Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4.0 von 5 Sternen Unblutiger "Soft-Krimi" mit schön viel exotischem Lokalkolorit
Schön gemütlicher Ethno-Krimi, künstlich "altmodisch" nach Agatha-Christie-Manier, sehr liebenswert. Spielt jedoch im heutigen Indien (deswegen wollte ich ihn lesen)und bringt d. Leser so ganz nebenbei ei.ganze Menge echte Indien-Infos, man/frau merkt, daß d. Autor sich gut auskennt. Ich werde mir auf jeden Fall auch d. anderen Titel noch bestellen !
Veröffentlicht am 15. Mai 2010 von Albertus Magnus

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zerstückelt
Leider konnte ich mich für das Buch gar nicht erwärmen, auch wenn es sich teilweise gut liest und der Krimi eigentlich spannend wäre. Auch wird das Leben in Indien ws sehr gut wieder gegeben, das Glossar am Ende ist sehr hilfreich. Dennoch bin ich damit nicht glücklich. Der Held, Vish Puri, ob absichtlich oder nicht, wirkt einfach unseriös, man...
Veröffentlicht am 25. April 2010 von Fuchs Joan


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen Unblutiger "Soft-Krimi" mit schön viel exotischem Lokalkolorit, 15. Mai 2010
Schön gemütlicher Ethno-Krimi, künstlich "altmodisch" nach Agatha-Christie-Manier, sehr liebenswert. Spielt jedoch im heutigen Indien (deswegen wollte ich ihn lesen)und bringt d. Leser so ganz nebenbei ei.ganze Menge echte Indien-Infos, man/frau merkt, daß d. Autor sich gut auskennt. Ich werde mir auf jeden Fall auch d. anderen Titel noch bestellen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zerstückelt, 25. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Case of the Missing Servant (Vish Puri 1) (Taschenbuch)
Leider konnte ich mich für das Buch gar nicht erwärmen, auch wenn es sich teilweise gut liest und der Krimi eigentlich spannend wäre. Auch wird das Leben in Indien ws sehr gut wieder gegeben, das Glossar am Ende ist sehr hilfreich. Dennoch bin ich damit nicht glücklich. Der Held, Vish Puri, ob absichtlich oder nicht, wirkt einfach unseriös, man kann ihn nicht ganz ernst nehmen. Die Nebenpersonen sind interessant, bleiben aber am Ende vage. Oft habe ich nachgeschaut, ob es nicht doch schon weitere Bücher um Vish Puri gibt, denn es wird immer wieder auf alte Fälle hingewiesen und ich dachte mir, dass ich dort vielleicht mehr Erklärungen finde, welche das Lesen einfacher machen würde. Die Mutter Puris ist schön verschroben, kommt aber total zu kurz, die Auflösung des Falls ist sehr lückenhaft, gewisse Dinge sind nicht ganz nachvollziehbar, weil wichtige Hinweise fehlen. Auch wenn das Ganze dann am Schluss aufgeht und die Verwicklungen doch sehr spannend sind, kann ich mich des Eindrucks einer von-oben-herab-Haltung des Autors nicht erwehren. Es hat mich einfach zu viel daran gestört. Mag ja sein, im Sinne von Agatha Christie, aber den Standard hat er einfach doch nicht ganz erreicht. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Case of the Missing Servant (Vish Puri 1)
The Case of the Missing Servant (Vish Puri 1) von Tarquin Hall (Taschenbuch - 19. August 2010)
EUR 9,30
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen