oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,85 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das offene Kunstwerk (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) [Taschenbuch]

Umberto Eco , Günter Memmert
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,00 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 24. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 22,00  
Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Das offene Kunstwerk (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) + Die Grenzen der Interpretation
Preis für beide: EUR 41,50

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Die Grenzen der Interpretation EUR 19,50

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 441 Seiten
  • Verlag: Suhrkamp Verlag; Auflage: 1. (1977)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3518278223
  • ISBN-13: 978-3518278222
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 10,6 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 184.427 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
39 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker der Kunsttheorie 4. Juni 2003
Von FG TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Wer in der mittlerweile unüberschaubaren Sekundärliteratur über Umberto Ecos wissenschaftliches und literarisches Werk den Überblick verloren hat, kann in „Das offene Kunstwerk" zurück an die Quellen gehen. Bestehend aus teilweise lose zusammenhängenden Aufsätzen (darunter z.B. „Zen und der Westen"), enthält diese Ausgabe neben einem äußerst ausführlichen und instruktiven Vorwort (eine positive Ausnahme im Genre der Einleitungsschreiberei) zwei zentrale Texte, nämlich die „Poetik des offenen Kunstwerkes" und „Analyse der dichterischen Sprache". Ersterer gibt Erhellendes zur Relation Interpret/Konsument - Kunstwerk und arbeitet Interpretation, das Zusammenspiel zwischen dem Künstler und seinen Rezipienten, als Grundvoraussetzung für künstlerisches Schaffen überhaupt heraus: ein Kunstwerk gleich welcher Art ist notwendigerweise unvollendet (d.h. offen), wenn es dem Interpreten unter die Augen/Ohren kommt. Über die Analyse der dichterischen Sprache nähert sich Eco dem Prozess der Interpretation unter Verwendung semiotischer Erkenntnisse am Exempel der Literatur. In einer klaren Sprache, nicht halb so sibyllinisch wie man fürchten könnte, versucht Eco wissenschaftlich darzulegen, worin der sog. ästhetische Reiz besteht und im Zusammenhang damit, was die Rezeption von Kunstwerken (in diesem Fall Literatur/Drama) auszeichnet. In die Tiefe (und für meinen Teil bisweilen Untiefe) geht „Das offene Kunstwerk" im zweiten Hauptteil bei der Analyse der Poetiken (der sog. künstlerischen Operationsprogramme) von James Joyce.
Zweifelsohne ein Buch für lange Winterabende und nicht unbedingt für die U-Bahn, aber auch für eifrige Dilettanten ein Gewinn.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kunstwerk 29. November 2009
Von Tyskaa
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Neben Greenberg ist Eco, der nicht nur Romane schreiben kann, ein Kritiker der zeitgenössischen Kunst und Aufklärer ihrer. Wer gerne wissen möchte, warum unsere Kunst heute so ist wie sie ist, kommt an diesem Buch nicht vorbei.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar