newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Das politische System Deutschlands und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das politische System Deu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reisebuch24
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Ungelesene Verlagsremittende mit Mängelungsstempeln auf Buchchnitt gekennzeichnet. Leichte Lagerspuren am Cover - inhaltlich unversehrt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Das politische System Deutschlands: Institutionen, Willensbildung und Politikfelder (Beck'sche Reihe) Taschenbuch – 18. März 2011

9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 11,90 EUR 6,99
64 neu ab EUR 11,90 7 gebraucht ab EUR 6,99

Wird oft zusammen gekauft

  • Das politische System Deutschlands: Institutionen, Willensbildung und Politikfelder (Beck'sche Reihe)
  • +
  • Das politische System der Bundesrepublik Deutschland
Gesamtpreis: EUR 34,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


C.H.Beck
C.H.Beck - Die Welt im Buch
Entdecken Sie weitere Bücher zu den Themen Literatur, Sachbuch und Wissenschaft im C.H.Beck-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 560 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 2., überarbeitete, aktualisierte und erweiterte Auflage (18. März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406603904
  • ISBN-13: 978-3406603907
  • Größe und/oder Gewicht: 19,8 x 4,5 x 27,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 42.812 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Schmidt -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Arepita am 27. Februar 2008
Format: Taschenbuch
Es gibt zahlreiche Bücher renommierter Politikwissenschaftler, die sich ausführlich mit dem Regierungssystem der Bundesrepublik Deutschland auseinandersetzen. Kaum eines von ihnen wurde bisher noch nicht als „Standardlehrbuch“ bezeichnet. Seit dem Jahr 2007 wird das Repertoire durch das sehr systematische Buch „Das politische System Deutschlands“ des Heidelberger Professors für politische Wissenschaften Manfred G. Schmidt ergänzt. In dieser Arbeit werde ich mich mit dem umfangreichen Inhalt, der wissenschaftlichen Qualität und auch den Besonderheiten dieses Buches auseinandersetzen, durch die es sich von den anderen unterscheidet.
Ich werde das Buch nach folgenden Kriterien beurteilen: neben der Sachrichtigkeit, der empirischen und argumentativen Untermauerung seiner Argumente vor allem auch eine für den Leser angenehme Schreibweise, welche insbesondere gut verständlich sein sollte. Inhaltlich sollte in dem Buch wie Schmidt teilweise auch selbst in der Einleitung ankündigt immer wieder Bezug genommen werden auf die historische Entwicklung, den internationalen Vergleich, den europäischen Kontext und eine korrekte Darstellung fremder Positionen.

Kurze Zusammenfassung

Das Buch „Das Politische System Deutschlands“ von Manfred G. Schmidt erschien im Jahr 2007 in zwei inhaltlich identischen Ausführungen. Einmal im Verlag C. H. Beck in München zum Preis von 12,90 Euro und außerdem als Lizenzausgabe für die Bundeszentrale für politische Bildung zu einem Preis von vier Euro. Es umfasst 552 Seiten, ist in drei große Teile und 19 Kapitel eingeteilt. Der Autor gilt als renommierter Politikwissenschaftler und ist vor allem bekannt für seine Theorie der „Politik des mittleren Weges“.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von handa am 10. Juni 2011
Format: Taschenbuch
Ist ein absolutes Muss für jeden Politik Student und für jeden der sich für diese Thematik interessiert.
Das Buch ist aufgeteilt in die verschiedene Themen (Bundestag, Bundesregierung etc.), die dann ausführlich, aber dennoch verständlich vorgestellt werden.
Empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yvonne Hallmann am 16. Mai 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist strukturell gut gegliedert und umfasst inhaltlich das gesamt-politische System Deutschlands. Die Texte sind angenehm zu lesen und leicht verständlich. Die wesentlichen Informationen sind in den einzelnen Kapiteln in einem angemessenen Umfang zentriert. Der einzige Nachteil: natürlich kann sich das Buch nur auf politische Fakten beziehen, die bis zum Entstehungszeitpunkt des Buches vorliegen. Dadurch leidet die Aktuallität. Dem Hauptanliegen, das Vorstellen des politischen System Deutschlands, die Struktur in Hinblick auf seine Akteure und Institutionen, wird es aber definitiv gerecht und verschafft einen allumfassenden Überblick.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bianca G. am 13. März 2012
Format: Taschenbuch
Ich muss sagen, die Bücher von Manfred Schmidt sind einfach spitze!
Ausführliche Erklärungen, verständlich geschrieben und viele Querverweise - um
sich eine erste Übersicht zu verschaffen und Basisinformationen immer griffbereit
zu haben einfach nur empfehlenswert!

Gruß,

Bianca
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Brackmeister am 5. April 2010
Format: Taschenbuch
Ich habe das Buch als Lizenzausgabe der bpp gelesen. Eins vorweg: es war nicht genau der Typ Buch, den ich eigentlich gesucht habe, es ist mir quasi mit in den Warenkorb gehüpft.

Wie in den anderen Rezensionen beschrieben, ist es ein sehr ausführliches und wissenschaftliches Buch. Das ist für mich auch der entscheidende Knackpunkt, da ich z.B. durchaus auf den ganzen historischen Anteil hätte verzichten können. Für diejenigen, die sich auch dafür interessieren, ist es sicherlich eher ein Pluspunkt.

Was das Lesen aber für mich am zähesten gemacht hat, sind die vielen Wiederholungen. Es vergehen kaum ein paar Seiten, auf denen nicht auf die Probleme/Auswirkungen des Föderalismus, den vielen Veto-Spielern und dem permanenten Wahlkampf hingewiesen wird.

Als eine Einführung halte das Buch für vergleichbar ungeeignet, da die thematische Reihenfolge der Kapitel zu Beginn in meinen Augen eher ungewöhnlich ist. Nach viel historischem Vorspiel geht es gleich in Detailanalysen der Wählerschaft und des Wahlverhaltens, wobei zu viele Begriffe fallen, die m.E. erst einmal erklärt werden müssten, soll der Text wirklich als Einführung taugen. Gut, vieles ist einem Politik-Interessierten sicherlich schon bekannt. Mir fehlt dennoch der rote Faden, der Autor nimmt "Neulinge" zu wenig an die Hand.

Wer sich eher für die praktischen Funktionsweisen des aktuellen politischen Systems Deutschlands interessiert, und z.B. wissen will, welche Institutionen und Akteuere es gibt, wie genau gewählt wird, was die Gewählten dann tun (sollen) etc., wird in diesem Buch kaum fündig bzw. muss die Informationen aus viel Ballast herausdestillieren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden