Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gar nichts tun und alles ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Gar nichts tun und alles erreichen. Entdecke deine wahre Natur Gebundene Ausgabe – 1. März 2006

4.1 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,00
EUR 14,00 EUR 1,09
65 neu ab EUR 14,00 26 gebraucht ab EUR 1,09

Auf in das Sommersemester
Die Uni kann kommen: Fachbücher für das Sommersemester. Hier klicken

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Gar nichts tun und alles erreichen. Entdecke deine wahre Natur
  • +
  • Leide nicht - liebe: Über die Liebe zur Liebe ohne Objekt
  • +
  • Suche nicht - sei!: Werner Ablass über Nondualität
Gesamtpreis: EUR 34,30
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Klappentext

Selbst wenn Wünsche wahr werden, dauert es meist nicht lange, bis neue erwachen. Weil wir unser Glück jedoch in der Regel von der Erfüllung von Wünschen abhängig machen, sind wir nie zufrieden mit dem, was ist.

Werner Ablass macht in diesem Buch deutlich, daß wir unser Lebensglück, getäuscht durch illusorische Vorstellungen, dort suchen, wo wir es niemals dauerhaft finden und somit selbst verhindern. Mit seinem Konzept zur „Desillusionierung“ und neuen Übungen, um objektlos zu lieben, bietet sich die Chance, unsere wahre spirituelle Natur zu entdecken. Nach der Entdeckung entsteht spontan die Erkenntnis, daß tatsächlich alles Wesentliche erreicht ist und daß alles, so wie es jeweils ist, perfekt ist. Dann erübrigt sich selbst die empfohlene Übung. Denn das Leben wird zu einem harmonischen Fließen. Wünsche erfüllen sich wie nebenbei ohne Jagdfieber und erheblichen Aufwand. Negative Emotionen und Konflikte lösen sich ohne direktes Eingreifen auf. Statt dessen wird auch in problematischen Situationen tiefer Frieden empfunden.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Werner Ablass, bekannt durch seinen von Bärbel Mohr empfohlenen Bestseller Leide nicht – liebe, war jahrelang im Management bekannter Markenartikelunternehmen tätig. 1994 machte sich der NLP-Master als Managementtrainer erfolgreich selbständig. Seit seiner Jugend interessiert er sich brennend für Weisheitslehren und Erfolgsphilosophien. Besonders beeinflußt wurde er von Thaddeus Golas und dem indischen Advaita-Lehrer Ramesh S. Balsekar. Zum Weg des Liebens bietet er Workshops und Einzelcoachings an.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
4
Alle 18 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Da sieht man mal, wo das Lesen dieses genialen Büchleins hinführen kann, wenn man es rein intellektuell betrachtet, (siehe vorherige Rezension) aber das ist eben auch vollkommen in Ordnung.

Alles eine Frage des Bewußtseins und der Wahrnehmung!

Ein gelungenes Buch von Werner Ablass, in dem er mit vielen Illusionen aufräumt, durch die wir geprägt sind und durch die wir das Leben wahrnehmen und begreifen.

Die Übungen, die der Autor in diesem Buch als Übungen seines Konzeptes vorstellt, sind unter anderem, die "AGAPE-Übung", wie auch die Übung vom "Verweilen im Nichts". Sie können den geneigten Leser bei konsequenter Anwendung durch Desillusionierung zur Wahrnehmung seiner wahren Natur führen.

Nachdem ich diese vorgestellten Übungen mit einer immer noch steigenden Begeisterung anwende, kann ich sagen, daß ich noch niemals eine so nachhaltige, positive Veränderung meines Alltages und eine Hinführung zur Realität erlebt habe, die bis heute anhalten.

Seitdem ich diese Übungen konsequent und dauerhaft anwende, schwingt alles hoch in meinem Leben, alles geht wie von selbst. "Gar nichts tun und - ALLES erreichen" trifft wirklich den Nagel auf den Kopf.

Mein Erlebniskosmos hat sich wie von Zauberhand verwandelt.

Allerdings geht dem ein dauerhaftes STÄNDIGES ÜBEN von AGAPE, der Liebe zur Liebe ohne Objekt, voraus und es geht auch nicht ohne Krisen ab, aber es übertrifft alles bis dahin Erlebte in meinem Leben. Es ist regelrecht ein Liebes-Virus, der AGAPE-Virus dem ich nun verfallen bin.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 72 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich liebe dieses Buch von Werner Ablass! Es ist eines der Bücher, die mir neben meiner Praxis der Transzendentalen Meditation am meisten weiter geholfen haben.

Ich mag den aufrichtigen, unprätentiösen, pragmatischen und doch respekt- und rücksichtsvollen Stil von Werner Ablass. Ja, unsere Essenz ist die "reinen Bewusstseins" oder objektloser Liebe. Ja, wir sollten nicht vergessen, auch in den schwierigen wechselnden Erfahrungen uns selbst zu lieben, bei uns zu bleiben. Ich finde seine Tipps sehr hilfreich, sich unter allen Umständen und in welcher Verfassung auch immer zu lieben. Dies Buch hat mir schon oft konkret geholfen, mir selbst treu zu bleiben und auch andere nicht zu verteufeln. Was ich auch sehr mag: Das Buch hat nichts Kitschiges an sich, da es sich um eine ruhige, objektlose Liebe handelt, darum zu sich selbst zurückzukehren.

Ich stimme dem Grundansatz von Werner Ablass zu. Das Buch ist praktisch und hilfreich - und ich gucke häufig hinein. Es ist für mich eine Rückerinnerung im Alltagsleben an das, was wichtig ist. Es ist einfach und auf den Punkt gebracht - ohne Kitsch und Dchnörkel, ohne flammende Appelle. Wie gesagt - für mich eines der wichtigsten Bücher für das ganz konkrete Alltagsleben und die Umsetzung spiritueller Wahrheiten darin. Es hilft mir gelegentlich, mich mit mir und mit dem, was ist, auszusöhnen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ein lohnenswertes Buch mit guter "Bodenhaftung", sehr anschaulichen Beispielen und gut nachvollziehbaren Tipps.
Es spricht mich sehr an, da viele Anregungen gerade im Alltag leicht praktizierbar und "erlebbar / spürbar" sind.
Der Tenor "liebe das, was ist" führt immer wieder weg vom Beurteilen, sich "schlecht Fühlen wegen einer Handlung, eines Gedankens hin zu einer liebevollen Akzeptanz, hin zur Frische des Augenblicks. Liebevolles Annehmen und Anschauen führt, das ist mittlerweile auch meine Erfahrung, auf natürlich Weise zu Transformation und Veränderung (ohne Druck ).
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Einfach nur liebevoll, und doch so manchen Schmerz hervorholend mit seiner schonungslosen Darstellung seiner Wahrheit präsentiert sich dieses Buch. Der Prozess der Ent-täuschung, der uns im Grunde von den Glaubenssätzen befreit, die uns das Leben schwer machen, wird vom Menschen häufig mit dem gemeinhin bekannten Gefühl der Enttäuschung verbunden. Da kann sich schon mal schnell eine depressive Stimmung ausbreiten.
Alles in Ordnung, keine Panik, sagt uns Werner Ablass. Trotzdem weiter lieben, Schluss mit der Verurteilung dieser Person, die hier auf Erden eh nur ihre Rolle spielt, aber ganz bestimmt nicht das verkörpert, was die Essenz von allem ist. Entidentifikation mit der Persönlichkeit ist von daher auch der Schritt, der vollzogen werden muss, um das Reich der wahren Natur (quasi unserem zu Hause) zu erkennen, in dem wir uns schon befinden, immer befunden haben, in dem wir uns gar nicht nicht befinden können. Es ist alles eine Sache des Vergessens und Erinnerns.
Dieses Buch vermittelt das Vermögen, dem inneren Antreiber in uns die Fähigkeit zu entziehen, uns weiterhin zu schikanieren. Irgendwann ist es einfach genug, ein neues Spiel wartet. Wer sich auf dieses Buch einlässt, ist an diesem Punkt angelangt, es sei denn, der Leser (oder die Leserin) schmeißt es wutentbrannt in den nächsten Papierkorb.
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen