Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen Guter Einstieg in die Welt der Ökonometrie, 22. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Basic Econometrics (Taschenbuch)
Der Titel sagt es eigentlich: Basic Econometrics. Ich rezensiere hier die 2004er Auflage.
Ziel des Buches ist es, dem Leser das Gebiet der Ökonometrie und Statistik in relativ einfachen und verständlichen Erklärungen, Beweisen und Kommentaren, aber auch anhand guter erläuternder Beispiele näher zu bringen. Gestaltet ist es im Stile eines typischen amerikanischen Textbooks, also eben textlastig. Dabei startet das Buch auch bei "Adam und Eva", also der Skalierung um dann rasch auf Least-Squares Methoden der Regression zu sprechen zu kommen mit allem drum und dran: Eigenschaften, Verteilungen, funktionale Formen der Regression. Hernach geht es um statistische Eigenschaften und Probleme wie Multikollinearität, Heteroszedastizität, Autokorrelation, Stationarität etc. und wie man diesen (oft unerwünschten) Eigenschaften beikommt. Auch nichtlineare Regressionen, Modelauswahlkriterien, qualitative Dummyvariablen, Forecasting...es ist eigentlich für jeden etwas dabei.
Ich persönlich komme aus der wirtschaftswissenschaftlichen Ecke und fand das Buch als Einstieg sehr gut, um generell einen Überblick zu bekommen über das weite Feld der Ökonometrie.
Sicher nicht erschöpfend ist das Buch dann bei etwas, auch mathematisch, komplexeren Themen wie Maximum Likelihood Schätzer oder auch die Johansen-Methode bei Fehlerkorrekturmodellen. Hier wird aber zumindest in der Fußnote darauf verwiesen, dass es diese Methoden gibt, allerdings nicht zum Fokus gehören. Denn es geht erstmal um eine Heranführung des Lesenden, der sich vielleicht nur oberflächlich mit der Materie auskennt, um eine Idee von möglichen Fragestellungen, Problemen und Lösungsansätzen zu bekommen. Letztlich hat jede Disziplin, sei es VWL, BWL oder Politikwissneschaftler ihre (statistischen) Eigenheiten, deren Grundlagen hier aber zusammenfassend und gut gegliedert dargestellt sind. Allerdings sollte der Leser mit Begriffen wie Korrelation, Standardabweichung ud Normalverteilung schon einmal in Berührung gekommen sein. Ansonsten sollte hier lieber vorher zum Appendix des Buches mit statistischen Grundlagen oder gleich zu einem Werk Statistikgrundlagen gegriffen werden.
Das Buch wird abgerundet durch zahlreiche vertiefende Übungen, deren Lösugnen leider nicht im Buch enthalten sind.

Alles in allem eine sicher sinnvolle Anschaffung für den Neueinsteiger oder denjenigen, der seine Kenntnisse nochmal auffrischen will. Für die "alten Hasen", die bei Matrizenalgebra und Vektorregressionen nur müde lächeln oder diejenigen, die ein hochformales Werk mit unendlichen Beweisketten erwarten dann sicher nicht das geeignete Werk.

Fazit: Kaufempfehlung für dieses umfangreiche Einführungs-Textbook.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Basic Econometrics
Basic Econometrics von Dawn C. Porter (Taschenbuch - 1. Januar 2009)
EUR 61,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen