Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Dezember 2013
Für meine Zwecke die absolut perfekten Bücher.

Umfassend: ja man benötigt nicht immer alle Informationen und manche Infos sind doppelt. Da dies allerdings das durchgängige Lesen ohne Blättern ermöglicht, ist das für mich völlig OK.

Verständlich:auch für nicht native speaker und Kollegen mit wenig ITIL Know How nachvollziehbar. Die verschiedenen Grafiken erleichtern das Verständnis.

Neben den gängigen Informationen zu den Prozessen, sind auch Sonderthemen wie z.B. die Unterschiede zwischen Application Management und Application Development aufgezeigt.

Fazit: Nicht ganz günstig, aber für die intensive Arbeit an der Prozesslandschaft sehr hilfreich
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2012
Die Bücher wurden in Zuge einer Zertifizierung zum ITIL Expert angeschafft. Sie enthalten prinzipiell alle prüfungsrelevante Themen.
Leider enthalten sie aber auch noch viel viel mehr.
1. Das erste Kapitel ist in allen Büchern gleich.
2. Rechtschreibfehler, wiederholte Zeilen oder andere Formatfehler
3. Diese Bücher definieren sich zu Tode. Die Detailtiefe ist schon fast absurd und beschreibt tatsächlich die Notwendigkeit von Toiletten und einer Kaffeemaschine im Service Desk.
4. Es werden Rollen noch und nöcher erdacht, definiert und mit vollkommen trivialen Routineaufgaben belegt.
5. Ganze Absätze werden wortwörtlich wiederholt.
6. Es gibt Unterpunkte, Beispiele in vollkommen übertriebener Fülle. Der Sinn und zentrale Inhalt des Themas geht darin vollkommen unter.
7. Ich habe selten so gut geschlafen, wie bei dem Kapitel Testing im Buch Service Transition.

Was fehlt:
1. Das Glossar ist wegen dem Deutsch-Englisch-Sprachwirrwarr nicht besonders nützlich, da nur nach deutschen Bezeichnungen sortiert ist.
2. Es gibt kein Verzeichnis, wo im Buch welches Thema, Schlagwort auftaucht.
3. Eine Zusammenfassung am Ende jedes Kapitels, um den Kern nicht aus dem Auge zu verlieren.
4. Ein wirklich präziser Leitfaden ohne schwammiges Drumherum
5. Ein gutes Konzept um das, worum es eigentlich geht, in klare Aussagen in ein Buch zu packen, anstatt es unnütz aufzublähen, nur um einen höheren Preis dafür zu verlangen.

Ein Konzept, dem es nicht um Wissensvermittlung geht, sondern um elitären Selbstzweck. Jeder halbwegs wissenschaftlich geschulte Mensch würde sich schämen, so ein leeres Worthülsen-Sammelsurium zu veröffentlichen.
Für die Leute, die die ITIL-Expert-Zertifizierung machen wollen: Der Inhalt der Bücher ist prüfungsrelevant, man muss nur die Kernaussagen erkennen. Ein guter Trainer kann einem das Thema noch mal ganz neu präsentieren, so dass die Zusammenhänge und wirklich wichtigen Aussagen aufkonzentriert werden. Spätestens da merkt man, dass man dieses Thema auch wirklich anders vermitteln kann.
Fazit: großer Mist, aber notwendiges Übel.
11 Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2012
ITIL ist ein De-Fakto-Standard für IT Service Management. Die Bücher der 2010 Edition enthalten Verbesserungen sowie wichtige Ergänzungen, somit lohnt sich die Anschaffung für Profis!
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden