oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
cvcler In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die neun Pforten [Blu-ray]

Johnny Depp , Frank Langella , Roman Polanski    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (151 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 28. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Die neun Pforten auf Blu-ray bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Die neun Pforten [Blu-ray] + Sleepy Hollow [Blu-ray] + From Hell [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 24,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Johnny Depp, Frank Langella, Lena Olin, Emmanuelle Seigner, Barbara Jefford
  • Regisseur(e): Roman Polanski
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 18. August 2011
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 133 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (151 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00516WP0Q
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.000 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Der Horror des Roman Polanski stützt sich nie auf Spektakel oder Schocks. Vielmehr erzeugt er eine Atmosphäre der Gänsehaut und das unangenehme Gefühl, das Böse lauere knapp außerhalb des Bildausschnitts oder verstecke sich hinter den Gesichtern der nicht eindeutig festgelegten Charaktere. Für eine Weile scheint es, als ob Die neun Pforten (nach dem Roman Der Club Dumas von Arturo Perez-Reverte) das behagliche Unbehagen solcher Meisterwerke wie Ekel oder Rosemaries Baby vermitteln könnte.

Ein stiller, nahezu schläfriger Johnny Depp (Sleepy Hollow, Dead Man) verkörpert den zynischen, skrupellosen Jäger seltener Bücher Dean Corso, der von dem Dämonologen Boris Balkan (Frank Langella, Die Piratenbraut, Dracula) beauftragt wird, ein seltenes Werk auf Echtheit zu prüfen. An diesem soll der Legende nach Luzifer persönlich mitgeschrieben haben. Dean verlässt das gespenstische New York (welches Polanski im europäischen Studio als düstere Stadt der Schatten hat entstehen lassen) und reist nach Portugal und Paris um Balkans Band mit zwei weiteren Ausgaben zu vergleichen. Er enthüllt ein Geheimnis von unheiliger Tragweite und findet sich inmitten einer Verschwörung wieder, in die Balkan ebenso verstrickt ist wie eine Witwe, die alles daran setzt, Balkans Buch in die Hände zu bekommen (Lena Olin -- Romeo is bleeding, Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins -- die sich fröhlich durch diese Rolle beißt und kratzt). Doch ein mysteriöser Schutzengel (in Gestalt von Polanskis Ehefrau Emmanuelle Seigner, Frantic) bewacht jeden von Corsos Schritten.

Die neun Pforten kommt mit donnergrollender Bedrohung und geschmackvoll vieldeutigen Bildern daher, doch Polanskis kraftlose Inszenierung und absichtlich vage gehaltene Geschichte erzeugen einen Film, der zwar unheimlich ist, aber nie den Schritt zum packenden Streifen schafft. Er steht wiederholt kurz vor der Schwelle zum interessanten Werk, vollzieht aber nie den letzten Schritt -- bis zum letzten, rätselhaften Filmbild. --Sean Axmaker

Produktbeschreibungen

Der Bücherjäger Dean Corso (Johnny Depp) wird von dem Sammler Boris Balkan angeheuert, ein Buch mit dem mysteriösen Titel 'Die Neun Pforten ins Reich der Schatten' ausfindig zu machen. Es heißt, bei einem der drei existierenden Exemplare hat der Teufel selbst seine Finger im Spiel gehabt. Während seiner Reisen nach New York, Toledo, Paris und Cintra dringt Corso immer tiefer in ein Labyrinth aus Fallen, Versuchungen, mysteriösen Begegnungen, Gewalt und Tod. Verfolgt von einer mörderischen Furie, beschützt von einem mysteriösen Wesen und geleitet von einer ihm unerklärlichen Kraft gelingt es Corso, nicht nur die Rätsel des Buches zu lösen. Bald erkennt er auch den wahren Grund für seine gefährliche Mission...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
88 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut unterbewerteter Film 6. April 2003
Von Ein Kunde
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Auch ich habe mir als großer Polanski-Fan den Film damals trotz
eher schlechter Kritik im Kino angesehen und war schon von der herrlich düsteren Atmosphäre des Vorspannes gefesselt.W.Kilar's
Musik lässt einen schon zu Anfang regelrecht durch die neun Pforten schweben und untermalt die Handlung wie es besser nicht hätte passen können.Um so mehr wundert es mich, dass der Film dermaßen geteilte Meinungen hervorruft, steht er doch durchaus in alter Polanski-Tradition.
Von lustloser Verlilmung einer besseren Romanvorlage kann meiner Meinung nach auch kaum die Rede sein, denn tatsächlich greift der Film nur einen von zwei grundverschiedenen Handlungssträngen
des Buches "El Club Dumas" auf, nämlich die Suche nach dem Geheimnis der "Neun Pforten".Hierbei noch den Club Dumas unterzubringen wäre überflüssig und irreführend.
Zugegebenermaßen ist der Film auch so schon nicht besonders leichte Kost, eröffnet aber, je öfter man ihn sieht immer wieder neue Interpretationsmöglichen für Leute, die einen Blick für Details haben. Zum offenen Ende sei gesagt,dass dies der einzig akzeptable Schluss für einen Film dieser Thematik sein kann,
jede Darstellung von dem was sich hinter der neunten Pforte verbirgt wäre zwangsläufig unglaubwürdig.Nein,dieses Ende sollte der Fantasie überlassen bleiben, vorausgesetzt man hat welche.
Gerade der moralisch eher zweifelhafte Schluss macht den besonderen Reiz des Films aus.
Interessant ist auch die Entwicklung der Hauptfigur,dieser gelangweilten, emotions-und skrupellosen Söldnerseele, gespielt von Johnny Depp,zum wahren "Wolf im Schafspelz".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
35 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Film auf den zweiten Blick.... 1. Oktober 2008
Von Ray TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Leider kam dieser weiterhin sehr unterschätzte Thriller damals fast zeitgleich mit "Sixth Sense" in die Kinos und da hatte der Polanski Streifen natürlich das Nachsehen. Nicht zuletzt vielleicht auch durch das irritierende Ende des Films, da ist der Zuschauer nämlich gefragt, eigene Deutungen zu entwickeln...und diese Gabe des Zuschauers wird ja seit Jahren nicht mehr so stark gefördert. Damit ist so ein auf den Schlussplot exakt getimter Film wie "Sixth Sense" schon extrem im Vorteil. Sowas lässt dann ja keine Fragen mehr offen, sondern der Schlussakkord wird dem überraschten Zuschauer wie mit einem Vorschlaghammer präsentiert.
Die schlechte Mundpropaganda damals war mit ein Grund, weshalb mich der Film lange Zeit nicht interessiert hat. Umso überraschter war ich dann als ich den Film auf DVD angeschaut habe....
Die schlechte Bewertung war ein krasses Fehlurteil..auch wenn kollektiv gefällt.
"Neun Pforten" ist subtil und in der Retrospektive umso attraktiver, ja sogar dadurch wesentlich wirkungsvoller als viele andere Horrorthriller.
Polanski kommt sogar seinen Geniestreichen der 60s und 70s...vor allem den ähnlich konzipierten Filmen "Rosemarys Baby" oder "Le Loctaire" qualitativ sehr nah.
Ein herrlicher Film, bei dem der sehr kühle und sogar irgendwo unsympathisch wirkende Protagonist, für ein astronomisches Honorar Bücher suchen und darin enthaltene Botschaften enträtseln muss.
3 Ausgaben der wertvollen "Neun Pforten" soll es geben, aber nur eine davon soll von Luzifer persönlich mit verfasst worden sein.
Die Geschichte führt uns nicht nur auf eine Reise zu den Pforten der Hölle, sondern auch zu den wertvollsten und verschroben-schrägsten Bibliotheken der Welt...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
40 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielleicht gibts die neun Pforten ja wirklich ... 11. Dezember 2003
Format:DVD
+++++++
Wie man feststellen muß, sind die "Neun Pforten" nicht jedermanns Sache. Der Film ist eben kein actiongeladener Brutal-Horror-Streifen ohne Gnade und Erbarmen; es zählen eher die Konstruktion, der Spannungsaufbau und die Feinheiten im Verlauf. Man weiß nicht wie es enden wird, jede Szene zwingt den Zuschauer, nochmal den Sachverhalt zu prüfen - was dazu führt, daß man sehr aufmerksam dabei ist (oder sein sollte).
Feinheiten sind Dinge wie der Ton und der Gesichtsausdruck der unbekannten Grünäugigen (im Abspann "The Girl" genannt), der merklich ernster wird im ausgesprochenen Satz: "Ich interessiere mich für Bücher - Sie auch?". Oder die drei Orangen, die die Treppe hinunterrollen, wobei nur eine(!) nach ganz unten(!) fällt. Die Blondine, vor dem Hotel wartend und auf dem Motorrad kauernd mit einem Hauch von Höllenhund (finde ich zumindest), der seinen "Gast" ins Unvermeidliche führen wird. Die Bildersprache ist in vielen Szenen wohlüberlegt, keine Frage.
Zum Glück mimt Dean Corso, ein auf körperliche Auseinandersetzungen nicht eingerichteter Bücherwurm, Johnny Depp. Das angeborene Besserwisser-Dauergrinsen eines Robin Williams etwa ("klein, aber oho" - furchtbar!) hätte die Glaubwürdigkeit dieser Rolle stark herabgesetzt.
Ich jedenfalls sehe die "Neun Pforten" in einer Kategorie mit "Wenn die Gondeln Trauer tragen" - eigentlich sieht ja alles normal aus, doch irgend etwas stimmt da nicht ... Mich gruselts bei solchen Geschichten viel mehr als bei Stories über maskierte, messerstechende Serienmörder, die in einsamen Gegenden bei Unwetter Teenie-Reisegruppen dezimieren, wobei das schärfste Weib "natürlich" überlebt, als Basis für Teil zwei. Sowas ist auf eine andere Art grausam - und zwar für den Zuschauer, wenn dieser während der Vorführung den Raum nicht verlassen kann.
+++++++
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Armosphärischer Polanski Streifen!
Für mich als großer Roman Polanski Fan war es ein muss den Film auf Bluray zu kaufen. Johnny Depp spielt als Hauptdarsteller eine solide und wie immer gute Leistung. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Tagen von 26moviefreak veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen the ninth gate steelbook DVD
Polansky, Johnny Depp, Frank L. Excellent Horror/thriller. A must have in ur collection guys & girls! Suspence all the way. Ending you will never see comin!
Vor 1 Monat von Antreas veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Quatsch
Wenn das ach so tolle Buch ne Million wert sein soll, würde das kein Händler so mir nichts dir nichts in der Tasche rumtragen, ne Zigarette darüber rauchen und ohne... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Thomas Schulze veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Hochspannend!
Die neun Pforten ist ein spannender Film. Es geht um alte Bücher, die zur Auferstehung von Luzifer führt. Es spielen auch andere Mächte mit. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Sandra L. veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Die neun Pforten
Auch wenn es nicht vielen passen wird, der Film ist nicht sehr originell.
Der Anfang des Films lässt auf einen spannenden Verlauf hoffen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von budspencer13 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schaurig schön!
Ein muß für jeden, der dieses Genre liebt.
Hervorzuheben wäre auch die großartige Filmmusik, die das schaurige Geschehen erst richtig zur Geltung... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Dr. Hexel Konrad veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super !!!!!!!
Sehr gelungener und spannender film, man weiß nie was noch passiert, man tappt immer im dunkeln,
Action und Spannung in einem
Vor 5 Monaten von Sascha Dietzen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die neun Pforten
Der Inhalt des Films ist sehr anspruchsvoll und spannend. Bis zum Ende weiß man nicht genau, wer hinter dem ganzen steckt.
Vor 6 Monaten von Regine Kühl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr schöner Film
Der Film hält, was das Cover verspricht, nämlich Spannung von der ersten bis zu letzten Minute! Ein Muss für jeden, der diese Art von Filmen gerne sieht.
Vor 7 Monaten von M. D. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen für 9-Pförtler ein MustHave
sehr schön gemachte, ansprechende Edition - Ausführungen zum Film erspare ich mir, das wurde bereits hinreichend beschrieben
Nur soviel - nach Durchsicht der... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Ebke Riege veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar