EUR 35,44 + kostenlose Lieferung.
Auf Lager. Verkauft von Elisabeth Kollmer, Preise inkl. MwSt., Impressum und AGB finden Sie unter Verkäufer-Hilfe“
Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 29,90
+ EUR 5,90 Versandkosten
Verkauft von: edelmarkenvertrieb
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

proWIN -Backofenreiniger 500 ml mit Pinsel

von proWIN

Preis: EUR 35,44
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Elisabeth Kollmer, Preise inkl. MwSt., Impressum und AGB finden Sie unter Verkäufer-Hilfe“. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 29,90
  • Reiniger


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 998 g
  • ASIN: B00838JXEA
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 29. April 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (44 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.006 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Produktbeschreibungen

prowin Backofen und Grillreiniger

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
40
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 44 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kleines Mamchen auf 15. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Leider war mein Backofen mit samt Blechen, Rosten und Auszügen so eingebrannt, dass putzen oder gar kratzen nichts mehr nutzte. Eigentlich war ich drauf und dran, mir einen neuen Backofen zu kaufen. Allerdings hätte ihn sicherlich ein ähnliches Schicksal erwartet, also die Foren durchstöbert und recherchiert, ob es nicht doch etwas gibt was wirklich gegen eingebranntes Fett hilft. Nochmal: Die Emaile und die eingebrannten Fettstellen waren eins. So kam ich auf ProWin und ich dachte mir: So viele Hausfrauen mit guter Erfahrung können nicht falsch liegen. Und sie tun es auch nicht. Ich habe zur Probe einen Tropfen auf die schlimmste Stelle meines Backblechs getropft, mit Frischhaltefolie abgedeckt (ganz wichtig) und bis zum nächsten Tag (ca. 18 Stunden) gewartet. Danach das Blech unter heißes Wasser gehalten. Und ich traute meinen Augen kaum. An der bearbeiteten Stellen schwamm das Fett in den Ausguß und es war sauber, wirklich wie neu! Klar, am nächsten Tag Auszüge abmontiert, Backofen, Bleche, Rost und Auszüge eingepinselt, in Folie eingewickelt und über Nacht einwirken lassen. Anschließend mit heißem Wasser ausgewaschen (Handschuhe tragen, sonst ist auch das Hautfett weg). Mein Ofen sieht aus wie neu. Übrigens: Das Mittel ist geruchsneutral. An alle verzweifelten Hausfrauen: Bitte unbedingt ausprobieren! Ihr werdet nicht enttäuscht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Furck auf 25. April 2014
Mein Backofen ist aus dem Jahr 1982. Dementsprechend sah er auch aus. Dicke eingebrannte Fettspritzer und die üblichen fest eingebrannten Verkrustungen, die mann oft bei Backöfen mit "Selbstreinigungsfunktion" vorfindet. Permanenter Fettfilm auf der Türinnenseite und auf dem Backblechwagen. Man mochte bald gar nichts mehr darin backen oder braten. Schaber, Reinigungsspray und stundenlanges Scheuern brachte kaum Erfolg. Nur verbogenen Rücken und schmerzende Knie.

Nach dem ich diesen Backofenreiniger mit dem größtem Argwohn benutzte - alles weg! Etwas Reiniger auf den Pinsel und Backofen vollständig einpinseln. Etwa 2 Stunden einwirken lassen - und jetzt kommt's - mit einem feuchten Mikrofasertuch auswischen. Das war es! Zugegeben bei eingebranntem Fett, das gut 15 Jahre seinen festen Platz hatte, musste ich 2 bis 3 Mal nacharbeiten, ohne groß mich anzustrengen, und dann war der Backofen wie neu.

Da bisher auch keine Beschädigungen an der Emailierung aufgetreten sind, kann ich dieses Produkt ruhigen Gewissens jeder Hausfrau und jedem Hausmann nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anja auf 8. April 2014
Verifizierter Kauf
Auch mit extremen Verschmutzungen/angebranntem Fett ist man leicht fertig, manchmal eine längere Einwirkung erforderlich, dafür überhaupt kein Schruppen und Ärger. Kann nur weiterempfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heidi Schroer auf 7. August 2014
Verifizierter Kauf
Hallo, ich habe die vielen Lobeshymnen nicht glauben wollen, aber ich wurde eines besseren belehrt. Mein Backofen ist 15 Jahre alt, er wird viel benutzt und ich habe ihn nie so gewissenhaft geschrubbt.
Jetzt habe ich einen "neuen" Backofen! Habe den Reiniger über Nacht aufgetragen und am nächste Tag nur ausgewischt, auch von den Blechen liess sich das Eingebrannte so problemlos entfernen!
Der Reiniger ist zwar sehr teuer, aber auch sehr sparsam und das wichtigste, es muss nichts mehr geschrubbt werden!!!
Trotzdem bin ich der Meinung, dass er überteuert ist!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter auf 6. April 2014
Verifizierter Kauf
Ich habe schon einige Backofenreiniger probiert,
aber proWIN ist der bisher Beste.
Aber bitte beachten: unbedingt Handschuhe (1xHandschuhe) benutzen !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zehrer Evi auf 23. März 2014
Verifizierter Kauf
Einpinseln, einwirken lassen, abwischen, fertig. Riecht zwar nicht so gut, aber es macht die Arbeit einfacher. Wäre zwar in einer Sprühflasche besser, aber so gehts auch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lausi8 auf 15. März 2014
Verifizierter Kauf
Meine Freundin und ich haben es sofort getestet. Die Verkrustungen im Backofen lösten sich vollständig auf und auch der Grillrost wurde blitzeblank. Nur zu empfehlen. Zwar sehr teuer, aber auch sehr gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Suchowski auf 8. März 2014
Verifizierter Kauf
Richtig einwirken lassen und mit Ceranschaber geht fast alles (auch altes) ab. Ich würde es wieder nehmen und auch empfehlen .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Ähnliche Artikel finden