Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 21. März 2011
Dieses amerikanische Buch aus dem Jahr 1997 widmet sich dem Schaffen der Band Velvet Underground. Es bietet ca 25 Betrachtungen über die Band von 22 verschiedenen Autoren,darunter Lester Bangs,Chris Carter(X-Files),Nico,Lou Reed und Doug Yule. Diese Aufsätze aus den Jahren 1966-1995 wurden von Albin Zak III gesammelt und in Buchform veröffentlicht. Leider überzeugt mich das Konzept des fast 340 Seiten dicken SC-Buches nicht sonderlich. Zwar sind Jahresangaben zu den einzelnen Essays ersichtlich,aber nichts ist chronologisch geordnet,jeder Artikel beschränkt sich auf eine spezielle Betrachtungsweise,und alles ist sehr unübersichtlich gehalten. Das gilt sogar für die eigentlich penible Diskografie am Ende des Buches,durch die man aber nur schwer durchsteigt. Wer die Autoren sind,behält Zak für sich,und wenn man es nicht schon weiss,bleibt es auch dabei. Am schlimmsten ist jedoch,dass das Buch im Innenteil nicht ein einziges Foto abdruckt,geschweige denn irgendeine Art Zeittafel. Die schlaglichtartigen Betrachtungen muß man sich also als Leser selbst zeitlich ordnen oder irgendwie zusammenreimen,und das ist für ein Sekundärwerk über eine Band einfach unmöglich.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 1998
contains some of the most important reviews and articles aboout the Velvet Underground since 60'S. A must-have for any die-hard fan.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden