno que está haciendo sus pininos., 14. Mai 1998
Bueno mis chavos, este libro está mucho más entendible que el Design Patterns. De hecho, creo que para una experiencia en objetos de poco tiempo (menos de cinco años) necesitamos primero este libro para llegarle al Design Patterns. El libro es excelente. Tiene un conjunto de Patterns (GRASP) que a primera vista (sobretodo después de haber incursionado en los del GofF) parecen muy, muy sencillos y triviales. Sin embargo, después de un rato de estarlos mascando en algún sistema real, se verá el poder de los GRASP. De aquí implementar varios de los del GofF ya parece mucho más natural. Además, por si fuera poco, te va llevando de la mano hacia un manejo decente de UML. Unas palabras más: el punto es que después de una semana que lo haz leído y estás desarrollando algún sistema, te van cayendo muchos veintes y de pronto tu código parece que lo ha hecho otra persona mucho más grueso que tú. Para los que manejan equipo de desarrollo también vale la pena por otra razón saber Patterns y UML, la comunicación de los problemas y soluciones se hace en un lenguaje común y poderoso; si en tu compañía se comienza a oír frases como "hazte los Use Cases y recuerda que 'chuchita' debe ser un Singleton", o "esa clase ya tiene baja cohesión y tiene mucho acoplamiento con esa otra, así que métele otro nivel de indirección", etc., significa que van por buen camino. CÓMPRENLO, LÉANLO Y PRACTÍQUENLO.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Great end-to-end application of UML, 9. Juni 1999
Von Ein Kunde
I wanted a book that: a) Introduced UML b) Wrapped a process around UML and actually apply it to via a case study c) Refer to common design idioms (patterns) where applicable d) Use a modern language for any illustration but not get bogged down in length code samples
Craig comes out on top on all 4 accounts. He cuts through a lot of the jargon (explaining clearly) and even spends time on requirements specification and use cases (analysis and design - and "actually" differentiates between them). Most authors merely give a 2 page gloss over on use cases - yet they also state what a core part of analysis they form. Craig gives them the attention they deserve. He also does a great job on collaboration diagrams and appropriately includes a second iteration in the development process, so the architect can see how the diagrams from UML are intended to evolve from one development cycle to the next.
He then takes some of the popular gang of four patterns and explains in UML notation how these could be applied in subsequent iterations.
Overall a very good introduction. Although no one book can cover everything on a topic, Craig does what a lot of other authors flounder to achieve in books double the size.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen The best practical OO book I have seen, 8. Mai 2000
Von Ein Kunde
For anyone trying to get into OO quickly this book is the best currently available (I have purchased about 20 in the last few years). The book is suitable for the professional programmer and the Point-Of-Sale Terminal case study is fairly realistic - it's a pity that the book only takes the case study to an initial source code design and not a full working system that could be implemented in JAVA and ACCESS for example.
The book tackles design patterns and persistence and relates them to practical usage, which my university lecturers were never able to do. But the book could have spent less time discussing iterative development and more on the implementation of persistence.
The best thing about the book for me was that it finally convinced me that OO introduces unnecessary complexity into business system development - data-driven commercial 5GL's run rings around OO for development productivity and system quality. This book is a "must read" by those organisations who are wondering what OO is all about.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen I recommend this book unconditionally, 5. November 1998
Von Ein Kunde
This book is informative, well-written, and contains excellent information about very important topics. This is the first time I've ever done a review, but I felt compelled to write one so that other people would know how great a book this is.
I already knew much of what was presented, but this book clarified some issues for me, and tied all the information up into one nice package. It provided exactly the level of detail that I wanted, and the writing style makes it an "easy" read.
Part of what attracted me to this book in the first place was the use of Java in the code examples. However, the truth is that there's very little Java code here at all, so don't be put off by the author's choice of language if you're not a Java programmer.
I was disappointed that it didn't provide more information on the issues touched on in the last chapter (Frameworks, Patterns, and Persistence), but strictly speaking, that chapter was off-topic anyway, and the information included was just "gravy."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Applying UML and Patterns: An Introduction to Object-Oriented Analysis and Design and the Unified Process
Gebraucht & neu ab: EUR 1,61
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen