Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,01

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Warum die nettesten Männer bei den schrecklichsten Frauen bleiben ...: ... und die netten Frauen verlassen [Taschenbuch]

Sherry Argov , Karin Wirth
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (58 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 8,99  
Taschenbuch, 12. März 2007 --  

Kurzbeschreibung

12. März 2007
75 knackige Beziehungsregeln für ein glückliches Happy End.

Es geht endgültig ans Eingemachte: Sherry Argov wird der Weg ins dauerhafte Glück oder gar Eheglück zu zweit gezeigt. Witzig und scharfsinnig nimmt die Autorin große und kleine Beziehungsdramen unter die Lupe und entlarvt typisch weibliche und männliche Verhaltensmuster. So werden Männer – von netten Frauen! – durchschaut und aufs Nachhaltigste um den Finger gewickelt.


Hinweise und Aktionen



Produktinformation

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (12. März 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442168821
  • ISBN-13: 978-3442168828
  • Originaltitel: Why Men Marry Bitches
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 12,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (58 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 109.851 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein köstlicher und außerordentlich praktischer Ratgeber." (Frau im Spiegel über "Warum die nettesten Männer ...")

"Witzig geschriebene Analyse und Tipps wie man einen netten Lover kennen lernt." (Glamour.de über "Warum die nettesten Männer ...")

"Erklärt, wie man den Traummann kennen lernt und um den Finger wickelt." (Blitz-Illu über "Warum die nettesten Männer ...")

Klappentext

"Ein köstlicher und außerordentlich praktischer Ratgeber."
Frau im Spiegel über "Warum die nettesten Männer ..."

"Witzig geschriebene Analyse und Tipps wie man einen netten Lover kennen lernt."
Glamour.de über "Warum die nettesten Männer ..."

"Erklärt, wie man den Traummann kennen lernt und um den Finger wickelt."
Blitz-Illu über "Warum die nettesten Männer ..."


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mit Vorsicht zu genießen 15. März 2010
Von V. Krahn
Format:Taschenbuch
Ich habe das Buch von einer Freundin geliehen und es mir danach selbst gekauft. Nachdem ich es das erste Mal gelesen hatte, war ich begeistert.

ABER:

Der Gedanke, es sei gut, ein solches Buch griffbereit im Haus zu haben, war nicht unbedingt der Beste. Ich hatte zuvor nie wirklich an meinem Handeln und meinen Wesen gezweifelt. Doch das Buch verführte geradezu dazu, jedes Mal nachzuschlagen, wie Frau sich nun am besten zu verhalten hätte... Ob ich alles richtig bzw. ich etwas falsch gemacht habe, wenn er sich ein paar Tage nicht meldet. Was es aussagt, wenn er mich nicht zum Essen ausführt bzw. nicht einlädt. Und dann ist man ganz schnell nicht mehr man selbst und unterstellt dem anderen früh mangelndes Gefühl (er lädt mich nicht ein, also kämpft er nicht um mich, also bin ich es nicht wert usw.).
Mal ehrlich: Was nützt mir denn ein Mann, dem ich vorgaukeln muss, ich sei etwas völlig anderes, nur um ihn zu bekommen bzw. zu halten?! Das ist in meinen Augen genauso unsinnig, wie ihn (wie in dem Buch auch immer wieder zu recht als wenig zielführend beschrieben) aus dem gleichen Wunsch heraus mit Sex zu füttern. "Er heiratet eine Frau, die nicht perfekt, sondern interessant ist"... Tja, was ist Frau denn, wenn sie alle Regeln des Buches befolgt? Perfekt oder interessant?

Die allgemeine Verunsicherung, die in dem Buch oft genug als hinderliche Eigenschaft deklariert wird (weil man manipulierbar wird), war bei mir zumindest erst durch intensive Beschäftigung mit dem Buch selbst entstanden.

Es ist dabei immer wieder irritierend, wie sich denn das alles in die Tat umsetzen lassen soll...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von JED
Format:Taschenbuch
Kurzinhalt:

Frauen neigen dazu, Männern jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Sich immer mehr für ihn anzustrengen. Während er der Frau hinterherschaut, die ihn keines Blickes würdigt.

Sherry Argov geht in diesem Buch der Frage nach, wieso Männer sich lieber nicht an die "netten" Frauen binden, sondern "Biestern" einen Antrag machen.

Meine Meinung:

Den ersten Band (Warum die nettesten Männer die schrecklichsten Frauen haben ... und die netten Frauen leer ausgehen) hat mir eine Freundin geschenkt. Denn sie hielt mich für definitiv zu nett. Und tatsächlich musste ich in der Vergangenheit immer wieder die Erfahrung, wie ich mir für Männer ein Bein ausgerissen habe, aber nur selten etwas zurück bekam. Während meine Freundin den meisten die kalte Schulter zeigte, ja ihnen schon mit einer gewissen Arroganz begegnete und diese ihr die Türen einrannten.

Die Antwort darauf in einem Buch? Meine Freundin sagte, sie schaut da immer wieder rein. Mitterweile tue ich das auch. Und habe mir nun den vorlegenden 2. Band besorgt.

Sherry Argov versteht unter einem "Biest" keine "biestige Frau" im herkömmlichen Sinne, sondern einfach eine Frau, die weiß, was sie will und sich nicht verbiegen lässt. Die sich niemals für einen Mann ändern würde und klare Grenzen setzt. Und dabei dennoch freundlich, aber bestimmt ist.

Logisch, sollte frau meinen. Und doch neigt unser Geschlecht immer wieder dazu, den Wünschen des Mannes nachzugeben. Weil es uns vielleicht nicht weh tut. Weil wir immer die Verständnisvolleren sind. Auf Dauer schaufeln wir uns damit aber unser eigenes (Beziehungs-)grab, da sich unsere Grenzen immer weiter verschieben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
56 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eigentlich sagt der Titel schon alles ... 1. Oktober 2007
Von Daggi TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Frau muss ein bisschen schrecklich sein, um sich einen Mann zu angeln bzw. ihn, wenn sie sich ihn geangelt hat, auch auf Dauer an sich zu binden. Denn Männer mögen "Biester", oder genauer gesagt, Frauen, die wissen, was sie wollen, eigenständig sind und ihre Existenz nicht von dem Mann ihrer Träume abhängig machen. Unabhängigkeit ist gefragt und Eigenständigkeit - die lieben Mädchen, die dem Traummann alles recht machen wollen und sich absolut nach ihm richten, werden abgestoßen, wie ein alter Hut, sagt Sherry Argov.

Sie rät Frauen, ruhig biestiger und mehr sie selbst zu sein; weniger das darstellen, was dem in Frauenzeitschriften und dem herkömmlichen (amerikanischen) Denken so verhafteten Frauenbild entspricht, nämlich lieb, nett und sexy zu sein. Überraschenderweise rät sie Frauen sogar recht "zugeknöpft" zu sein, wenn sie es auf einen Mann abgesehen haben. Wenn Frauen mehr sie selbst sind, fänden sie auch einen Mann, der eine feste Beziehung mit ihnen eingehen möchte, weil er dann das Gefühl hat, eine Persönlichkeit, und keine Klette vor sich zu haben.

Frauen sollten nie zugeben, dass es ihr ureigenster Wunsch ist, den Mann an sich zu binden, da das Männer wiederum abstößt. Selbstverwirklichung ist gefordert - das ist der Tenor von Sherry Argovs Ratgeber. "Männer sind Jäger. Und er muss sie jagen ... bis Sie ihn einfangen." Nicht zu früh Sex mit dem Lover und nicht zu früh die Ansprüche ihm gegenüber senken, da Männer alles respektieren, um das sie sich bemühen müssen. Die L-Bombe erst platzen lassen, wenn die Zeit dafür reif ist (d.h. eine wirkliche Beziehung entstanden ist), nicht zu früh.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super!!
Es ist wirklich das beste Buch, was ich bisher zum Thema Männerverhalten gelesen habe.

Die für mich wichtigste Erkenntnis war, dass man das Verhalten eines... Lesen Sie weiter...
Vor 26 Tagen von Mali veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ganz ok
Liest sicht ganz gut. Im Grunde sagt das Buch nur aus, dass man sich selbst Treu bleiben soll. Ansonsten ists echt kompliziert an was man sich da halten soll und an was nicht.
Vor 1 Monat von Steffi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr aufschlussreich und trotzdem amüsant
Dies könnte ein auflistendes Tagebuch darüber sein, was ich alles in meiner vergangenen Beziehung falsch gemacht habe,und so schmerzhaft es ist, den Tatsachen ins Auge zu... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von SGK veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Augenöffner
Klasse Buch, klare Kaufempfehlung. Sorgt für viele Aha- Erlebnisse und ist lustig geschrieben. Gibt ganz konkrete Tipps wie sich eine Frau klug verhalten kann. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Nina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen dadoe aus Rostock
Super schnelle Lieferung. Das Buch ist einfach Klasse. Es funktioniert wirklich was da drin steht. Das gute ist, man kann es auch in eine bestehenden Ehe anwenden. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Daniela de Witt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Buch ist absolut weiterzuempfehlen!
Ich bin von diesem Buch so angetan, dass ich diese Rezession schreiben MUSS. Ich habe es schon dreimal gelesen und nützliche Tipps daraus angewandt. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Maria S. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super. ..
Diesen Buch ist mein zweiten Buch und ich finde es toll. Man kann wirklich vieles daraus nehmen und lernen. Ist lustig und man bekommen nicht genug davon.
Vor 6 Monaten von Elayne Maier veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
Habe nicht viel von diesem Wort erwartet. Muss jetzt sagen das es wirklich ein Top Buch ist. Öffnet einem die Augen.
Vor 7 Monaten von schauwecker sibylle veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Buch!
Das Buch sagt die absolute Wahrheit! Ich habe es innerhalb von 2 Tagen gelesen, da es wirklich sehr interessant ist!
Vor 7 Monaten von Martina Anspann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen i love it
Ich liebe dieses Buch ich empfehle es wirklich jeder Frau die von ihrem Mann als selbstverständlich angesehen wird. Mädels kauft euch beide Bücher es lohnt sich
Vor 8 Monaten von Jenny veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar