earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.10.2013 08:36:37 GMT+01:00
J-Peter-M meint:
Wie kommt es, dass fast immer die negativen Kritiken von so vielen Leuten als "nicht hilfreich" bewertet werden?
Okay, wenn nur da steht: "alles Mist", verständlich.
Aber bei ausführlichen Beschreibungen des Problems auch?

Haben diese Leute Angst, ihr Glaube an eine heile Produktwelt könnte zerstört werden, wenn eine Kritik mit einem begründeten Problem auftaucht, was man nicht so einfach wieder schönreden kann?
Angst, es könnte einen selbst treffen und man müsste dann aus dem Candy-bunten Produkttraum aufwachen?
Deshalb ganz schnell "nicht hilfreich" wählen, vielleicht verschwindet das Problem ja dann?
Erklärt es mir bitte! Gerade die negativen Erfahrungen sind doch wertvoll. Ich jedenfalls lese mir nicht hundertmal durch, wie toll das Gerät doch ist und beim 110.mal bin ich noch mehr bestärkt und kaufe es nun sofort - nein, ich suche nach den negativen Erfahrungen, die helfen mir mehr bei der Einschätzung des Gerätes... Und wenn es nur wenige sind, kann ich das Gerät dann kaufen.
Scheint wohl sonst keiner so zu machen, was?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.10.2013 08:42:13 GMT+01:00
aurora meint:
Die Antwort ist von meiner Seite her ganz einfach:
Ich habe mir eben mal Deine Rezension zum MeMO Pad durchgelesen. Ich besitze dieses Gerät auch, und keiner der von Dir beschriebenen Mängel trifft auf mein Exemplar zu. Mein Gerät läuft seit fast 3 Monaten perfekt. Weshalb sollte ich da also Deine Renzension als hilfreich kennzeichnen?
Das Du 3 Geräte hintereinander hattes, die alle defekt waren ist sehr ärgerlich und großes Pech. Wahrscheinlich stammten die alle aus der gleichen Charge. Und verständlicher Weise bist Du auch verärgert. Du kannst aber nicht erwarten, daß nun hunderte von Menschen Deine Bewertung deshalb als hilfreich anklicken, denn der überwiegende Teil der Kunden ist zufrieden. Ich selber habe schon so einige Tablets in der Preislage bis 200 Euro KRITISCH getestet. Und keines davon kam an das MeMO Pad herran! Das hat nichts mit bunter Produktwelt zu tun, sondern mit Erfahrung und Vergleich!

Veröffentlicht am 31.10.2013 09:22:29 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.11.2013 09:11:01 GMT+01:00
J-Peter-M meint:
Danke erstmal für deine Antwort!
Noch die Info vorab: es waren total unterschiedliche Chargen, die Seriennummern waren nicht annähernd gleich (steht auch im ursprünglichen Text). Zugegeben, irgendwo muss schon wirklich Pech dahinterstecken, dass ich drei defekte Geräte erhalte.

Nun aber der philosophische Teil:
Du hast geschrieben "Mein Gerät läuft (...) perfekt. Weshalb sollte ich da also Deine Renzension als hilfreich kennzeichnen?"
Genau da ist ja mein Problem, sehr schön zusammengefasst.
Meine Erfahrung ist eine andere mit dem Gerät und das stelle ich hier dar. Und weil meine Erfahrung jetzt anders ist, soll sie nicht hilfreich sein?
Achtung, es geht hier nicht um "ich stimme zu und habe die gleiche Erfahrung", sondern um "diese Bewertung ist hilfreich für andere Kunden". Und warum soll eine deutlich negative Erfahrung nicht für das Gesamtbild hilfreich sein? Sind negative Bewertungen also doch nicht erwünscht?
Wenn ich der Logik folgen würde, müsste ich jetzt bei allen 250 positiven Bewertungen "nicht hilfreich" wählen, weil sie ja nicht meiner Meinung entsprechen. Trotzdem gebe ich auch da "hilfreich", wenn sie gut nachvollziehbare Erkenntnisse darstellen.
Zuletzt schriebst du "Erfahrung und Vergleich": okay, du hast verglichen und deine Erfahrung damit gesammelt. Genau das gleiche habe ich aber auch gemacht, ausführlich und lange. Trotzdem kommt was völlig unterschiedliches heraus. Sind deshalb unsere beiden Erkenntnisse unterschiedlich viel wert?

...jetzt hab ich auch mal geschaut, ob du was bewertet hast, was ich auch habe - war erst nichts dabei, dann fiel mir ein "frühes Werk" von dir auf, die Rezension von der Dvd "Der Wixxer". Perfektes Beispiel! Du hast den Film nicht gemocht, hast 1 Stern gegeben. Finden aber nur 4 von 18 Kunden hilfreich. Und das nur, weil sie anderer Meinung sind. Dabei hast du es doch ordentlich begründet. Ist für mich also trotzdem "hilfreich", weil ich auch mal ne andere Meinung sehe als die 95% "juchhu, bester Film aller Zeiten".
Oder? ;-)

Veröffentlicht am 31.10.2013 09:28:19 GMT+01:00
J-Peter-M meint:
Anderes Beispiel, diesmal andersrum: die Bewertungen zum Pc-Spiel "SimCity" (das neue) sind fast durchweg negativ. Wenn nun doch mal eine auftaucht, die etwas positiver klingt, wird sie sofort mit "nicht hilfreich" ausgebuht, weil sie nicht der Meinung der Masse entspricht. Wenn ich an der Stelle jetzt ein völlig sinnloses, nichtssagendes "Spiel doof" mit 1 Stern reinschreiben würde, bekäme ich sicherlich in 2 Tagen 100 "hilfreich", obwohl es zum wirklichen Einschätzen des Spiels so rein überhaupt nicht taugt...

Veröffentlicht am 06.11.2013 18:14:43 GMT+01:00
J-Peter-M meint:
Danke für die aktuelle "negativ"-Abstimmung zur Bestätigung meiner Annahme...

Veröffentlicht am 06.11.2013 18:21:57 GMT+01:00
aurora meint:
...die aber nicht von mir gekommen ist. Du wirst die Leute nicht beeinflußen können, ob sie hilfreich oder nicht hilfreich anklicken, von daher würde ich das ganze nicht so ernst nehmen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2013 18:28:41 GMT+01:00
J-Peter-M meint:
...ich provoziere doch nur ein bissel ;-)

Veröffentlicht am 03.01.2014 13:47:10 GMT+01:00
Goerni meint:
Vielen Dank J-Peter für diesen Thread. Es ist in der Tat auch bei mir so, dass wenn man mit einer Bewertung scheinbar gegen den Mainstream schwimmt diese durchgängig als "nicht hilfreich" eingestuft wird. Auch ich verstehe den tieferen Sinn dieses Handelns nicht. Ich hatte beispielsweise den XBOX One Controller schlecht bewertet und sogar extra auf diesen von Dir beschriebenen "Umstand" hingewiesen. (auch SimCity habe ich gut bewertet *g*) Und trotzdem denkt niemand meine Bewertung wäre hilfreich. Nunja, um bei Amazon ein gutes Rezensenten-Profil zu erhalten darf man seine etwas anders geartete Meinung wohl nicht äußern.

Frohes Neues!

Veröffentlicht am 03.01.2014 16:01:36 GMT+01:00
J-Peter-M meint:
Hallo Goerni,
danke für deine Unterstützung!
Ich denke, derjenige mit der anderen Meinung sieht die anderslautende Bewertung unbewusst als Kritik seiner eigenen Meinung/Erfahrung (da so gegensätzlich) und reagiert instinktiv abwehrend, hier indem er "nicht hilfreich" drückt (es lockt enorm, ich weiß...). Besser wäre natürlich, die tatsächlich abgegebene Bewertung vollständig zu lesen und die damit verbundene Erfahrung (mit dem Produkt) verstehen zu wollen. Meistens ist diese gegensätzliche Erfahrung dann trotzdem hilfreich, da sie "auch mal die andere Seite" zeigt.

Außer natürlich, da gibt jemand 1 Stern, weil seine Playstation keinen Getränkehalter hat, er das aber erwartet hat... Dafür gebe ich dann auch mal "nicht hilfreich". Wenn aber andere Mängel (aus seiner Sicht) auftauchen, die halbwegs als "ärgerlich" nachvollziehbar sind, sehe ich diese Bewertung als sinnvollen Anteil des Gesamtbildes, das sich nun mal aus verschiedenen Meinungen zusammensetzt.

Und wie gesagt: meistens schaue ich zuerst auf die negativen Bewertungen. Wenn ich dort nämlich nur solche Sachen wie "Playstation-Getränkehalter" finde, kann ich das Produkt beruhigt kaufen. Die tausend "ach wie geil"-Bewertungen bringen mir meistens kaum neue Erkenntnisse :-D
Und bei dem umgedrehten Beispiel mit Sim City u.a.: auch hier kommt es nur darauf an, wie man seine Meinung begründet. :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.02.2014 00:02:18 GMT+01:00
Peter Plapper meint:
Schöne Diskussion. Dazu noch ohne gegenseitige Anfeindugen.
Ich teile die Meinung von J-Peter-M und goerni
Am einfachsten ist es auf die "hilfreich ja" und "nicht hilfreich" Anzahlen nicht so zu achten und alle negativen Kritiken zu lesen und sich dadurch ein Bild zu machen. Eben ein eigenes(!) Bild und eine gefühlt eigene Statistik.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  4
Beiträge insgesamt:  10
Erster Beitrag:  29.10.2013
Jüngster Beitrag:  20.02.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen