Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:12,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Mai 2013
Nach der Vision der Stoneteller Halbmond verlassen einige unerschrockene
Katzen ihre Heimat in den Bergen um ein neues Heim in Richtung Osten zu suchen.
Sie gehen praktisch den umgekehrten Weg Brombeerkralles und seiner Kameraden in der
zweiten Staffel von WarriorCats. Auch die Abenteuer sind ähnlich.
Auf dem Gebiet der späteren vier Clans müssen sie sich behaupten.
Schon jetzt zeigen sich bei einigen Katzen Vorlieben für z.B. offenes Gelände (Windclan), Wald (Donnerclan) oder
Wasser (Flußclan. So kommt es zwangsläufig, daß sich die einst homogene Gruppe trennt und nur noch
losen Kontakt hält.
Auch hier ist es wieder eine Katze (Gray wing), die die positiven Eigenschaften vermehrt trägt und so
für einen gewissen Ausgleich sorgt.
Auf jeden Fall schließt sich der Kreis.Denn die Katzen zogen einst vom See in die Berge und jetzt zu den
vier Eichen. Später, in Staffel zwei, dann wieder zurück zum See, ohne von ihrer eigenen Vergangenheit
zu wissen, da alles schon verblasste.
Jedenfalls wieder ein lesenswertes Buch aus dieser Reihe, bei der ich auf den zweiten
Band schon sehr gespannt bin.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2013
Dieses Buch greift weit zurück in die Anfänge der Clans. Es ist okay, und manche Charaktere habe ich gleich ins Herz geschlossen - Gray Wing ist mein Favorit - und es ist schwer zu ertragen, dass wie bei den Menschen, die weiblichen Wesen sich mehr in die Arschlöcher verlieben (Clear Sky) als in die Netten. Aber ich vermisse die Clan Katzen, und ich trauere darum, dass es keine Fortsetzung für Bramblestar, Squirrelflight, Jayfeather, Leafpool, Lionblaze und co. gibt, und dass Firestar sterben musste- daher nur 4 Sterne. Die immer wieder eingeflochtene Geschichte der "Stammeskatzen" in der 2., 3. und 4. Staffel der Warriors hat mich stets eher gelangweilt - bis auf die Liebe zwischen Half Moon und Jayfeather - daher fiel es mir erst schwer, mich überhaupt auf dies neue Buch einzulassen. Schließlich fand ich es doch gut, aber - wie gesagt - die Clan Katzen fehlen mir zu sehr, um es ganz genießen zu können.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2013
Nachdem ich alle andere Staffeln schon "verschlungen" habe, war ich natürlich sehr gespannt auf den ersten Teil der neuen Staffel. "The Sun Trail" hat mir auch sehr gut gefallen. Man merkt an der Wortwahl manchmal, dass dieses Mal ein anderer Autor beteiligt war. Die Story ist wieder spannend, im bewährten Stil mit Beziehungsgeschichten, Erlebnissen mit Feinden usw. Natürlich macht sie Lust auf den nächsten Teil, schließlich wartet man darauf, dass endlich die Gründer der Clans auftauchen.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2013
Eigentlich sehr gutes Buch, es beschreibt wie alles begann. Es beschreibt die Geschichte von Grauer Flügel, wie er und seine Gefährten aus dem Stamm des eiligen Wasssers die Clans bilden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden